Zum Inhalt der Seite springen

Abu Camp

Camp in Botsuana

Loungebereich, Abu Camp, Okavango Delta, Botswana

 

Eins zu werden mit einer afrikanischen Elefantenherde ist ein seltenes Privileg derer, die dieses außergewöhnliche Camp besuchen. Sie werden sie alle kennen lernen, die alte Matriarchin Cathy und ihre süßen Elefantenjungen. Wenn Sie zusammen mit den Elefanten durch den afrikanischen Busch wandern ist das ein Erlebnis, das Sie niemals mehr vergessen werden.
Das Abu Camp liegt im westlichen Teil des Okavango Deltas inmitten eines privaten Konzessionsgebietes und ist sicherlich eines der luxuriösesten Camps im Okavango Delta. In den nur 6 individuell und luxuriös eingerichteten Zelten gewinnt man leicht den Eindruck, dass sich hier der Stil der Beduinen mit afrikanischer Kultur vermischt. Der Speisebereich auf dem Teak-Deck windet sich um Afrikanische Ebenholz- und Feigenbäume. Der erfahrene Chef de Cuisine zaubert unglaubliche Gaumenfreuden - auch für Gäste, die besondere Diäten einhalten - und wird nahezu jedem Geschmack gerecht.

Das Lounge-Zelt ist ein perfekter Platz um in den komfortablen Stühlen zu entspannen und sich den zahlreichen Büchern aus der Bibliothek zu widmen. Überall befinden sich Bilder von Abu und der Elefantenfamilie, geschnitzte Elefanten und Ornamente. Egal, ob Sie die Ruhe des Busches auf Ihrer eigenen Terrasse suchen oder Erlebtes und Geschichten mit den anderen Gästen um das romantische Campfeuer austauschen möchten: Abu Camp ist der perfekte Platz für eine Safari, die Sie immer in Erinnerung behalten werden.

Über Jahrhunderte haben Elefanten ihre Routine kultiviert, die von essen, baden, entspannter Freude und langen Spaziergängen durch den Busch geprägt ist. Und genau daran können Sie bei diesem ungewöhnlichen Erlebnis teilhaben.

Darüber hinaus werden auch andere Aktivitäten angeboten. So können Sie z.B. Wildbeobachtungsfahrten im offenen Allradfahrzeug, Nachtfahrten, Buschwanderungen in Begleitung eines erfahrenen Führers oder Vogelbeobachtung der nahezu 500 verschiedenen Vogelarten unternehmen. Wer möchte, kann auch mit dem traditionellen Einbaumkanu der Einheimischen, dem Mokoro, unterwegs sein, bei dem man nahezu geräuschlos durch die klaren Wasserwege des Deltas gleitet. In der Nähe des Camps befindet sich zudem ein "Sleepout", eine erhöht gebaute Holzplattform, auf der Sie in Begleitung eines Guides eine Nacht unter dem freien Sternenhimmel verbringen können (nach Voranmeldung). Ein einmaliges Erlebnis mitten in der unberührten Wildnis des Okavango Deltas!

Alle Zelte sind stilvoll mit Betten aus Mahagoni im antiken Stil, eigener Lounge, noblem Badezimmer mit Badewanne, Dusche und Toilette sowie einer eigenen Teak-Terrasse, von der aus man einen herrlichen Blick über die Lagune hat, eingerichtet. Luxus pur mitten im Busch.

Fest steht auf jeden Fall, dass Sie die Interaktionen mit den grauen Dickhäutern niemals mehr vergessen werden. Ein Traum wird wahr!

 

Details

Unterkunft

6 luxuriöse Zelte (eigene Lounge, en-suite Badezimmer mit Badewanne, Dusche und Toilette, Betten aus Mahagoni eigene Teak-Terrasse)

Verpflegung

Übernachtung mit Vollpension

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und Dunkelheit, Buschwanderungen, Mokorofahrten (wasserstandsabhängig)

Services

Sleep-Out, Bibliothek

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen