Zum Inhalt der Seite springen

Ubuntu Camp

Camp in Tansania

 

Das Ubuntu Camp in der Serengeti in Tansania ist ein halbmobiles Zeltcamp. Zweimal jährlich wechselt der Standort des Camps, um immer möglichst nah an der Großen Migration zu sein. Das Camp folgt der Wanderung der Gnus und Zebras durch die Serengeti und befindet sich zwischen Dezember und März in der südlichen Serengeti, in den offenen Savannen des Ndutu Gebietes. Hier bringen während dieser Zeit die Gnus i beinahe gleichzeitig ihre Jungen in zur Welt, bevor die jährliche Migration sich auf die Reise in den Norden begibt. Zwischen Juni und November wird das Camp dann im Norden der Serengeti, in der Nähe des Mara Flusses, aufgebaut. Mit etwas Glück erleben Sie hier eine der aufregenden Flussüberquerungen am Mara Fluss hautnah.

Die nur 8 Zelte des Ubuntu Camps haben alle Stehhöhe und bieten größtmöglichen Komfort. Die Zelte sind mit Doppel- bzw. Twinbetten, en-suite Badezimmer mit Spültoilette und fließend Wasser ausgestattet.

Mit kompetenten Guides können Sie auf Wildbeobachtungsfahrten die spannende Tierwelt der Serengeti kennenlernen. Anschließend können Sie bei einem guten Essen im Camp entspannen und die Gastfreundlichkeit inmitten einzigartiger Natur genießen.

 

Details

Unterkunft

8 Safarizelte

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen