Zum Inhalt der Seite springen

Old Mondoro Bushcamp

Camp in Sambia, Lower Zambezi

Zur Galerie

Old Mondoro liegt in einem Akazienwald am Ufer des Sambesi und innerhalb des Lower Zambezi Nationalparks. Es ist ein authentisches, rustikales Buschcamp mit viel Charme. Diese abgelegene Wildnis ist geprägt von großen Teichen, von Wasser überfluteten Ebenen und offenen Wäldern - ideal zum Wandern und zur Tierbeobachtung. Beim Bau des Camps wurden viele Naturmaterialien verwendet und es bietet eine offene und persönliche Atmosphäre.

In dieser einsamen Gegend des Parks trifft man oft auf Leoparden. Aber auch Elefanten, Büffelherden, Löwen, Gnus, Zebras, sowie Pferde- und Rappenantilopen sind hier häufig anzutreffen.

Der Hauptbereich mit Bar und Restaurant steht unter einer schattenspendenden Akazie und bietet einen tollen Blick auf Fluss, die davor liegenden Inseln und den Flusspferden, die sich hier meist aufhalten.

Die nur 4 rustikalen und offenen Safarichalets aus Holz und Bambus und mit Zeltwänden (zum nachts Herunterlassen) stehen erhöht auf Holzplattformen und verfügen jeweils über ein eigenes Badezimmer mit Waschbecken, WC und Dusche sowie Badewanne im Freien. Paraffinlampen schenken ein natürliches Licht. 

Rund um das Camp gibt es zahlreiche Pfade, die sich hervorragend für Fußsafaris eignen. Aber auch im Safarifahrzeug kann man von hier auf die Pirsch gehen. Außerdem werden Bootsfahrten zur Beobachtung der Tiere im und am Fluss unternommen. Besonders lohnenswert sind die Kanusafaris, denn von allen Lodges im Lower Zambezi findet die Kanutour im längsten, tierreichen Seitenarm/Kanal statt.

Details

Unterkunft

4 rustikalen Safarichalets

Aktivitäten

Walkingsafari, Wildbeobachtungsfahrten, Bootsfahrten, Kanufahrten

Services

Restaurant, Bar

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0