Zum Inhalt der Seite springen

Südafrika - Mauritius Kombination

Lodgereise, Selbstfahrerreise in Südafrika und weitere

Zur Galerie

 

21 Tage Kombination Selbstfahrer Kapregion, geführte Safari in der Krügerregion, Badeverlängerung im Indischen Ozean

Reiseverlauf: Kapstadt – Hermanus – Weinregion – Panorama Route – Krüger Nationalpark - Mauritius

Südafrika – ein herrliches Land, um es als Selbstfahrer zu erkunden. Wir buchen Ihre Unterkünfte vorab, so dass Sie sich um nichts kümmern müssen. Sie erhalten Ihr persönliches elektronisches Reisehandbuch mit genauen Wegbeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps, Restaurantempfehlungen, 24 Std. deutschsprachige Notfallrufnummer vor Ort. Bequemer geht es nicht. 
Mauritius – eine Perle im Indischen Ozean. Entspannen Sie sich an den traumhaften Stränden und dem herrlichen, palmenumsäumten Meer.

Dieses Reisebeispiel kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Viele weitere Unterkünfte und Regionen zur Auswahl!

 

Reiseverlauf

1. Tag: Flug ab Deutschland nach Kapstadt

Sie fliegen von Frankfurt oder München über Johannesburg nach Kapstadt. Ankunft am Folgetag.

2. – 4. Tag: Kapstadt

Die angebotene Unterkunft in Kapstadt befindet sich am Hang des Tafelberges in einem ruhigen Villenbezirk. Besuchen Sie von hier aus die V & A Waterfront in Kapstadt, den Tafelberg, die Pinguine in Simon's Town und das Kap der Guten Hoffnung, um nur einige der vielen Highlights zu nennen.

VILLA LUTZI, Oranjezicht (Kapstadt)
Die geräumigen Zimmer sind mit einer persönlichen Note eingerichtet und verfügen über Bad/Dusche, WC, Ventilator, Heizung, Telefon, Sat-TV mit deutschen Programmen, Kühlschrank und Minisafe. Das Haus verfügt über insgesamt 16 Zimmer. Im südländisch anmutenden Garten steht Ihnen ein Swimmingpool zur Abkühlung an heißen Tagen zur Verfügung. Ihre Gastgeber sind Ihnen gern bei Ihrer Tagesplanung behilflich oder buchen für den Abend einen Tisch in einem der vielen nahegelegenen Restaurants für Sie.

5. Tag: Hermanus

In De Kelders genießen Sie eine wunderschöne Landschaft mit Steilküsten und einsamen Sandstränden. Von Juni bis November können Sie hier Wale beobachten, die sich zur Aufzucht ihrer Jungtiere in der Walker Bay aufhalten und bis auf wenige Meter an die Küste heran schwimmen. Unternehmen Sie eine Fahrt zur Robben- und Pinguin-Insel Dyers Island, wo Sie evtl. auch Weiße Haie auf der Jagd beobachten können.

HAUS GIOTTO, De Kelders
Das kleine, eigentümergeführte Gästehaus liegt im Örtchen De Kelders in der Nähe von Hermanus. Zu den Klippen der Walker Bay gelangen Sie in etwa 3 Minuten zu Fuß, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Bucht genießen. 

6. – 7. Tag: Weinregion

Das Kapweinland steht in Kontrast zum quirligen Leben. Fahren Sie über den Helshoogte Pass, um den einzigartigen Ausblick zu genießen und Probieren Sie Wein auf einem der vielen malerischen Weingüter. Oder schlendern Sie durch die kleinen Städtchen mit vielen Gebäuden im kapholländischen Stil.

KNORHOEK GÄSTEHAUS, Stellenbosch
Das Knorhoek Weingut liegt am Fuße der Simonsberge und war einst eine Stallung, Schmiede und Kutschenstation. Heute bietet es modernen Komfort kombiniert mit dem Charme längst vergangener Zeiten. Das Gästehaus verfügt über sieben freundlich und gemütlich eingerichtete Zimmer. Das rustikal eingerichtete Restaurant liegt wunderschön an einem Bach in der weitläufigen Gartenanlage. 

8. - 9. Tag: Panoramaroute

Von Kapstadt fliegen Sie nach Johannesburg. Sie fahren von Johannesburg nach Hazyview. Entdecken Sie die Panoramaroute mit den landschaftlichen Höhepunkten des Blyde River Canyons, vielen Wasserfällen und das alte Goldgräberstädtchen Pilgrim´s Rest.

In der Umgebung von Hazyview können Sie optional auch an vielen Outdoor-Aktivitäten teilnehmen oder Tierschutzprojekte besuchen.

CHESTNUT, Hazyview
Die Chestnut Country Lodge liegt in der Nähe von Hazyview und ist idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Panoramaroute. Genießen Sie die relaxte Atmosphäre des Gästehauses, zu dessen Annehmlichkeiten eine Bar und eine gemütliche Lounge zählen. 

10. - 11. Tag: Sabi Sands Game Reserve / Krüger National Park

Den Höhepunkt jeder Südafrikareise erleben Sie in einer privaten Lodge im Sabi Sand Wildschutzgebiet, welches für seine hohe Raubkatzen- und Wildtierdichte bekannt ist. Neben Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug werden Buschwanderungen angeboten. 

Bei den Wildbeobachtungsaktivitäten mit erfahrenem Ranger und lokalem Shangaan Spurenleser erleben Sie die Wildnis hautnah. Ein Erlebnis wie in den Filmklassikern von Afrika. „Africa live in concert“. 

UMKUMBE SAFARI GAME LODGE, Sabi Sands Game Reserve
Diese Lodge liegt im Sabi Sand Wildschutzgebiet innerhalb eines 2,2 Mio. Hektar großen Gebietes am Flussbett des Manyeleti mit unvergesslichen Sonnenauf- und -untergängen über den Ebenen. Hier finden Sie eine der größten Leopardenpopulationen weltweit! Die Umkumbe Safari Lodge befindet sich im südlichen Teil des berühmten, privaten Sabi Sands Wildschutzgebietes. Die rustikale Lodge liegt am Flussbett des Sand River und verfügt über zehn komfortable und gemütliche Chalets mit eigenem Badezimmer, kleiner Terrasse und Klimaanlage. Zur Hauptlodge gehören eine Lounge, ein Essbereich, eine Bar sowie eine „Boma", in der abends, sollte das Wetter es erlauben, unter dem afrikanischen Sternenhimmel und am prasselnden Lagerfeuer das Essen serviert wird. Ein Swimmingpool bietet Abkühlung an heißen Tagen und zwischen Ihren Aktivitäten. 
 

12. Tag: Johannesburg

Rückfahrt nach Johannesburg, für eine Zwischennacht. 

OUTLOOK LODGE, Johannesburg
Die "Outlook Lodge" liegt nur 15 Minuten vom OR Tambo International Airport entfernt in dem ruhigen Johannesburger Vorort Benoni. Das Gästehaus, eignet sich sehr gut für eine Zwischennacht in Johannesburg dar. Die Unterkunft verfügt über sieben klimatisierte Doppelzimmer welche im afrikanischen Stil eingerichtet und mit Dusche/WC, Kaffee-/Teezubereiter und Satelliten-TV ausgestattet sind. Die Outlook Lodge verfügt außerdem über einen Swimmingpool, welcher nach einem langen Tag zu einer angenehmen Erfrischung einlädt.

AFRICAN ROCK HOTEL, Johannesburg
Sehr empfehlenswerte Alternative in Johannesburg, Aufpreis pro Person: ab 124,- Euro inklusive Halbpension und Flughafentransfers. Das exklusive Boutique Hotel ist im Johannesburger Vorort Kempton Park gelegen, nur etwa 11 km vom internationalen Flughafen entfernt. Das African Rock Hotel ist mit seiner ruhigen Lage genau der richtige Ort für einen Zwischenstopp in Johannesburg. Ein Swimmingpool mit Sonnenliegen und eine große Terrasse im tropischen Garten laden zur Entspannung ein.

13. – 20. Tag: Mauritius

Von Johannesburg fliegen Sie weiter nach Mauritius. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von einem Fahrer erwartet, welcher Sie zu Ihrer Unterkunft bringt. Sie übernachten entweder im 4* Maritim Crystals Beach – Belle Mare im Osten der Insel oder im 4* Seapoint Boutique Hotel im Norden  oder im 4,5* Sofitel L’Imperial im Western der Insel. Genießen Sie acht traumhafte Tage an paradiesischen Stränden inklusive Halbpension.

MARITIM CRYSTALS BEACH 
Das zeitgenössische Maritim Crystals Beach Hotel liegt idyllisch an der Ostküste von Mauritius bei Belle Mare. Umgeben von einer herrlichen Landschaft liegt das Hotel direkt an einem etwa einen Kilometer langen, weißen Sandstrand, der wohl zu den schönsten Stränden der Insel gehört. 

SEAPOINT BOUTIQUE HOTEL 
Im Nordwesten von Mauritius, zwischen Mont Choisy und Pointe aux Canonniers, an einer traumhaften türkisfarbenen Lagune liegt das Seapoint Boutique Hotel. Das „Adults Only“ Hotel befindet sich an einem der schönsten und friedlichsten Strände von Mauritius und zudem in dem Teil der Insel, in dem es am wenigsten regnet und windet. Die malerische Lagune, am hoteleigenen kleinen, weißen Sandstrand direkt vor der Haustüre, eignet sich perfekt zum Baden.

SOFITEL L‘IMPERIAL
Das elegante Sofitel L‘Imperial liegt an der Westküste der Insel direkt am herrlichen langen Sandstrand, ca. 5 km von Flic en Flac entfernt. Die Anlage mit offener Bauweise im modernen Stil bietet ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Strandaufenthalt in einer persönlichen und entspannten Atmosphäre.

20. – 21. Tag: Rückreise

Heute werden Sie von einem Fahrer zum Flughafen auf Mauritius gefahren. Rückflug über Johannesburg nach Deutschland, wo Ihre Reise endet.

Reisedetails

Preise


Reisepreis pro Person im Doppelzimmer (inkl. Flüge ab/bis Deutschland und Mietwagen): 

Variante mit Maritim Crystals Beach Hotel

01. Nov 2017 – 20. Nov 2017:        ab 3.353,-€
21. Nov 2017 – 13. Dez 2017:        ab 2.998,-€
14. Dez 2017 – 04. Jan 2018:        ab 4.289,-€
05. Jan 2018 – 30. Apr 2018:        ab 3.249,-€ **
01. Mai 2018 – 21. Jun 2018:        ab 2.998,-€
22. Jun 2018 – 31. Aug 2018:        ab 3.198,-€
01. Sep 2018 – 30. Sep 2018:        ab 3.298,-€
01. Okt 2018 – 31. Okt 2018:        ab 3.399,-€
** Aufpreis vom 21.03.18 – 08.04.2018 127,-€ pro Person im Doppelzimmer

Variante mit Seapoint Boutique Hotel:

01. Nov 2017 – 20. Nov 2017:        ab 3.689,-€
21. Nov 2017 – 13. Dez 2017:        ab 3.598,-€
14. Dez 2017 – 04. Jan 2018:        ab 4.359,-€
05. Jan 2018 – 30. Apr 2018:        ab 3.349,-€**
01. Mai 2018 – 21. Jun 2018:        ab 3.129,-€
22. Jun 2018 – 30. Sep 2018:        ab 3.249,-€
01. Okt 2018 – 31. Okt 2018:        ab 3.429,-€
** Aufpreis vom 05.01.18 – 31.01.18 319,- € pro Person im Doppelzimmer 

Variante mit Sofitel L’Imperial

01. Nov 2017 – 13. Dez 2017:        ab 3.598,-€
14. Dez 2017 – 04. Jan 2018:        ab 5.598,-€
05. Jan 2018 – 30. Apr 2018:         ab 3.499,-€
01. Mai 2018 – 21. Jun 2018:         ab 3.229,-€
22. Jun 2018 – 30. Sep 2018:        ab 3.398,-€
01. Okt 2018 – 31. Okt 2018:         ab 3.798,-€


Eingeschlossene Leistungen:

Flug mit South African Airlines in der Economy Class (inkl. derzeitiger Tax) in der günstigsten Buchungs-klasse (Verfügbarkeit vorausgesetzt. Höhere Buchungsklassen gegen Aufpreis) ab Frankfurt oder München nach Kapstadt. Mietwagen von Avis in der Kategorie B (z. B. Ford Fiesta oder ähnlich), inkl. unbegrenzter Kilometer und Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, bitte fordern Sie die Mietwagenbedingungen an). Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück in den genannten Unterkünften (Umkumbe Safari Lodge mit Vollpension, Maritim Crystals, Seapoint Boutique Hotel und Sofitel L´Imperial mit Halbpension),  ausführliches,  elektronisches Reisehandbuch (Destinationbook) mit genauer Wegbeschreibung, Entfernungen, Ausflugstipps und Restaurantempfehlungen, 24 Std. Notfallrufnummer, Reisepreissicherungsschein. Auf Mauritius Flughafentransfer im klimatisierten Bus, Schnorcheln, Kajak, Stand-Up-Paddle, Glasbodenboot, Wassergymnastik, Beachvolleyball, Tennis, Fitness.

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Ausflüge, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Benzin und Visagebühren, Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, Tauchen, Wellness-Anwendungen, Ausflüge, Reiseversicherungen

Hinweise

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0