Zum Inhalt der Seite springen

Ikoma Tented Camp

Camp in Tansania, Serengeti Nationalpark

Hauptgebäude des Ikoma Tented Camps in Tansania | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

Das einfache Ikoma Tented Camp ist ein festes Zeltcamp in der westlichen Zentral-Serengeti in Tansania, direkt an einer der jährlichen Migrationsrouten gelegen und unter schattenspendenden Akazienbäumen erbaut. Auch vor und nach der Migration gibt es hier einiges an Wildtieren zu beobachten, zum Beispiel Zebras, Gnus, Antilopen, Giraffen oder Elefanten. Nach der Rückkehr von einer spannenden Pirschfahrt können Sie einen Sundowner am offenen Lagerfeuer genießen und sich über das Gesehene unterhalten. Nachts hören Sie die Geräusche der Tiere in der Nacht und spüren die echte Wildnis der Serengeti. Da sich unweit des Ikoma Tented Camps eine Landebahn für Buschflieger befindet, kann man es auf Wunsch auf bequeme und schnelle Weise erreichen. Das Camp liegt außerhalb der Parkgrenze - so können Sie Nachtfahrten sowie Walking Safaris unternehmen und haben die Chance auch nachtaktive Tiere zu beobachten.
Das Camp besteht aus 35 geräumigen Zelten mit eigenem en-suite Badezimmer, Moskitonetzen über den Betten und einer eigenen kleinen Veranda. Hier kann man den Tag ausklingen lassen und noch etwas entspannen bevor das leckere Abendessen serviert wird.

Details

Unterkunft

35 Safarizelte (Doppelbett, ensuite-Bad mit Dusche und WC, Waschbecken, Moskitonetz, elektrisches Licht, Veranda mit Sitzgelegenheit)

Verpflegung

Verschiedene Verpflegungsformen

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0