Zum Inhalt der Seite springen

Ol Pejeta Bush Camp

Camp in Kenia

 

Das traditionell-rustikale Ol Pejeta Bush Camp befindet sich im gleichnamigen Wildreservat am Fuße des Mount Kenya. Das Reservat ist nicht nur das größte Nashorn-Schutzgebiet in Ostafrika und damit der beste Ort in Kenia diese zu beobachten, sondern auch Heimat von ca. 50 Schimpansen. Ziel des Reservats ist es, den Gästen nicht nur Tierbeobachtungen zu bieten, sondern auch Wissenswertes über die Umgebung zu vermitteln und ein einzigartiges Safarierlebnis zu ermöglichen. 
Das Camp besteht aus nur 6 Safarizelten mit en-suite Buschbadezimmer, die in einem einfachen, aber dennoch geschmackvoll-komfortablen Stil eingerichtet sind. Die erfahrenen Eigner Alex und Diana Hunter betreiben Ihr Camp selbst. 

Jedes Zelt verfügt über eine kleine Veranda, von der Sie den wunderschönen Ausblick auf den Ewaso Nyiro Fluss genießen können. Die abwechslungsreich zubereiteten Mahlzeiten nehmen alle Gäste gemeinsam ein. Auf Wunsch können aber auch private Dinner arrangiert werden. Vom Camp aus können geführte Buschwanderungen sowie Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht unternommen werden. Bei Nacht können Sie nachtaktive Tiere wie z.B. Leoparden, Ginsterkatzen oder Erdwölfe beobachten. Das Camp ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt, um den Mount Kenia zu besteigen. Im Ol Pejeta Bush Camp können Sie aber nicht nur auf spannende Safari gehen, sondern auch Ruhe und Entspannung vom Alltag genießen.

 

Details

Unterkunft

6 Safarizelten mit en-suite Buschbadezimmer

Aktivitäten

Buschwanderungen, Nachtpirschfahrten, Pirschfahrten

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen