Zum Inhalt der Seite springen

Safaritraum Südafrika 2018 - Flugsafari in die südliche Kalahari

Lodgereise, Flugsafari in Südafrika

Zur Galerie

Reiseverlauf

1. - 5. Tag: The Motse, Tswalu Kalahari Privates Wildschutzgebiet

Von Johannesburg oder Kapstadt fliegen Sie per Charterflug nach Tswalu. In Tswalu scheint die Zeit still zu stehen. Wo einst die Buschmänner der Kalahari lebten, ist heute mit ca. 100.000 Hektar eines der größten privaten Wildschutzgebiete Südafrikas entstanden, das eine atemberaubend schöne und unglaublich raue Natur zugleich mit Exklusivität und Luxus verbindet. Tswalu bedeutet in der Tswana Sprache "Neuanfang" und bringt die Mission des Schutzgebietes klar zum Ausdruck: den Schutz und den Erhalt der Kalahari. 

Die unvergleichliche Schönheit der Natur sowie ein großer Tierreichtum machen den Besuch in Tswalu unvergesslich und nehmen Sie vom ersten Augenblick an gefangen. Dabei können Sie insbesondere auch Tierarten beobachten, die man sonst nicht so häufig sieht: Erdferkel, Löffelhunde, Erdwölfe, die sehr seltenen Schuppentiere und natürlich die lustigen Erdmännchen werden häufig in dieser Region gesichtet. Tswalu gehört zu Relais & Chateaux und wurde vom National Geographic Adventure Magazin unter die Top 50 Eco Lodges weltweit gewählt. 

„The Motse" liegt eingebettet in die Natur am Fuß des Korannaberges mit Blick in westliche Richtung über die Grasebenen der Kalahari. Die unauffällige Bauweise passt sich hervorragend der Umgebung an. Die Lodge verfügt über nur sechs großzügige und luxuriöse Suiten, die im afrikanischen Stil eingerichtet, aus Naturstein gebaut und mit Reet gedeckt sind. Drei Suiten sind für Familien gestaltet und können vier Personen beherbergen. Alle Suiten verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Innen- und Außendusche, Kamin und ein privates Sonnendeck mit Blick auf ein Wasserloch. Die Mahlzeiten können Sie entweder in der Lodge oder ganz privat in Ihrer Suite einnehmen. Das Abendessen wird in der traditionellen Boma serviert. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehört eine große Lounge im Haupthaus, die zur Sonnenterrasse mit Swimmingpool geöffnet ist. Eine kleine Bibliothek, Satellitenfernsehen und Brettspiele stehen ebenfalls zur Verfügung. Im Moya Spa können Sie sich zwischen den Aktivitäten mit Wellness-Anwendungen und Massagen verwöhnen lassen. 

Gehen Sie mit erfahrenen Rangern und Spurenlesern auf Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug und erkunden Sie die Natur auf Buschwanderungen. Sie werden erstaunt sein, wie die Tiere es geschafft haben, sich dieser Gegend anzupassen. Ebenfalls werden Sie viel über die Lebensweise der Buschmänner erfahren. Außerdem können Sie auf dem Rücken der Pferde auf Safari gehen oder Bogenschießen. Am Ende des Tages genießen Sie den Sonnenuntergang und ein prasselndes Feuer mitten in der Wildnis, von einem scheinbar endlosen Horizont umgeben, und Sie lassen den Tag mit einem köstlichen Abendessen unter freiem Himmel ausklingen.

„The Malori“
Eine unvergessliche Nacht unter freiem Sternenhimmel können Sie als perfekte Ergänzung im „The Malori“ (Sleepout) dazu buchen. Erhöht auf Stelzen liegt mitten im Busch ein offenes Schlafzimmer. Eine Dusche und ein WC sind ebenfalls vorhanden. Das Abendessen wird romantisch auf einem privaten Deck serviert. Hier sind Sie der Wildnis ganz nah. Lauschen Sie den Stimmen des afrikanischen Busches und wünschen Sie sich etwas bei den Sternschnuppen, denn der Himmel ist zum Greifen nahe! Ein ganz besonderes Erlebnis!

Kinder sind in Tswalu - das übrigens malariafrei ist - jeden Alters herzlich Willkommen. Verschiedene kindgerechte Aktivitäten in der Lodge beschäftigen die Kleinen und auch im Busch gibt es für sie viel zu entdecken. Sie können sogar mit entsprechender Betreuung eine Nacht zum Campen in der Wildnis gehen - Eltern sind ebenfalls herzlich dazu eingeladen. Dabei lernen sie, wie man Spuren liest, Insekten und kleine Tiere bestimmt, ein Camp aufbaut, Feuer macht, eine Buschmahlzeit zubereitet, welche Sterne man am Himmel sieht und natürlich wie man bei Marshmallows am Feuer Geschichten erzählt. Ganz sicher ein großes Abenteuer für jedes Alter.

6. Tag: Ende der Reise

Heute endet Ihre traumhafte Reise. Nachmittags fliegen Sie nach Johannesburg oder Kapstadt. 

Reisedetails

Preise

Reisepreis pro Person im Doppel: 

01. Nov – 31. Dez 2017:                4.429,-€
01. Jan – 31. Okt 2018:                  5.259,-€    

 

Inklusive:

Charterflüge ab/bis Johannesburg oder Kapstadt, Übernachtung im Doppelzimmer, Vollpension, lokale Getränke (ausgenommen Premium Getränke), Wäscheservice, Wildbeobachtungsfahrten mit privatem Fahrzeug/Guide, Buschwanderungen, Reitsafaris zu Pferd, Transfer vom Tswalu Flugplatz zur Lodge, Reiseführer, Reisepreissicherungsschein. 

 

Nicht eingeschlossen:

Internationale Flüge, Wellness-Anwendungen, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reise-versicherungen (Reiserücktritts-/Reisekrankenversicherung). 

Hinweise

Gepäckbeschränkung:

20 kg pro Person in weichen Reisetaschen.

 

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen