Zum Inhalt der Seite springen

Okonjima Bush Camp

Camp in Namibia

 

Westlich des Waterberg Plateau Parks liegt das Okonjima Naturreservat auf 22.000 ha. Okonjima - in der Herero Sprache bedeutet der Name "Platz der Paviane" - ist eingebettet in die Omboroko-Berge und Heim der "AfriCat Stiftung". Einer Non-Profit Organisation, die dem Schutz und dem Erhalt von geretteten, betreuten und rehabilitierten Raubkatzen dient, darunter Geparden, Leoparden und andere Raubkatzen Namibias. Das Schutzgebiet ist außerdem Heimat der Afrikanischen Wildkatze sowie von Schabrackenhyänen, Schakalen, Erdwölfen, Löffelhunden, Ginsterkatzen, Kudus, Oryx, Kuhantilopen, Gnus, Elenantilopen, Impalas, Giraffen, Zebras und Bergzebras, Steinböckchen, Warzenschweinen, Hasen, Mangusten und Erdhörnchen.

Das große reetgedeckte Hauptgebäude, dessen Form an einen afrikanischen Kameldornbaum erinnert, bietet Platz für einen einladenden Empfangsbereich mit Souvenirladen, eine Bar, eine gemütliche Lounge mit vier rustikalen Kaminöfen, einen Speisebereich und die Küche. Da der Hauptbereich nach vorne hin komplett offen gehalten ist, bietet sich Ihnen ein toller Blick über den gepflegten Garten, eine Feuerstelle sowie das in kurzer Entfernung angelegte Wasserloch, das oft Tiere anlockt. Etwas abseits findet sich zur Erfrischung auch ein Swimmingpool. Im Hauptbereich gibt es eine WLAN Verbindung. 
Okonjima bietet Ihnen eine Vielzahl an Aktivitäten (fakultativ): Besuchen Sie beispielsweise das AfriCat Carnivore Care & Information Centre, welches Ihnen einen wertvollen Einblick in die Arbeit der AfriCat-Stiftung bietet. Gehen Sie mit erfahrenem Ranger zu Fuß auf Spurensuche nach Geparden - ein wirklich einmaliges Erlebnis. Oder unternehmen Sie Naturfahrten im offenen Safarifahrzeug, bei denen Sie mit etwas Glück die im Reservat freilebenden Leoparden und viele weitere Tiere beobachten können.

Bei dem geführten Bushman-Trail wiederum, einem leichten und informativen Spaziergang im Busch, folgen Sie den Spuren der San. Dabei erleben und erfahren Sie vieles über die Überlebensweise und Traditionen dieser Buschmänner und Ureinwohner Afrika. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit, an einer spannenden Nachtfahrt teilzunehmen, um mit etwas Glück die nachtaktiven Tiere zu sehen. Für die Wanderbegeisterten bietet Okonjima verschiedene bis zu 8 km lange Wanderwege an, um die Natur auf eigene Faust zu erkunden. Auch Vogelliebhaber kommen hier auf Ihre Kosten: mit über 250 - zum Teil endemischen – Vogelarten. Etwas abseits der Lodge können Sie nach dem Abendessen von einem Ansitz aus bequem Vögel und Kleintiere beobachten.
Das Bush Camp besteht aus acht reetgedeckten runden Chalets im afrikanischen Stil, sowie einer luxuriösen Honeymoon/Junior Suite. 

Die ca. 105m² großen Chalets liegen alle zwischen 80 – 100 Meter voneinander entfernt – das verspricht eine ungestörte Privatsphäre. Erdfarbene Wände und Zeltstoffe, sowie die Dekoration sorgen für ein afrikanisches Ambiente. Sie verfügen alle über einen separaten Loungebereich/Sala, der nach vorne hin komplett offen ist, was Ihnen das Gefühl gibt, mitten im Busch zu sein. Die Sala ist mit einem Loungebereich mit Minibar, zwei bequemen Sofas und einer Tee- und Kaffeestation ausgestattet. Weiterhin verfügt jedes Chalet über ein großes en-Suite Badezimmer mit Dusche und Doppelwaschbecken, zwei große Doppelbetten, einen Schreibtisch mit Telefon, mit dem man die Rezeption erreichen kann, sowie zwei Ledersesseln. Vom Bett wie auch von der Lounge aus können Sie einen tollen Blick über die weiten Grasebenen genießen, da dieser Bereich dank großer Glasfenster ebenfalls sehr offen gehalten ist. Vor jedem Chalet gibt es eine Vogeltränke, die eine Vielzahl an Vögeln anlockt. 

Die Honeymoon/Junior Suite ist moderner gestaltet als die Chalets und besticht neben ihrer Größe von ca. 120 m² mit einem wunderbaren Blick in die weite Grasebene. Die Suite besitzt breite Glasschiebetüren und große Fenster, ein großzügiges en-Suite Badezimmer mit Doppelwaschbecken, großer Dusche und separater Badewanne mit Blick ins Freie, sowie einen Frisier- und Schminktisch. Als zusätzlichen Clou gibt es noch eine separate Außendusche für das ganz besondere Duscherlebnis. Weiterhin verfügt die Suite über zwei große Doppelbetten, einen gemütlichen Loungebereich mit Kaminofen, einen Schreibtisch, eine Minibar, eine Tee- und Kaffeestation, einen Safe und ein Telefon, über das die Rezeption erreicht werden kann. 

Kinder unter 12 Jahren sind im Okonjima Bush Camp nicht erlaubt.

 

Details

Unterkunft

8 Chalets und eine Honeymoon/Junior Suite mit en-Suite Badezimmer mit Dusche/WC (Junior Suite mit zusätzlicher Außendusche), Veranda, zwei Doppelbetten, Minibar, Tee- und Kaffeestation, Loungebereich/Sala, Sofas

Aktivitäten

Spaziergänge mit den San (Buschmännern), Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und Dunkelheit, Vogelbeobachtung, Naturwanderungen

Services

Restaurant, Lounge, Bar, Pool

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen