Zum Inhalt der Seite springen

Meno A Kwena

Camp in Botsuana, Makgadikgadi Nationalpark

Zur Galerie

 

Steil über dem Ufer des Boteti Flusses liegt das zauberhafte und romantische Meno a Kwena Camp an der westlichen Grenze des Makgadikgadi Nationalparks. Es ist ein rustikales Buschcamp wie aus den Zeiten der Safaris von Afrikaliebhaber und Schriftsteller Ernest Hemingway und verfügt über 9 traditionelle, klassische Zeltchalets jeweils mit en-suite Badezimmer sowie einem tollen Blick auf den Fluss.

Das Hauptzelt mit der Lounge bietet eine Bücherei, eine Bar und ein Speisebereich, in dem traditionelle und sehr schmackhafte Mahlzeiten serviert werden. Ein Planschpool mit angrenzender, überdachter Sala bietet Abkühlung an heißen Tagen und gewährt Ihnen einen hervorragenden Blick über den Boteti Fluss und den afrikanischen Busch. Am Campfeuer können Sie sich nach dem Essen mit anderen Gästen austauschen oder den spannenden Geschichten der Guides lauschen. Anschließend wiegen Sie die Stimmen des afrikanischen Busches in den wohlverdienten Schlaf.

Während der Trockenzeit zieht alljährlich die große Zebra-Migration den Boteti Fluss entlang (die größte Zebramigration im südlichen Afrika). An den Ufern des Flusses können Sie dieses Naturschauspiel beobachten. Raubkatzen wie Löwen, Leoparden, Schakale, Hyänen und gelegentlich Wildhunde sind dabei meist nicht weit. Aber auch Impalas, Kudus, Warzenschweine, Elefanten, Giraffen, Affen sowie an den Salzpfannen die lustigen Erdmännchen haben in der Region ihren Lebensraum. Außerhalb der Trockenzeit geben hier zahlreiche Vögel ihr Stelldichein, allen voran die interessanten Witwenvögel, die mit ihren langen Schwänzen eine sehenswerte Attraktion sind. Bunte Finkenarten, Blutschnabelweber und andere Vögel zeigen zu dieser Zeit ebenso ihr farbenprächtiges Brutgefieder.

Neben der Wildbeobachtung vom Camp aus unternehmen Sie zum Beispiel Fahrten in den Makgadikgadi Nationalpark. Die schwimmende Plattform direkt unterhalb des Camps am Boteti Fluss bietet Ihnen gute Chancen, die Tiere am gegenüberliegenden Ufer zu beobachten –fantastische Fotomotive inklusive. Auch kurze Bootsfahrten auf dem Boteti Fluss (wasserstandsabhängig) stehen auf dem Programm. Ein kulturelles Highlight ist ein Spaziergang mit den San Buschmännern, bei dem Sie viel Wissenswertes über diese jahrtausendealte Kultur und deren Traditionen erfahren.

Auf Wunsch werden auch verschiedene Ausflüge zu lokalen Dörfern, Märkten und Farmland angeboten. Dabei bekommt man die Gelegenheit, mit den Bewohnern in Kontakt zu treten und lernt viel über deren Lebensweise.

Außerdem werden Ausflüge in den Nxai Pan Nationalpark angeboten (gegen Voranmeldung), der Drehort für den unglaublichen, auf einer wahren Geschichte beruhenden Imax Film "Roar – Löwen, Könige der Kalahari" war. Hier herrscht ein harter Überlebenskampf, und man lernt viel über die raue Natur Afrikas.

Gegen Voranmeldung bei Buchung kann auch ein Ausflug zu den Salzpfannen organisiert werden. Einst waren diese Afrikas größter Binnensee, der den größten Teil des nördlichen Botswanas bedeckte. Optional besteht die Möglichkeit, auf den schier endlosen Salzpfannen unter dem unglaublichen Sternenhimmel zu übernachten. Der Himmel ist dabei zum Greifen nah – und die Sternschnuppen erfüllen viele Wünsche…. Die kaum vorstellbare Weite und Stille versetzt Sie in eine andere Welt! Ein einzigartiges Erlebnis, das Sie nie vergessen werden.
Die neun Zelt-Chalets verfügen alle über ein en-suite Badezimmer und eine eigene Veranda mit bequemen Sitzgelegenheiten und bieten einen traumhaften Ausblick auf den Fluss.

 

Details

Unterkunft

9 traditionelle Safarizelte (en-suite Badezimmer)

Verpflegung

Verschiedene Verpflegungsformen

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten, Begegnung mit Erdmännchen, Kulturelle Ausflüge, Bootsfahrten

Services

Lounge, Bar, Pool

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen