Zum Inhalt der Seite springen

Robanda Tented Camp

Camp in Tansania, Serengeti Nationalpark

Zur Galerie

 

Das einfache Robanda Safari Zeltcamp wurde in Tansania im privaten Wildschutzgebiet Ikoma erbaut, welches direkt an die westliche Serengeti angrenzt und ca. 25 Fahrminuten vom Haupttor zur Serengeti entfernt liegt.
Highlight eines jeden Aufenthaltes ist die Große Migration riesiger Gnu- und Zebraherden, welche von Mai bis August und von Oktober bis Dezember mit etwas Glück hautnah zu erleben ist. Aber auch während des restlichen Jahres glänzt das Wildgebiet mit einer enormen Tiervielfalt. Ob Elefanten, Zebras oder Löwen, Gazellen und Büffel - hier kommen Tierliebhaber ganz auf ihre Kosten. Großer Vorteil des Ikoma Gebietes: Da es sich um ein privates Wildschutzgebiet handelt, sind neben Wildbeobachtungsfahrten auch Buschwanderungen und Nachtfahrten erlaubt.

Das schlichte Robanda Safari Camp besteht aus insgesamt nur 7 einfach ausgestatteten Safarizelten. Die Zelte sind großzügig im typischen Safaristil auf festen Plattformen errichtet - Zeltstoff, Reetdach, Twin- oder Doppelbett sowie angrenzendes Badezimmer und kleine Veranda, von der aus Sie über die endlos scheinenden Ebenen der Serengeti blicken können.
Im offen gestalteten Hauptbereich der Lodge können Sie sich nach einem Tag voller spannender Erlebnisse stärken und den Abend an der Bar ausklingen lassen.

 

Details

Unterkunft

7 Safarizelte (Doppel oder Twin Betten, en-suite Bad mit Buschdusche, Waschbecken, WC, Moskitonetzen, Veranda)

Verpflegung

Verschiedene Verpflegungsformen

Aktivitäten

Pirschfahrten, Walkingsafari, Besuch bei den Maasai, Ballonfahrt

Services

Bar, Room Service

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen