Zum Inhalt der Seite springen

EcoTraining 2018

Nachhaltige Reisen, Lodgereise u.a. in Südafrika und weitere

Zur Galerie

 

Aktion NATUR – Den Rangern auf der Spur….Eine nachhaltige Reise in die afrikanische Wildnis

7 bis 14 Tage: Makuleke Konzession im Krüger Nationalpark, Südafrika bzw. Mashatu Wildschutzgebiet im Tuli Block, Botswana und in vielen anderen Gebieten

Abendsonne Afrika leistet einen aktiven Beitrag zum Schutz und zur Erhaltung der Natur sowie der Tierwelt. Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Aus diesem Grund haben Abendsonne Afrika und EcoTraining eine Kooperation in Sachen Naturschutz gegründet. EcoTraining gilt als eines der ältesten und erfahrensten Trainingszentren für die Aus- und Fortbildung von Safariführern und Rangern im südlichen Afrika. Bei unserem Programm haben Sie die Chance, viel über die Natur und deren Bewohner, die Wildtiere zu erfahren. Ein Wissen, welches weit über die normalen Wildbeobachtungen einer Safari hinausgeht. Hierbei ist uns der Naturschutzanteil sehr wichtig. Abendsonne Afrika ist der erste Veranstalter im deutschsprachigen Raum, der diese unglaubliche Erfahrung ermöglicht.

Wollten Sie auch schon immer einmal wissen, wie der Alltag eines afrikanischen Rangers aussieht? Was er auf seinen Streifzügen durch den Busch so alles erlebt und auf was er achtet? Sie möchten nicht nur die besondere Natur- und Tierwelt Afrikas genießen, sondern sich auch für den Erhalt dieser engagieren? Sie möchten Botschafter des Naturschutzes werden und dieses mit Spaß und Abenteuer kombinieren? Dann werden Sie von dieser außergewöhnlichen Erfahrung begeistert sein.

Sie gehen mit den erfahrenen Ausbildern in den Busch, unternehmen spannende Wildbeobachtungsfahrten und Wanderungen, erleben die Tierwelt hautnah und lernen die facettenreiche Arbeit eines Rangers kennen, wie z.B. (situations- und dauerabhängig):

- Wie viele Tiere halten sich in der entsprechenden Sektion auf?
- Gehen Sie auf Wildtierzählung und bestimmen Sie zusammen mit dem Ranger Anzahl, Alter und Geschlecht der Tiere.
- Was verraten Gräser und Bäume über die Anzahl der Tiere?
- Sind Buschfeuer nützlich?
- Sind alle Tiere gesund? Auf welche Krankheiten muss ich achten? Wie erkenne ich Symptome?
- Wie kann ich als einzelne Person Einfluss auf den Umwelt-/ bzw. Naturschutz nehmen?

Das maßgeschneiderte Programm deckt unterschiedliche Erfahrungen ab: Zum einen lernen Sie Fähigkeiten, die bei einer Arbeit als Ranger notwendig sind; zum anderen erhalten Sie Einblicke in das wahre afrikanische Leben. Sie werden mit EcoTraining gemeinsam die umliegenden, isolierten Dörfer, z.B. in der Makuleke Region besuchen und helfen, noch mehr Bewusstsein für den Natur- und Tierschutz zu schaffen. Auf begeisternde Art und Weise werden Sie die afrikanische Tierwelt und ihre natürliche Umwelt intensiv kennenlernen. Sie erhalten umfangreiches Wissen über ethisches Verhalten in der natürlichen Umwelt sowie über Aktivitäten zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt und wenden dieses an. Außerdem bekommen Sie Ideen und Anregungen, wie jeder seinen Beitrag zum Naturschutz im Alltag leisten kann. Ihr Verständnis für die zugrundeliegenden Zusammenhänge der Natur wird geschärft. Dazu gehören Ökologie, Geologie, Boden- und Pflanzenkunde sowie die Interaktion zwischen kleinen und großen Spezies in der Natur. Dieses Wissen geht weit über die vermittelten Informationen während eines klassischen Safariaufenthaltes hinaus. 

Das Programm umfasst einen praktischen Teil des Umweltschutzes inklusive Einführung in das Ökosystem Management, Wildzählung und ggf. Wildtransport, Aktivitäten zur Anti-Wilderei u.v.m. Eine Erinnerung für das Leben! 

 

Werden Sie zum Botschafter des Naturschutzes!

Sie erleben wunderschöne Wildschutzgebiete: Im nördlichsten Teil des Krüger Nationalparks, an der Grenze zu Simbabwe und Mosambik, liegt die ca. 24.000 ha große Konzession “Makuleke“, die Sie mit mystischen Fieberakazienwäldern, unzähligen jahrhundertalten Affenbrotbäumen, malerischen Schluchten, weiten Grasebenen und dichtem afrikanischen Flussregenwald in den Bann ziehen wird. Makuleke ist eines der letzten Gebiete, in der Sie die Wildnis Südafrikas spüren können. Ca. 250 km nordöstlich davon gehen Sie im berühmten Mashatu Wildschutzgebiet im Tuli Block in Botswana auf Pirsch. Sie registrieren den Unterschied in der Tier- und Pflanzenwelt sofort: dieses Gebiet hat im Durchschnitt nur 9 Regentage pro Jahr! Sie erwandern die gigantischen Granit- und Sandsteinformationen, wie z.B. „Solomons Wand“ und das „Amphitheater“, zählen Elefanten in den breiten Flussbetten und streifen durch Ebenen voller Mopanebäume und Senfbüsche.

 

Fragen Sie bitte auch nach unseren weiteren Programmen, wie z.B.

„Tracking – Einführung in die Spurensuche“, 7 und 14 Tage 

„Birding – Vogelkunde”, 7 Tage

„Fotoworkshop”, 4 - 6 Tage 

„Safari-Guide”, 21 und 28 Tage 

„FGASA Field Guide, Level 1”, 55 Tage 

„Professional Field Guide”, ca. 350 Tage

 

Reiseverlauf

1. Tag: Safari in Botswana oder Südafrika

Ankunft im Camp. Einführung in das Camp und bereits eine erste spannende Safarifahrt oder Fußsafari

2. - 6. Tag: Fokus auf folgende Themen:

Grundlagen der Ökologie und Geologie der Umgebung, Grundlagen der Navigation und Orientierung, Spurenlesen und Spurenverfolgen von Wildtieren, Vogelidentifikation und Vogelverhalten, Wildidentifikation und deren Verhalten, Wissen über Bäume, Sträucher und Astronomie, Umwelt- und Naturschutz.

7. Tag: Abreise oder ggf. Umzug in ein anderes Gebiet (je nach Termin), sonst wie Tag 2 - 6

8. - 13. Tag: Fokus auf folgende Themen:

Geschicklichkeit im Busch, Tierzählung am Wasserloch, Schlafen unter Sternen (wetterabhängig), Community Betreuung, Management des Ökosystems, wie Eingriff in die Vegetation (z.B. für Feuerholz), Kontrolle der Erosion, Off-Road-Fahren, Auswirkungen von nicht heimischen Pflanzenarten, Patrouillenfahrten, Entwicklung des Tourismus und dessen Einfluss auf die Natur, Brandmanagement, Wasserversorgung und Management von Elefanten uvm.

14. Tag: Abreise

Reisedetails

Teilnehmerzahl und Termine

Jeder Interessierte kann ein Botschafter des Naturschutzes sein! Wir haben somit auf eine Mindesteilnehmerzahl verzichtet.

 

Abfahrtstermine 2017: 

Makuleke &: Karongwe: 10.-23.Dez 


Abfahrtstermine 2018: 

Mashatu & Makuleke: 1.-14.Nov
Makuleke &: Karongwe: 18.-31.Aug
Makuleke: 19.-25.Mar; 14.-20.Nov; 22.-28.Nov
Karongwe: 16.-29.Jul; 29.Okt-04.Nov; 10.-16.Dez 

 

Weitere Termine auf Anfrage. Gerne erarbeiten wir Ihnen auch ein individuelles Programm für Ihre eigene Gruppe! 

Das Programm ist hervorragend für Universitäten bzw. nachhaltige Incentive Reise für Firmen geeignet.

Preise

Reisepreis pro Person im Doppel:

Für das 7 Tage Programm ab/bis vor Ort:
2018: ab 1.098,-€ 

Für das 14 Tage Programm ab/bis vor Ort:
2018: ab 1.998,-€ 

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Mindestalter: 12 Jahre (Begleitung eines Erziehungsberechtigten erforderlich)

 

Eingeschlossene Leistungen:

Übernachtungen (Beachten Sie bitte die Ausführungen zu den Unterkünften) und Vollverpflegung (inkl. begrenzter Anzahl an nicht alkoholischen, lokalen Getränken), englischsprachiges Programm wie ausgewiesen (deutschsprachig auf Anfrage mit Aufpreis), Reisepreissicherungsschein. 

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Internationale Flüge, Transfer hin und zurück vom Internationalen Flughafen nach Mashatu bzw. Makuleke (gerne organisieren wir Ihren Transfer von/bis Johannesburg), Visum, Trinkgelder, nicht ausgewiesene Getränke,  persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen (Reiserücktritts-/ Reisekrankenversicherung).

Hinweise

Hinweise zu den Unterkünften:

Die Unterkunft in der Makuleke Region bietet Ihnen zwar keinen Luxus, jedoch ein geräumiges, auf Stelzen stehendes Meruzelt mit eigenem Bad (mit fließend heißem Wasser, Dusche und Toilette) und sehr viel Charme. In Mashatu erwartet Sie eine einfachere, sehr buschnahe Unterkunft. Hier fühlen sich die richtigen Abenteurer wohl. In Kuppelzelten wird auf ebenerdigen Matratzen geschlafen. Die Mitnahme von Schlafsäcken wird empfohlen. Die hygienischen Einrichtungen werden von der Gemeinschaft genutzt. Hier steht das Naturerlebnis im Vordergrund.

 

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0