Zum Inhalt der Seite springen

Spitzkoppen Lodge

Lodge in Namibia, Erongo

Chalets in der Spitzkoppen Lodge, Erongo Gebirge, Namibia | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

 

Die komfortable Spitzkoppen Lodge liegt eingebettet zwischen mächtigen Granitfelsen im Norden der beeindruckenden Spitzkoppe, rund 50km nordwestlich von Usakos. Die Spitzkoppe ist ein markanter Inselberg, der seine Umgebung um rund 700 m überragt. Aufgrund ihrer markanten Form wird sie gerne auch das „Matterhorn Namibias“ genannt und ist bei Wander- und Kletterfreunden als anspruchsvolles Ziel gleichermaßen beliebt. Von der Spitzkoppe aus genießt man einen tollen Blick auf den Brandberg im Norden, sowie das Erongogebirge im Osten. 

Nachdem die Gäste bei der Rezeption angekommen sind und eingecheckt haben, genießen sie einen kühlen Begrüßungsdrink und werden anschließend mit dem Golfkart über die Holzbrücke zu ihrem Chalet gefahren. Das Rezeptionsgebäude bietet zudem Platz für einen gut sortierten Souvenirladen, der neben handgemachten Mitbringsel und Kleidung auch hochwertige Schmuckstücke aus Edelsteinen der Umgebung anbietet. Die verschiedenen Gebäude der Lodge sind durch erhöhte, breite Holzstege miteinander verbunden, sodass diese auch mit einem Rollstuhl zu befahren sind. Das Gebäude welches den Speiseraum, die Lounge und die gemütliche Bar beherbergen liegt etwas abseits der Rezeption. Die Verwendung von Glas, hellem Holz, Segeltuch und bodentiefen Fenstern gibt dem Gebäude einen luftigen und freundlichen Charakter und einen beinahe 360°Grad Blick über die Granitfelsen, die nachts beleuchtet sind. Über eine Holztreppe gelangt man zum hölzernen Sonnendeck mit Feuerstelle und dem natürlichen Felsenpool, der zu einem erfrischenden Bad einlädt.

Die Lodge bietet eine große Auswahl an verschiedenen Aktivitäten an, sodass sicherlich für jeden etwas dabei ist. Archäologisch Interessierte können z.B. an einem Ausflug zu den Felszeichnungen der Umgebung teilnehmen, wo u.a. das „Bushman’s Paradise“ sowie das „Golden Snake Painting“ besichtigt werden können. Weiterhin ist die Gegend auch ein wahres Vogelparadies, denn es gibt rund um die Spitzkoppe viele endemische Vogelarten zu sehen. Oder wie wäre es mit einem Ausritt? Auf Wunsch besteht hier auch die Möglichkeit die Nacht unter dem Sternenhimmel zu verbringen. Geführte Fotografie-Touren zu wundervollen „Photo Spots“ stehen ebenfalls zur Auswahl. Wer es lieber etwas sportlicher möchte, kann auf geführten Mountainbike Touren sein Können zeigen. Da die Spitzkoppe die erste Anlaufstelle für Kletterer in Namibia ist, kann hier auf über 100 verschiedene Routen der Berg bezwungen werden.

Die Lodge besteht aus insgesamt 15 stilvoll eingerichteten Chalets. Die aus Holz und Segeltuch erbauten Einheiten wurden für eine gute Luftzirkulation auf erhöhten, hölzernen Plattform errichtet, um die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Jedes Chalet verfügt über ein en-Suite Badezimmer mit Spültoilette und Dusche mit fließendem Heiß- und Kaltwasser und einem Doppelwaschtisch. Große Fenster links und rechts der, mit Moskitonetzen geschützten, Betten, sowie die breite Glastür garantieren einen ungehinderten Blick in die weite Landschaft. Dieser kann auch von der eigenen überdachten Veranda genossen werden.

 

Details

Unterkunft

15 komfortable Chalets mit en-Suite Badezimmer mit Dusche und Doppelwaschtisch, eigener überdachter Veranda, Moskitonetze

Aktivitäten

Vogelbeobachtung, Pferdeausritte, Mountainbiken

Services

Bar, Lounge, Feuerstelle, Pool, Restaurant, Sonnendeck