Zum Inhalt der Seite springen

Peponi Hotel

Hotel in Kenia, Südküste & Lamu

Zur Galerie

 

Peponi ist wunderschön auf der exotischen Insel Lamu im gleichnamigen Archipel gelegen. Die Altstadt von Lamu Town wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Die malerische und historische Insel liegt im Indischen Ozean nahe der Küste. Flankiert von alten Sanddünen ist der ca. 10km lange, weiße Sandstrand einer der wenigen noch unberührten freien Küstenabschnitte in Kenia.

Das Hotel ist klein und persönlich, einfach perfekt zur Entspannung nach einer Safari. Jedes der 24 Zimmer hat einen Blick auf den türkisblauen Ozean. Die Superior Zimmer unterscheiden sich von den Standard Zimmern durch ihre Lage, Größe und haben zudem eine private Veranda mit Swing-Bett. Alle Zimmer sind mit einem Ventilator, Moskitonetz, Dusche, frischen Blumen und einem Safe ausgestattet.

Im tropischen Garten, mit der wohl größten Vielfalt an exotischen Pflanzen und Palmen in Kenia, liegt unter zwei großen Baoboab Bäumen der Swimmingpool mit Aussicht auf das Meer. In einem der besten Restaurants von Ostafrika können Sie frische Meeresfrüchte (die „New York Times“ lobte die Riesengarnelen) und Sushi oder auch traditionelle Swahili-Gerichte genießen.

Peponi bietet Wassersportarten für alle Altersgruppen an (gegen Gebühr): von windsurfen, segeln, wakeboarding und Wasserski fahren, Kajak, Schnorchel- und Tauchausflüge (auch Kurse werden angeboten). Auch haben Sie die Möglichkeit mit einem traditionellen Dhow zu segeln und die Ruinen von Takwa zu besichtigen oder zum Hochseefischen mit dem Boot hinauszufahren.

Genießen Sie das Lamu-Archipel mit seinem ganz besonderen Charme!

 

Details

Unterkunft

24 Zimmer

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0