Zum Inhalt der Seite springen
Reisen in Corona Zeiten

Reisen in Corona Zeiten

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten und Ideen, wie Sie die Winterzeit in Afrika verbringen können! Egal, ob Langzeit-Aufenthalte, eine spannende Kleingruppenreise mit Abendsonne Afrika oder eben Homeoffice in Afrika, wir haben eine Lösung für alle, die den kalten Temperaturen entfliehen möchten! All das natürlich nur mit hervorragenden Hygiene- und Sicherheitskonzepten.

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Genießen Sie Ihren Urlaub in Afrika! Entscheiden Sie sich JETZT, nach Afrika zu gehen! Erleben Sie die Freiheit unter den weiten Steppen und Ebenen, in der Wildnis oder unter dem phantastischen Sternenhimmel. Gehen Sie auf spannende Wildbeobachtungsfahrten oder genießen Sie einfach die tollen Landschaften!

Entfliehen Sie dem Lockdown in Afrika:

Reisen in Corona-Zeiten

Wie Reisen in Corona-Zeiten von den Kunden beurteilt werden, sehen Sie hier. Wir haben ein kleines Video (ca. 7 Minuten) von unserer Sambia-Kleingruppenreise im Oktober diesen Jahres gedreht. Sehen Sie selbst, was die Teilnehmer darüber denken:

Verbringen Sie Ihren Winter in Afrika!

denn dort ist es Sommer!

Wir, von Abendsonne Afrika, haben uns für Sie etwas Besonderes einfallen lassen:

Im Gegensatz zu uns in Zentraleuropa ist es in Afrika gerade Sommer, es ist warm, und die meisten Länder verzeichnen nur noch – wenn überhaupt – sehr geringe Infektionszahlen. Die Hygienemaßnahmen werden auch hier anstandslos eingehalten (in manchen Orten sogar übererfüllt, da z.B. in jedem Einkaufsladen darauf geachtet wird, dass – neben dem üblichen Mund-Nasenschutz - sich jeder die Hände desinfiziert, BEVOR man den Laden betritt und es wird bei jedem Fieber gemessen). Die meisten Aktivitäten werden üblicherweise im Freien ausgeführt (ohne Maske), sei es die Wildbeobachtungsfahrten, Wanderungen sind ohnehin an der frischen Luft, Yoga und die meisten Sportarten (allen voran beim Golfen), selbst Konzerte und einige Theatervorführungen finden im Freien statt.

Daher bieten wir nicht nur Urlaube, sondern auch Langzeit-Aufenthalte an – so können Sie in Afrika entspannt überwintern…

Viele interessante Möglichkeiten und Kombinationen sind möglich:

  • 4 bis 12 Wochen in Namibia
  • 2 bis 6 Wochen in Botswana
  • 2 Wochen Namibia, anschließend 2 – 12 Wochen in Südafrika oder umgekehrt
  • 2 bis 3 Wochen Uganda, anschließend 14 Tage Seychellen
  • 12 Tage Botswana, 14 Tage Namibia, anschließend 14 Tage Seychellen

Oder Sie verbringen Ihre längere Reise an Ihrem Wunschort! 
Fragen Sie uns! Es gibt unzählige Möglichkeiten! Einige Beispiele finden Sie nachfolgend (bei Langzeitaufenthalten/Longstay-Beispiele weiter unten). 

 

Langzeitaufenthalte für jeden Geschmack und (fast) jeden Geldbeutel

Wir haben für Sie Unterkünfte in allen möglichen Reiseländern in Afrika ausgewählt und spitzenmäßige Sonderpreise ausgehandelt, damit Sie auf Wunsch länger bleiben und vielleicht sogar den Winter (wie gesagt, es ist Sommer in Afrika) verbringen können. Und damit es Ihnen nicht langweilig wird, haben wir für jeden unserer Kunden etwas dabei:

Egal, ob Sie so viel wie möglich an Wildbeobachtungen oder Safaris interessiert sind, ob Sie das idyllische Farmleben z.B. in Namibia oder Uganda kennenlernen und vielleicht sogar mithelfen wollen, ob Sie bei verschiedenen Projekten (z.B. Wildtierprojekten, Naturschutz oder ähnliches) mitarbeiten möchten, ob Sie in Südafrika (ja, auch das ist möglich – fragen Sie uns) die ganze Vielfalt in einem Land erleben wollen, ob Sie schon immer einmal töpfern, malen oder Yoga erlernen wollten, ob Sie Sport treiben oder Kultur erleben wollen, ob Sie mit oder ohne vorheriger Safari am Strand abhängen wollen, oder einfach nur „um zu sein“ – wir haben für Sie die besten und schönsten Unterkünfte für jeden Geschmack und für (fast) jeden Geldbeutel.Natürlich ist es auch möglich, verschiedene Stationen mit jeweils längerem Aufenthalt zu planen!

 

Homeoffice in Afrika

Wenn Sie ständig nur im Homeoffice arbeiten können (oder ab und zu an einer Videokonferenz teilnehmen müssen), wie wäre es denn dann, wenn Sie Ihr Homeoffice nach Afrika verlagern? Zumindest für eine gewisse Zeit. Es arbeitet sich besser in einer entspannten Atmosphäre und wenn man weiß, dass man abends die weite oder wilde Natur oder auch den Strand und das Meer genießen kann, nicht wahr? Auch hierfür haben wir die passenden Unterkünfte mit stabilem W-Lan und Möglichkeiten zur Videokonferenzen.

 

Wir haben einige Beispiele für Sie zusammengestellt, damit Sie einen ersten Eindruck bekommen können. Lassen Sie sich Ihr individuelles Programm von unseren Spezialisten zusammenstellen!

Longstay-Beispiele für Namibia

Die Namib Wüste

7 Tage Kwessi Dune Lodge im Namib Rand Nature Reserve: Morgens- und Nachmittagsfahrten, geführte Naturwanderungen, Übernachtungen unter freiem Himmel, Spa-Behandlungen, Quadbikefahrten und viele optionale Aktivitäten, wie zum Beispiel: Heißluftballonfahrten, Helikopterrundflüge, Pferdeausritte oder Tagesausflüge zu den Sossusvlei Dünen. Kwessi Dune Lodge

Safari und Naturschutz in Namibia

7 Tage/ 14 Tage/ 21 Tage Gästefarm in der Kalahari oder in anderen Regionen. Mithilfe möglich. Beispiele: We Kebi Safari Lodge Na´ankuse Lodge & Wildlife Sanctuary Zaris Ranch

Mit Abspielen des Videos wird in die Google Datenschutzerklärung eingewilligt. Mehr erfahren

Naturschutz und Wüste

7 Tage/ 14 Tage/ 21 Tage We Kebi Safari Lodge, Region Hardap/Namib Wüste mit Anschluss und Beschäftigung. Möglichkeiten bei der Wildtierpflege dabei zu sein, auf der Farm zu helfen, hervorragendes Gebiet für Wanderungen und für Ausflüge zum Sossusvlei und in die Dünen. We Kebi Safari Lodge

"Surf n Turf" à la Namibia

Kombination von Swakopmund mit Wanderparadiesen im Erongogebirge, z.B. 7-10 Tage Swakopmund + 7-14 Tage am Hohensteinmassiv. Beispiele: Hohenstein Lodge Swakopmund HotelThe Delight Swakopmund Cornerstone Guest House Organic Square Guesthouse

Verschiedene Farmaufenthalte

Kombination oder Langzeitaufenthalte bei verschiedenen Farmen oder auch nur auf einer Farm. Mit Farmanschluss und Mithilfe möglich. 

Wüste und Meer

7 Tage/ 14 Tage/ 21 Tage Swakopmund mit sehr vielen, vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten auf dem Atlantik, an der Küste, in die Wüste (Mietwagenleihe leihen möglich). Organic Square Guesthouse Swakopmund HotelThe Delight Swakopmund Cornerstone Guest House Strand Hotel Villa Margherita

Verschiedene Wandergebiete

Kombination z.B. von Erongogebirge, Damaraland und Waterbergregion: 7 Tage Hohenstein - 7 Tage Hardap/Namib Region - 7 Tage Vingerklipregion - 7 Tage Waterbergmassiv oder Kombination mit der Naukluftregion. Beispiele: Etendeka Mountain Camp Ozondjou Trails Camp Okonjima Plains Camp

Longstay-Beispiele für Südafrika

Safari, Safari, Safari

7 Tage/ 14 Tage/ 21 Tage oder mehr in verschiedenen Wildschutzgebieten in allen möglichen Regionen möglich. Beispiele: Mala Mala Kariega Ukhozi Lodge Tswalu Kalahari Game Reserve Lalibela Lentaba Safari Lodge Lalibela Mark´s Camp

Wandern, Wein und Berge

10 bis 20 Tage Weinregion und 7 Tage Cederberge zum Wandern und Natur genießen, Besuche auf Weinfarmen, etc. Beispiele: Cederberg Ridge Wilderness Lodge Cascade Manor

Meer, Farmleben und Berge

7 bis 28 Tage Strand, Meer und wilde Natur erleben, Wandern, Reiten, Küstenvegetation professionell erlernen, Farmleben entdecken und auf Wunsch helfen. Beispiel: Grootbos Forest Lodge Boschendal Luxury Guest Cottages

Meer, Küstenlandschaft, Natur und Berge und diverse Freizeitaktivitäten

Strand und Meer, Natur und Wandern, Mountain Biking, Malen, Yoga uvm.

Golfen, Natur und Meer

Natur erleben, Golfen auf vielen schönen Golfplätzen inmitten herrlicher Natur, Tennis uvm. Beispiel: Kanonkop Guest House Fancourt Hotel

Safaris zu Land und zu Wasser

Walbeobachtung, Schnorcheln mit Delfinen, Bootsfahrten, Kanufahrten, Safari im Wildbeobachtungsfahrzeug und zu Fuß. Beispiele: Grootbos Garden Lodge Cliff Lodge Kanonkop Guesthouse

Act pro Nature

6 Tage bis zu 1 Jahr: professionelle Wildhüter-/Rangerkurse und Schnupperkurse, Verhalten der Tiere, Spurenlesen, Ökologie und Geologie verstehen, Vogelidentifikation, Tierzählungen, Foto-Workshops (Wildnisfotografie leicht(er) gemacht), Safari Guide Ausbildung etc. Act pro Nature

Kalahari-Wüste in Südafrika – Tswalu privates Wildschutzgebiet

4 - 6 Tage Wildbeobachtungsfahrten, Naturwanderungen, Erdmännchen-Erfahrung, Reiten, kulturelle Erfahrungen, Teilnahme an Wildschutzprojekten, wenn zu dieser Zeit welche stattfinden. Tswalu Kalahari Game Reserve

Kapstadt und Gartenroute Intensiv

Entdecken Sie die Stadt, die Kaphalbinsel und die Gartenroute: bunte Kultur, faszinierende Landschaften und vieles mehr! Beispiele: Sea Five Boutique Hotel De Tafelberg Guest House Kanonkop Guest House

Longstay-Beispiele für Botswana

Genießen Sie die Weite und Wildnis Afrikas!

Kombinieren Sie ein oder mehrere verschiedene Gebiete. Der Traum, Afrikas abgelegenste und unberührteste Wildnisgebiete zu entdecken, wird wieder Wirklichkeit! Fragen Sie uns nach unzähligen Möglichkeiten, denn wir kennen nicht nur alle Gebiete, sondern auch alle Unterkünfte persönlich. Beispiele: Sable Alley Migration Expeditions Camp Mombo Camp Linyanti Expeditions Pelo Camp Meno aKwena Chobe Game Lodge Kalahari Plains Camp

Vielfältiges Botswana von nur einer Unterkunft aus

7 – 28 Tage Meno A Kwena mit herrlicher Aussicht über dem Boteti Fluss, Wildbeobachtung, Vogelbeobachtung, Bootsfahrten (wasserstandsabhängig), Mountain Biking, kulturelle Ausflüge mit Buschmännern, Safari zum Nxai Pan Nationalpark, Community Besuche u.v.m. Meno A Kwena

Safari a la Hemingway und luxuriös

11 Tage Safari a la Hemingway in luxuriösen, mobilen Zelten (Glamping), 7-10 Tage Lodges im Okavango Delta und Linyanti Region, 7 Tage Entspannung über dem Boteti Fluss (insgesamt bis 28 Tage). Beispiel: Safariromantik in Botswana

Geheimnisse der Kalahari

Sonderreise mit Liane Merbeck (Gründerin von Abendsonne Afrika) für 12 Tage in das Kalahari Wildschutzgebiet, Nxai Pan Nationalpark, Makgadikgadi Nationalpark. Kombinierbar mit z.B. 7-10 Tage Okavango Delta, 3-8 Tage Linyanti Region und Chobe Nationalpark. Geheimnisse der Kalahari

Botswana Intensiv – verlängerbar

10 Tage in wunderschönen Camps, Wildbeobachtungsfahrten, Wanderungen, Bootsfahrten uvm. Botswana Intensiv

Kombination Südafrika – Botswana

Verbringen Sie zunächst Ihren Aufenthalt in Südafrika (siehe die vielfältigen Longstay Anregungen in Südafrika) und anschließend für 10 Tage in Botswana, bevor Sie nach Deutschland zurückreisen. Beispiele: Botswana Intensiv Safari für die Sinne in Südafrika

Busch und Beach Kombination

Safari für 10 – 20 Tage in Botswana mit anschließendem Badeaufenthalt z.B. 10 Tage auf den Seychellen. Beispiele: Best of Botswana Le Domaine de L´Orangeraie Carana Beach Hotel

Kombination Namibia – Botswana

Lernen Sie Namibia als Selbstfahrer kennen, z.B. für 21 – 28 Tage und unternehmen Sie anschließend eine spannende Safari: Flugsafari in verschiedene Lodges, wie z.B. Botswana Intensive für 10 Tage oder eine Safari a la Hemingway für 11 Tage oder Sie entspannen hinterher im Meno a Kwena Camp über dem Boteti Fluss (viele Aktivitäten hier möglich). Beispiele: Botswana IntensivSelbstfahrerreise in Namibia

Individualreisen ins südliche und östliche Afrika

Außerdem besteht natürlich die Möglichkeit, für Sie eine Individualreise z.B. nach Uganda, Südafrika oder Namibia zusammenzustellen, ganz gleich, ob Sie selbst fahren, eine Flugsafari machen wollen oder mit Ihrem privaten Führer unterwegs sind.

Ein weiterer Lichtblick erreichte uns mit der Nachricht der hohen Wirksamkeit des ersten neuen Corona-Impfstoffes von BioNTech. Mit diesen Entwicklungen steigt die Vorfreude auf Reisen in ganz Afrika.

Stöbern Sie auf unserer Webseite und entdecken Sie unsere Reisen: Top Angebote

Oder schreiben Sie uns einfach eine Nachricht: Kontaktformular

FAQ: Häufig gestellte Fragen

rund um das Thema Afrika

Kann ich aktuell sicher in Afrika reisen?

Wir legen sehr großen Wert auf die höchstmöglichen Sicherheitskonzepte und setzen diese mit und bei unseren Partnern vor Ort konsequent um, damit Sie sicher und entspannt reisen können! Bitte achten Sie auch im Zielgebiet auf die AHA-Regeln!

Wie sicher ist die Anreise und der Flug?

Falls Sie Bedenken wegen der Anreise oder des langen Fluges haben, auch hier haben wir gute Tipps für Sie parat, um eine Ansteckung zu vermeiden. Es gibt sehr bequeme FFP-2 und FFP-3 Masken, die nicht nur vor Infektionen schützen, sondern zudem auch ein einfaches Atmen ohne Hitzestaus ermöglichen. Unsere Geschäftsführerin und Gründerin von Abendsonne Afrika hat diese selbst ausprobiert.

Was ist, wenn eine Länderschließung während meines Aufenthaltes auftritt?

Abendsonne Afrika Garantie: Sollten Länder während Ihres Aufenthaltes geschlossen werden oder ein totaler Lockdown in Ihrem Zielgebiet vorkommen, garantieren wir für Ihre Rückholung, wenn Sie Ihren internationalen Flug über uns gebucht haben. Übrigens hat Abendsonne Afrika bereits im März 2020 beim weltweiten Lockdown alle Kunden in Eigenregie zurückgeholt - ohne Hilfe des Auswärtigen Amts.

Was passiert, wenn ein Land noch vor Anreise zum Risikogebiet erklärt wird und somit eine Reisewarnung besteht?

Zunächst haben Sie dennoch die Möglichkeit zu reisen. Zu beachten gilt dann allerdings die entsprechende Quarantäne Bestimmung. Sollten Sie lieber umbuchen möchten, sind wir gerne für Sie da! Außerdem bieten wir Ihnen in diesem Fall auch eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit, wenn die Reisewarnung 3 Wochen vor Ihrer Abreise noch besteht oder Sie ca. 2 Wochen vor der Abreise auftritt (je nach Zielgebiet und Unterkünfte auch darüber hinaus). Dies gilt nur für Neubuchungen ab dem 12. November 2020. Wir erlauben uns in diesem Fall eine Bearbeitungsgebühr von 150,-Euro in Rechnung zu stellen. Dafür erhalten Sie von uns einen Gutschein von 100,-Euro für Ihre nächste Buchung bei uns.

Wie ist die ärztliche Versorgung vor Ort?

Wir haben zusammen mit unseren Partnern eine Liste von sehr guten Ärzten sowie Kliniken zusammengestellt, damit Sie Ihre Reise sorglos genießen können. Unsere Partner und wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar und informieren Sie bei Bedarf stets, wo in Ihrer Nähe der passende Arzt/die passende Klinik mit internationalem Standard zu finden ist. Sollten Sie in abgelegenen Gebieten sein, hilft Ihnen die Flying Doctor Versicherung weiter…

Was ist, wenn ich dennoch Covid bekommen/mitgebracht haben sollte?

Bitte beachten Sie unsere Empfehlung vor Reisebeginn: Begeben Sie sich möglichst mindestens 8 Tage vor Reisebeginn in Selbstisolation (keine großen Feiern, kein Treffen ohne Maske, etc.) und machen Sie möglichst 2-3 Tage vor Abreise einen Covid-Test. Somit gehen Sie sicher, dass Sie Covid nicht mitbringen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung Premiumschutz mit Krankenversicherung und Corona-Zusatz bei Hanse Merkur.

 

Was ist, wenn mein Covid-Test vor Abreise positiv oder falsch positiv ausfällt?

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiseversicherung bei Hanse Merkur, die in diesem Fall die Ausfallkosten übernimmt.Ihr Arzt schickt Sie, eine mitreisende Person oder eine Person
aus Ihrer häuslichen Gemeinschaft unmittelbar vor oder während des Urlaubs in Quarantäne? Sie stehen am Flughafen und das Personal lässt Sie aufgrund erhöhter Temperatur nicht mitfliegen? Mit dem Corona-Reiseschutz von Hanse Merkur können Sie sich gegen diese Fälle absichern – ganz ohne Selbstbehalt.

 

 

Kontakt aufnehmen

Anrede*

* Pflichtfelder