Zum Inhalt der Seite springen

Südmalawi & South Luangwa – teilweise deutschsprachig

Lodgereise in Malawi

Zur Galerie

 

15 Tage faszinierende Kleingruppenreise zu den schönsten Plätzen im südlichen Malawi und zum South Luangwa Nationalpark in Sambia

Reiseverlauf: Lilongwe – South Luangwa (Sambia) – Dzalanyama Forest – Dedza – Game Haven & Teeplantage – Malawisee – Mua Mission/Kuti Wildschutzgebiet – Lilongwe

Diese Kleingruppenreise ist für all diejenigen gedacht, die Land und Leute ursprünglich und ohne großen Komfort kennenlernen möchten. Die Reise führt Sie zu den schönsten Plätzen im südlichen Malawi und in den einmaligen South Luangwa Nationalpark in Sambia. Neben dem traumhaften Malawisee erwarten Sie abwechslungsreiche, idyllische Landschaften mit malerischen Hochplateaus, bunte Märkte und die Herzlichkeit der Einwohner. Erleben Sie außerdem spannende Pirschfahrten im South Luangwa Nationalpark mit aufregenden Tierbegegnungen. Ihnen begegnen freundliche Menschen, die Ihnen zulächeln und Ihnen beweisen, dass es stimmt: Malawi - das warme Herz Afrikas...

 

Reiseverlauf

1. Tag: Lilongwe

Sie werden am Flughafen bereits erwartet und zu Ihrer Unterkunft gefahren. Hier treffen Sie am Abend auf Ihren Guide.

Mafumu Lodge o.ä. (HP)

2. – 5. Tag: South Luangwa Nationalpark, Sambia

Nach dem Frühstück Fahrt in den wildreichen South Luangwa Nationalpark in Sambia, in dem Sie nachmittags eintreffen. Unterwegs nehmen Sie ein Picknick Lunch ein. Die nächsten Tage verbringen Sie mit spannenden Wildbeobachtungsfahrten im South Luangwa. In diesem atemberaubenden Nationalpark Afrikas leben über 230 verschiedene Säugetiere und mehr als 400 Vogelarten. Tausende von Pukus weiden an den fruchtbaren Lagunen, oftmals vermischt mit Impalas, die wenig Scheu vor den Menschen zeigen. Büffelherden von unglaublichem Ausmaß, Elefanten, Zebras, Affen, Löwen, Hyänen, Schakale und Leoparden sind hier zuhause. Aktivitäten: Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug bei Tag und Nacht in Begleitung eines erfahrenen Wildhüters.

Thornicroft Lodge o.ä. (VP)

6. – 7. Tag: Dzalanyama Forest

Nach dem Frühstück Fahrt zurück nach Malawi und zum Dzalanyama Forest, bei dem Sie am frühen Nachmittag eintreffen. Sie unternehmen eine kleine Wanderung in den Mtsongololo Mountains. Am nächsten Tag besuchen Sie eine lokale Schule und können diese auf Wunsch tatkräftig bei verschiedenen Arbeiten unterstützen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, das Gebiet auf Naturfahrten oder zu Fuß zu erkunden.

Dzalanyama Forest Lodge o.ä. (VP)

Ab 2019:

6. – 8. Tag: Dzalanyama Forest
Nach dem Frühstück Fahrt zurück nach Malawi und zum Dzalanyama Forest, bei dem Sie am frühen Nachmittag eintreffen. Sie unternehmen eine kleine Wanderung in den Mtsongololo Mountains. An den nächsten Tagen besuchen Sie ein lokales, noch sehr authentisches Dorf und erfahren dabei viel über das ländliche Leben in Malawi. Außerdem können kurze Spaziergänge bis hin zu längeren Wanderungen durch die idyllischen Wälder unternommen werden. Die Veranda der Lodge eignet sich zudem wunderbar, um einfach etwas zu entspannen.

Dzalanyama Forest Lodge o.ä. (VP)

9. – 10. Tag: Game Haven & Teeplantage

Interessante Fahrt nach Süden mit Stopps an Märkten und verschiedenen Aussichtspunkten bis zur Game Haven Lodge, die inmitten eines idyllischen Wildparks gelegen ist. Hier lassen sich oftmals Giraffen, Zebras und verschiedene Antilopenarten beobachten. Am nächsten Tag Besuch des Satemwa Tea Estates, einer der renommiertesten Teeplantagen in Malawi. Hier werden mit viel Liebe verschiedene Tee- und Kaffeesorten angebaut und Sie besuchen die Plantagen und die Produktion. Selbstverständlich steht auch eine Verkostung auf dem Programm und die idyllischen Gärten laden zu Spaziergängen ein.

Game Haven Lodge o.ä. (VP)

11. – 12. Tag: Malawisee, Cape Maclear

Frühe Fahrt durch malerische Dörfer bis Cape Maclear am Malawisee. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Abstecher zum Zomba Plateau nach Mangochi. Der Lake Malawi Nationalpark war der weltweit erste Park, der zum Schutz von Süßwasserfischen gegründet wurde. Die folgenden Tage haben Sie zur freien Verfügung. Obwohl Sie an vielen Aktivitäten wie Schwimmen, Schnorcheln, Kajak fahren und Segeln teilnehmen können, ist Faulenzen und die Szenerie genießen die beste Art der Entspannung.

Chembe Eagles Nest o.ä. (11. Tag VP, 12. Tag HP)

13. Tag: Malawisee, Domwe Island

Heute steht ein besonderes Kajakabenteuer auf dem Programm. Sie werden zum Kayak Africa Base Camp gebracht und erhalten von lokalen Guides eine Einführung in die zwei-Personen-Kajaks und ihre Ausrüstung. Sie haben die Möglichkeit, eine Kajaktour zur Domwe Island zu machen oder per Bootstransfer zur Insel zu gelangen. Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Inselerkundung zu Fuß, per Kajak oder optional auch beim Schnorcheln.

Domwe Island Camp o.ä. (VP)

14. Tag: Mua Mission & Kuti Wildschutzgebiet

Heute Besuch der Mua Mission nahe der Stadt Salima. Hier hat ein künstlerisch veranlagter Missionar mit Hilfe der handwerklich begabten Bevölkerung ein Museum, einen botanischen Garten und eine ganz besondere Kirche erschaffen. Anschließend Weiterfahrt zum nahegelegenen Kuti Wildschutzgebiet.

Kuti Bush Villas/A-Frames o.ä. (VP)

15. Tag: Lilongwe

Fahrt zum internationalen Flughafen von Lilongwe. Eine spannende und abwechslungsreiche Reise geht zu Ende. (F)

Reisedetails

Teilnehmerzahl und Termine

Teilnehmerzahl:

min. 4, max. 12 Teilnehmer

Aufpreis bei nur 2-3 Teilnehmern auf Anfrage.

 

Abfahrtstermine 2018 ab/bis Lilongwe:

08.-22.Apr; 06.-20.Mai; 03.-17.Jun; 01.-15.Jul; 05.-19.Aug*; 16.-30.Sep*; 07.-21.Okt*; 28.Okt-11.Nov; 25.Nov-09.Dez 2018

*deutschsprachiger Übersetzer

 

Abfahrtstermine 2019 ab/bis Lilongwe:

03.-17.Mrz; 30.Mrz-13.Apr; 28.Apr-12.Mai*; 02.-16.Jun; 29.Jun-13.Jul; 03.-17.Aug; 28.Sep-12.Okt; 20.Okt-03.Nov; 17.Nov-01.Dez*; 14.-28.Dez 2019

*deutschsprachiger Übersetzer

Preise

Reisepreis pro Person im Doppel ab/bis Lilongwe:

08. Apr 2018 – 09. Dez 2018:        2.495,-€ (EZZ 495,-€)
03. Mrz 2019 - 28. Dez 2019:         2.495,-€ (EZZ 495,-€)

 

Eingeschlossene Leistungen:

Übernachtungen im Doppelzimmer in den genannten Lodges/Camps (o.ä.), Verpflegung und Aktivitäten wie angegeben, landeskundiger, englischsprachiger Guide (an bestimmten Abfahrtsterminen deutschsprachiger Übersetzer), Nationalparkgebühren, Reisepreissicherungsschein.

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Internationale Flüge, Getränke, optionale Aktivitäten, Wäscheservice, Visum, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen (Reiserücktritts-/Reisekrankenversicherung).

Hinweise

Frühstück = F, Abendessen = A, Halbpension = HP, Vollpension = VP

 

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater. Rechtsverbindliche Buchungsgrund-lage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.