Zum Inhalt der Seite springen

Nkasa Lupala Tented Lodge

Lodge in Namibia

 

Die im August 2011 eröffnete Nkasa Lupala Tented Lodge liegt im Ostcaprivi und ist die ideale Unterkunft, um den Nkasa Lupala Nationalpark (ehemals Mamili Nationalpark) und den Mudumu Nationalpark zu erkunden. Sie liegt im Wuparo Wildschutzgebiet, weniger als 300 m vom Eingang zum Nkasa Lupala Nationalpark entfernt. Eine Besonderheit der Lodge ist, dass es im Wuparo keine Zäune zum Nationalpark gibt – so können die Tiere frei umherziehen und kommen auch in die unmittelbare Umgebung der Lodge. 

Der Nkasa Lupala Nationalpark in Namibia ist wild! Das ist vielleicht auch der Grund, weshalb er nur so selten besucht wird. Dieses unberührte Paradies ist reich an Wildtieren und unzähligen Vogelarten, Wasserkanälen und Feuchtgebieten - ein kleines Delta mitten im sonst eher trockenen Namibia. Der Fokus des 320km² großen Nationalparks liegt auf Nkasa und Lupala, den beiden großen Inseln im Kwando/Linyanti Flusssystem. Von diesen beiden Inseln hat die Lodge auch ihren Namen. Die Region ist bekannt für ihren großen Wildreichtum – hier findet man Elefanten, Büffel, Flusspferde, Leoparden, Löwen, verschiedenste Antilopenarten - darunter Impalas - sowie Zebras und Gnus. 

Das großzügige und komfortable Hauptgebäude mit seinem Speiseraum und der gemütlichen Gästelounge mit Bar liegt auf einem höhergelegenen Holzdeck und bietet einen atemberaubenden Blick über die Papyrusauen und die weite Umgebung. Diesen Blick kann man besonders gut von der ein Stockwerk höher gelegenen Aussichtsplattform genießen. Zum Angebot der Lodge gehört ein Wäscheservice; Elektrizität und Warmwasser werden durch eine Solaranlage erzeugt.  

Die Lodge bietet neben spannenden Wildbeobachtungsfahrten im Wuparo Wildschutzgebiet und Nkasa Lupala Nationalpark auch Bootsfahrten auf dem Harubandi Kanal an. Dieser ist Teil des Kwando-Linyanti Flusssystems. Ein Höhepunkt ist auch die ca. 5-stündige Kombination aus Wildbeobachtungsfahrt und Bootsfahrt auf dem Linyanti Fluss. Weiterhin werden ein Dorfbesuch sowie geführte Bushwalks und Nachtfahrten (saisonabhängig) angeboten. 

Die Lodge bietet ihren Gästen zehn Zeltchalets mit privatem Holzdeck und einem schönen Ausblick. Die Zelte sind aus Stahl, Holz und Zeltstoff gebaut und verfügen über hochwertige Holzfußböden und en-Suite Badezimmer mit Dusche. Ins Zelt kommt man durch eine großzügige Glasschiebetür, die beinahe die komplette Frontseite des Zelts umfasst. So genießt man auch vom Bett aus einen wunderbaren Blick in die Natur. Außerdem gibt es ein Honeymoon- und ein Familienchalet. Hören Sie den Ruf des Fischadlers oder das Grunzen der Flusspferde bei Nacht.

 

Details

Unterkunft

10 Zeltchalets; 1 Honeymoon- und 1 Familienchalet

Aktivitäten

Naturfahrten, Besuch eines Dorfes, Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und Dunkelheit, Buschwanderungen

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen