Zum Inhalt der Seite springen
Limpopo Provinz

Limpopo Provinz

Limpopo ist die nördlichste Provinz Südafrikas, mit der Hauptstadt Polokwane im Zentrum der Limpopo Provinz. Der gleichnamige Limpopo-Fluss bildet die Grenze zu Simbabwe und Botswana im Norden und Nordwesten. Im Osten grenzt Limpopo an Mosambik und im Süden an die südafrikanischen Provinzen Mpumalanga, Gauteng und North West.

Die Limpopo Provinz wurde 1994 gegründet. Davor war sie Teil der ehemaligen Provinz Transvaal und trug den Namen Northern Provinz.

Die Limpopo Provinz in Südafrika ist relativ dünn besiedelt. Auf einer Fläche von etwa 120.000 km² leben gut 5 Millionen Menschen. Auch touristisch ist Limpopo noch relativ unterentwickelt und bietet daher viele wenig entdeckte landschaftliche, kulturelle und historische Höhepunkte, sowie unberührte Natur. 

Die Limpopo Region in Südafrika kann aufgrund ihres subtropischen Klimas ganzjährig besucht werden. Im Allgemeinen werden Sie dort während Ihres Aufenthalts vorwiegend Sonnenschein, lange Sommernachmittage und trockene Tage erwarten. 

Auch ein großer Teil des berühmten Krüger Nationalparks in Südafrika liegt in der Limpopo Provinz. Dieser ist wiederum in den grenzübergreifenden (Südafrika, Simbabwe, Mosambik) 35.000 km² großen Great Limpopo Transfrontier Park integriert. Der nördliche in der Limpopo Provinz liegende Teil des Krüger Nationalparks ist bekannt für seine großen Elefanten- und Büffelherden, eine Vielzahl an Zobeln und zahlreiche Vogelarten.

Neben dem Krüger Nationalpark befinden sich in der Limpopo Provinz auch weitere touristische Highlights, wie beispielsweise der Marakele Nationalpark, der Mapungubwe Nationalpark, sowie zahlreiche private Wildschutzgebiete. In den tierreichen Nationalparks erwartet Sie auf Wildbeobachtungsfahrten die einzigartige Wildnis Südafrikas, zu denen selbstverständlich auch die legendären Big 5 zählen.

Nicht zuletzt ist Südafrikas Limpopo Provinz bekannt für die landschaftlich traumhafte Waterberg Region vor dem Panorma der Waterberge.

Die malerische Region mit ihrer rund 150 km langen Bergkette bietet einen abwechslungsreichen Kontrast zu anderen bekannten Nationalparks. Da die gesamte Region malariafrei ist, eignet sich die Waterberg Region hervorragend für eine Safari in einem der zahlreichen privaten Wildreservate, die sich dort befinden. Hier gehen Sie mit einem erfahrenen Ranger auf Wildbeobachtungsfahrten, wobei Sie nicht nur die Tierwelt Südafrikas entdecken, sondern von Ihrem Guide auch noch viel Interessantes über sie erfahren  können. Auch der bereits erwähnte staatliche Marakele Nationalpark befindet in der Waterberg Region in Limpopo. 

Wir bieten Ihnen folgende Reisen in die Limpopo Provinz an: Selbstfahrerreise Mosambik, Safari für die Sinne - Comfort Variante, Safari für die Sinne - Classic Variante und Ecotraining

Wir bieten Ihnen folgende Unterkünfte in der Limpopo Provinz an:

Unterkünfte in der Limpopo Provinz

Limpopo Provinz Bilder

Spannende Impressionen aus Südafrika

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0

Unterkünfte in der Limpopo Provinz

In Südafrika