Zum Inhalt der Seite springen

Olakira Camp

Camp in Tansania, Serengeti Nationalpark

Zur Galerie

 

Das Olakira Camp ist ein saisonales mobiles Camp in Tansania und folgt der Fährte der Migration. Der Süden und die zentrale Serengeti sind bekannt für großartige Tierbeobachtungen. Von Dezember bis März befindet sich das Olakira Camp in der südlichen Serengeti oder in der Region des Ndutu Sees, von Juni bis November verschiebt es sich in die nördliche Serengeti. Somit sind Sie immer so nah wie möglich an dem beeindruckenden Naturschauspiel der Migration. Eine endlose Grasebene, wo Löwen und Geparden ausgezeichnete Jagdgründe vorfinden, dazu eine Million Gnus und Zebras – und das Olakira Camp liegt mitten drin.

Das Olakira ist ein rustikales und gleichzeitig luxuriöses mobiles Zeltcamp mit nur 9 Zelten und bietet somit eine sehr intime Erfahrung in der Serengeti.
Die voll möblierten Gästezelte mit eigenem Badezimmer und privater Veranda, die wunderschön gestaltete Lounge und das Speisezelt, das Lagerfeuer und die Geräusche der Wildtiere machen Olakira zu einem sehr speziellen und charmanten Erlebnis.

6 der 9 Gästezelte bieten Platz für ein extragroßes Doppelbett oder zwei Twin Betten. Eine Dreierbelegung ist ebenfalls möglich.

 

Details

Unterkunft

9 Zeltchalets (en-suite Bad, WC, Waschbecken, Buschdusche, private Veranda, verschließbare Safari-Box, Bademantel)

Verpflegung

Übernachtung mit Vollpension inkl. lokale Getränke (Snacks am Lagerfeuer)

Services

Lounge, Bar

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen