Zum Inhalt der Seite springen

Wasserwelten Namibias

Lodgereise in Namibia

Zur Galerie

 

10 Tage Lodge/Hausboot-Safari durch die Sambesi Region mit hochwertigen Unterkünften und vielen Aktivitäten

Reiseverlauf: Kasane – Chobe FlussSambesi Region (ehemals Caprivi) mit den Nationalparks: Nkasa Lupala Nationalpark (ehemals Mamili Nationalpark) und Bwabwata Nationalpark – Kasane

Höhepunkte dieser Namibia-Reise:
► Hausboot-Safari mit der Chobe Princess auf dem Chobe Fluss
► Wildbeobachtungsfahrten im Bwabwata Nationalpark
► Bootsfahrten und Mokorofahrten im Mamili Nationalpark
► Entspannte Reise durch die Sambesi Region

Verbringen Sie auf einem Hausboot eine entspannte Reise auf dem Chobe Fluss und erkunden Sie anschließend die Wildgebiete in Namibias grünem Norden - eine Landschaft, so üppig und saftig grün. Vorab gebuchte Straßentransfers bringen Sie jeweils von Lodge zu Lodge, wo Sie vor Ort von gut ausgebildeten Guides betreut werden. Unternehmen Sie spannende Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug und lernen Sie das faszinierende Ökosystem auf Bootsfahrten kennen. Auch Fahrten in den traditionellen Einbaumkanus (Mokoro) werden Sie begeistern! 
 

 

Reiseverlauf

1. – 3. Tag: Chobe Fluss

Sie starten Ihre Reise in Kasane, wo Sie am Flughafen bereits erwartet werden. Ein kurzer Transfer bringt Sie zur Anlegestelle des Chobe Princess Hausboots, das für die kommenden drei Nächte Ihr Zuhause sein wird. Mit einer Länge von 18 Metern bieten die Chobe Princess Hausboote Raum für Komfort und erstklassigen Service inmitten einer wunderschönen Kulisse. Genießen Sie diese andere Form zu wohnen und lassen Sie sich den Chobe Fluss entlang treiben. Das Hausboot bietet 4 geräumige und komfortable Kabinen. Die großen Fenster erlauben einen schönen Blick in die Natur. Um näher an die Tiere heranzukommen, gibt es kleinere Motorboote, mit denen die Ausflüge gemacht werden.

Übernachtung: 3 Nächte Chobe Princess Hausboot (VPA + G)

4. – 6. Tag: Nkasa Lupala Nationalpark (ehemals Mamili)

Nachdem Sie wieder festen Boden unter den Füßen haben, fährt Sie ein Fahrer über die Grenze nach Namibia in den Osten der Sambesi Region (ehemals Caprivi). Der Nkasa Lupala Nationalpark ist wild! Das ist vielleicht auch der Grund, weshalb er nur so selten besucht wird. Dieses unberührte Paradies ist reich an Wildtieren und unzähligen Vogelarten, Wasserkanälen und Feuchtgebieten - ein kleines Delta im sonst trockenen Namibia. Der Fokus des 320 km² großen Nationalparks liegt auf Nkasa und Lupala, den beiden großen Inseln im Kwando/Linyanti Flusssystem. Von diesen beiden Inseln hat die Lodge auch ihren Namen. Mit den Guides der Lodge unternehmen Sie insgesamt 3 spannende Aktivitäten und gehen auf eine nächtliche Wildbeobachtungsfahrt, eine Bootsfahrt und eine Fahrt im traditionellen Einbaumkanu Mokoro.

Übernachtung: 3 Nächte Nkasa Lupala Tented Lodge (HPA)

7. – 9. Tag: Bwabwata Nationalpark

Per Transfer gelangen Sie in die neue Nambwa Tented Lodge im Bwabwata Nationalpark. Sie übernachten auf einer kleinen Insel im Schwemmland des Kwando Flusses, welcher von Angola durch den Caprivi nach Botswana fließt. Schon die Anreise ist abenteuerlich und lässt erahnen, was die nächsten Tage Spannendes und Aufregendes bringen werden. 

Morgens und nachmittags finden Wildbeobachtungsfahrten sowie – wenn der Wasserstand es zulässt – Bootstouren mit erfahrenen Guides statt, welche Ihnen die umliegende Natur und ihre Bewohner näher bringen werden. Hier sind neben Elefanten, Büffeln, Löwen, Flusspferden und Antilopen auch Hyänen, Leoparden sowie 300 Vogelarten zuhause. Bei einer nächtlichen Wildbeobachtungsfahrt – die in dieser Region nur von der Nambwa Lodge angeboten werden - können außerdem zahlreiche nachtaktive Tiere beobachtet werden. Auf Wunsch können Sie auch an einer Mokorofahrt teilnehmen, bei welcher Sie sanft durch das Wasser gestakt werden. 

Außerdem werden auch Buschwanderungen und Ausflüge zu einem traditionellen Dorf der Mayuni angeboten.

Übernachtung: 3 Nächte Nambwa Tented Lodge (VPA + G)

10. Tag: Ende der Reise

Heute endet Ihre spannende und erlebnisreiche Reise mit einem Transfer, der Sie zurück nach Kasane bringt. Von hier aus Heimreise oder Verlängerung zum Beispiel an die Viktoriafälle oder in das Okavango Delta.

Reisedetails

Preise

Reisepreis pro Person im Doppel ab/bis Kasane (10 Tage):
01. Jul 2019 - 31. Okt 2019:              4.398,-€ (EZZ: 1.098,-€)
01. Nov 2019 - 30. Nov 2019            4.298,-€ (EZZ 898,-€)
01. Dez 2019 - 28. Feb 2020            3.498,-€ (EZZ 375,-€)
01. Mrz 2020 - 31. Mrz 2020             3.998,-€ (EZZ 498,-€)
01. Apr 2020 - 30. Jun 2020             4.298,-€ (EZZ 945,-€)
01. Jul 2020 - 31. Okt 2020              4.498,-€ (EZZ 1.165,-€)

Einzelzimmerzuschlag gültig ab 2 Reisenden. Alleinreisende auf Anfrage.

Eingeschlossen Leistungen:

Übernachtungen und Verpflegung wie angegeben, Transfers zwischen den Lodges/Hausboot, Aktivitäten wie angegeben, ausführliche, elektronische Reiseunterlagen, 24-Std.-Notfallrufnummer, Reisepreissicherungsschein.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht angegebene Aktivitäten, Reiseversicherungen (Reiserücktritts-/Reisekrankenversicherung obligatorisch).    

Hinweise

Legende: HPA=Halbpension und ausgesuchte Aktivitäten wie aufgeführt, VPA=Vollpension und Aktivitäten, G=lokale Getränke

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen) im Angebot oder auf unserer Homepage. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.