Zum Inhalt der Seite springen

Vingerklip Lodge

Lodge in Namibia, Damaraland

Aussicht in der Vingerklip Lodge in Namibia | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

 

Die Vingerklip Lodge liegt direkt an eine der interessantesten Felsformationen in Namibia, an der 35m hohen “Vingerklippe”, herausragend aus der urtümlichen Erosionslandschaft der Ugab-Terrassen - ein Ort geheimnisvoller Stille und weiter Horizonte. Die Lodge liegt inmitten der ca. 3.000 ha großen Farm „Bertram“ und hier wiederum in einem 1.600 ha großen privaten Reservat, das über drei Wasserlöcher verfügt, wovon das größte auch bei Nacht mit Flutlicht beleuchtet wird. Im Reservat leben u.a. Giraffen, Eland-, Kudu- und Oryxantilopen, Zebras, Springböcke, Impalas und Warzenschweine. Diese sind regelmäßige Besucher der Wasserlöcher und können oftmals auch auf den Wanderungen gesichtet werden.

Das großzügige und reetgedeckte Hauptgebäude der Unterkunft liegt malerisch auf einem Hügelrücken mit einem fantastischen Blick auf die umgebende Landschaft. Es bietet Platz für einen einladenden Empfangsbereich, einen Souvenirladen sowie für das Restaurant, dessen Zentrum ein offener Kamin bildet. Die Küche ist von internationalem Standard und wird durch eine Auswahl feiner Weine und erfrischendes, im Land gebrautes Bier ergänzt. Der angrenzende Lounge- und Barbereich sind ebenfalls reetgedeckt und gemütlich eingerichtet und verfügen zudem über eine schattige Sundowner-Veranda, die der ideale Platz ist, um die untergehende Sonne in all ihren Facetten zu genießen. Abends präsentiert sich Ihnen beim Lagerfeuer ein atemberaubender Sternenhimmel, wie es ihn in nur an wenigen Orten der Welt zu sehen gibt. Die Lodge besitzt mit dem „Eagles Nest“ noch ein weiteres Restaurant, dessen exponierte Lage hoch über der Lodge auf den Ugab-Terrassen ein ganz besonderes Esserlebnis mit grandiosem Ausblick garantiert. Von der Lodge aus sind es ca. 10 Minuten zu Fuß bis zum „Eagles Nest“ und man sollte gut zu Fuß sein, um diese kurze Wanderung zu meistern. Da das Restaurant nur etwa 20 Sitzplätze hat, ist eine Reservierung unbedingt notwendig. Zu den weiteren Annehmlichkeiten der Lodge zählen zwei Swimmingpools, die nach ausgiebigen Wanderungen zu einem erfrischenden Bad einladen. Auch ein Jacuzzi steht den Gästen zur Verfügung.

Bei einem Aufenthalt in der Vingerklip Lodge steht Ihnen eine Vielzahl von verschiedenen Wanderwegen zur Verfügung. Alle Wanderwege, wovon der kürzeste schon in einer Stunde zu bewältigen ist, sind gut markiert und ausgeschildert und können sowohl mit einem Guide als auch auf eigene Faust erkundet werden. Alle Wege können auch mit dem Mountainbike befahren werden. Ebenfalls sehr beliebt ist auch die Naturfahrt zum Sonnenuntergang, an deren Ende der obligatorische Sundwoner-Drink nicht fehlen darf. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind der Versteinerte Wald mit mächtigen, vor Millionen von Jahren von Fluten dorthin getragenen und inzwischen versteinerten Baumstämmen, der Verbrannte Berg, dessen Name von seiner eigentümlichen Färbung herrührt, der Doros-Krater mit verschiedenen Fundstätten von Fossilien, Twyfelfontein ist unübertroffen in seinem Reichtum an Felsgravierungen, während der Brandberg eine der größten Konzentrationen von Felsmalereien im südlichen Afrika aufweist.

Elf reetgedeckte Bungalows mit je zwei Wohneinheiten tragen zu einer Atmosphäre von Ruhe und Entspannung bei. Acht dieser Einheiten sind speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten und verfügen zusätzlich über ein Loft unter dem Dach, in dem bis zu zwei Kinder Platz finden. Alle Zimmer sind mit einem en-Suite Badezimmer mit Dusche und Toilette ausgestattet. Darüber hinaus verfügen sie über einen Ventilator, einen Safe, eine Sitzecke, einen Schminktisch, Moskitonetzen über den Betten und eine private Veranda.

Für Gäste, bei denen es gerne etwas mehr Luxux sein darf und die ganz weit weg von Allem, die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen wollen, für die bietet die Vingerklip Lodge das „Heavens Gate“. Es liegt, wie auch das Restaurant „Eagles Nest“ hoch oben auf der Ugab.-Terrasse und bietet einen fantastischen Blick über die weite Landschaft. Es ist nur über einen Bergpfad zu erreichen, an dessen Ende eine 25 Meter hohe Stahltreppe wartet. Wie auch für den Restaurantbesuch im „Eagles Nest“ gilt hier: man sollte gut zu Fuß und darüber hinaus noch schwindelfrei sein. Doch dann ist man hier dem Himmel ganz nah und genießt einen großzügigen, lichtdurchfluteten Bungalow mit Terrasse, Schlafzimmer, Wohnbereich mit gemütlichem Sofa und einem offenen Badezimmer mit Dusche, WC und einer in den Boden eingelassenen Badewanne.

 

Details

Unterkunft

11 Bungalows mit je zwei Wohneinheiten, darunter acht Familienzimmer mit Loft für bis zu zwei Kinder; mit en-Suite Badezimmer mit Dusche und WC, Ventilator, Safe, Sitzecke, Schminktisch, Moskitonetze über den Betten, private Veranda UND der „Heavens Gate Bungalow“ für höhere Ansprüche, Terrasse, Schlafzimmer, Wohnbereich mit gemütlichem Sofa und einem offenen Badezimmer mit Dusche, WC, Badewanne.

Aktivitäten

Wandertouren, Mountainbiken, Sundownerfahrten

Services

Bar, Pool, Sonnendeck, Wasserloch, Feuerstelle, Lounge, Restaurant, Aussichtsterrasse