Zum Inhalt der Seite springen
Zannier Reserve

Zannier Reserve

Namibia

Das Zannier Reserve auf dem Khomas Hochland Plateau in Namibia ist ein 9000 ha großes Gebiet das von N/a’an ku sê 2016 zum Erhalt von Flora und Fauna, zum Schutz bedrohter Arten und der Biodiversität in Namibia gegründet wurde. In diesem Tierschutzgebiet in Namibia findet man eine Vielzahl an Tierarten sowie die unterschiedlichsten Landschaften. Von Hügeln und Tälern bis zu riesigen Seen und weiten Ebenen hat das Zannier Reservat einiges zu bieten.

Das Zannier Reserve von N/a’an ku sê, in der Nähe von Namibias Hauptstadt Windhoek gelegen, hat die Zielsetzung, die zerbrechliche Umwelt zu erhalten. Besonders die Umsiedlung endemischer Arten wie der White Rhinos oder Elefanten in dieses Tierschutzgebiet im Khomas Hochland verdeutlicht das Ziel des Reservats, den natürlichen Kreis des Lebens in Namibia zu bewahren.

Im Shiloh Wildlife Sanctuary wird Nashörnern und Elefanten die Möglichkeit der Erholung geboten, was ihnen die Wiedereingliederung in die Wildnis Namibias erleichtern soll. Das Shiloh Wildlife Sanctuary ist technologisch auf dem neuesten Stand, reich an Flora und Fauna und auch ein sehr interessanter Ort für Forschungsarbeiten.

Um den Besuchern auf Ihrer Namibiareise einen umfassenden Einblick in das Zannier Reserve zu geben, gibt es einige organisierte Safaris und Ausflüge. Wichtig sind hierbei vor allem der Respekt gegenüber der Natur und den Tieren sowie intensive und individuelle Erlebnisse während einer Reise durch Namibia.

Zannier Reserve Bilder

Spannende Impressionen aus Namibia

Nationalparks in Namibia

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0