Zum Inhalt der Seite springen

Xaus Lodge

Lodge in Südafrika, Kalahari

Zur Galerie

 

Der grenzüberschreitende Kgalagadi Transfrontier Park, mit ca. 10.000 km² das zweitgrößte Schutzgebiet Südafrikas, liegt an der Grenze zu Botswana, wo er weitere rund 36.000 km² Fläche umfasst. Im Park findet man drei verschiedene Ökosysteme. Die südwestliche Region ist von einer Dünenlandschaft gekennzeichnet, die nordöstliche Region ist als die Kalahari Dornbuschsavanne bekannt. Der Kgalagadi Transfrontier Park gehört zu den außergewöhnlichsten Regionen Südafrikas mit großen Tierherden. In dem riesigen Naturschutzgebiet kann man sehen, wie schwarzmähnige Kalahari-Löwen, Leoparden, Oryx-Antilopen, die lustigen Erdmännchen und zahlreiche andere Wildtiere entlang der roten Sanddünenketten und durch die trockenen Flussbetten des Nossob und Auob ziehen. 

Die inmitten von großen roten Sanddünen gelegene Lodge ist nur mit einem Allradfahrzeug zu erreichen. Wenn Sie mit einem normalen Fahrzeug anreisen, können Sie einen Transfer ab/bis Kamqua (Rastplatz, ca. 60 km von Twee Rivieren) in Anspruch nehmen. Ein wunderbares Erlebnis erwartet Sie hier! Der Name der Lodge „!Xaus“ bedeutet in der Sprache der hier ansässigen Nama so viel wie "Herz".  Und das spiegelt sich auch in der Herzlichkeit des Service und der liebevollen Ausstattung der Lodge wider. Beeindruckend ist aber nicht nur die Unterkunft, sondern vor allem auch der Blick von den Sanddünen, auf denen die Lodge errichtet wurde, auf die Salzpfanne.

Zu den angebotenen Aktivitäten zählen spannende Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug am Tag und nachts sowie geführte Ganztages-Wildbeobachtungsfahrten in den Kgalagadi Transfrontier Park und informative, geführte Buschwanderungen. Auch ein Besuch bei den San-Buschmännern kann auf dem Programm stehen - mit interessante Einblicken in die traditionelle Lebensweise dieser legendären Bevölkerungsgruppe. Versuchen Sie das Schießen mit Pfeil und Bogen oder erfahren Sie mehr über die einzigartige Herstellung traditioneller Schmuckstücke aus den verschiedensten Naturmaterialien der Kalahari. Am Abend wird das Abendessen in der traditionellen Boma unter spektakulärem Sternenhimmel und am offenen Feuer serviert. Tauschen Sie hier die Erlebnisse des Tages aus und lauschen Sie den nächtlichen Stimmen der Kalahari.

Die 12 eleganten, reetgedeckten und stilvoll eingerichteten Chalets sind über Holzstege mit dem Hauptgebäude der Lodge verbunden. Sie sind großräumig gestaltet und verfügen über ein eigenes Badezimmer. Ihre private Terrasse bietet Ihnen einen wunderbaren Blick auf das Wasserloch am Rande der großen Salzpfanne, an das viele Tiere zum Trinken kommen. Auch vom schön gestalteten Poolbereich aus, können Sie den Ausblick auf die einzigartige Landschaft und die außergewöhnliche Salzpfanne genießen. Die große Terrasse des Hauptgebäudes sowie die gemütlichen Sitzecken mit offenem Kamin, laden dazu ein, sich nach den eindrucksvollen Aktivitäten bei einem guten Buch oder einer Tasse Kaffee zu entspannen.

 

Details

Unterkunft

12 Chalets, davon 1 Familienzimmer

Verpflegung

Verschiedene Verpflegungsformen

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten, Buschwanderungen, Besuch eines Dorfes

Services

Lounge, Pool

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen