Zum Inhalt der Seite springen

Mashatu Euphorbia Villas

Lodge in Botsuana, Tuli Block

Hauptgebäude der Mashatu Euphorbia Villas in Botswana | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

 

Das Mashatu Game Reserve liegt an der Grenze von Botswana und Südafrika im Northern Tuli Game Reserve und ist auch über Südafrika bequem zu erreichen. Es befindet sich am Zusammenfluss der Flüsse Limpopo und Shashe, in einem Gebiet, das sich aus offenen Savannen, Wäldern, Feuchtgebieten, offenen Ebenen und Sandsteinfelsen zusammensetzt.

Das Mashatu Wildschutzgebiet in Botswana ist 29.000 Hektar groß und bietet hervorragende Möglichkeiten zur Beobachtung von Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänen, Löffelhunden, Gnus, Zebras, Giraffen, diversen Antilopenarten und vielen weiteren Tieren. Mashatu ist zudem besonders für seine großen Elefantenherden bekannt. Allein in dem Reservat schätzt man die Zahl auf über 700 Tiere. Aber auch Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn mit mehr als 350 verschiedene Vogelarten ist das Gebiet überaus vielfältig.

Mashatu Euphorbia Villas ist die neueste Ergänzung der „Mashatu Familie“ und gilt als deren Flaggschiff. Es liegt nicht weit von der Masahtu Lodge entfernt hoch oben auf einer Klippe inmitten eines Waldes aus Euphorbia Sukkulenten. Von hier aus hat man einen weiten Blick auf den vorbeifließenden Bojale Fluss und die scheinbar endlose Ebene.
Beim Bau und Betrieb wurde und wird darauf geachtet, sehr umweltfreundlich und nachhaltig zu arbeiten, um den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. So wird hier z.B. mit einem der modernsten Wasseraufbereitungssysteme und Solarenergie gearbeitet.

Das Hauptgebäude wurde hochwertig mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und mit afrikanischen Deko-Elementen dekoriert. Es besticht durch modernes, ungezwungenes Design und zeigt sich dennoch in Harmonie mit der Natur und seiner Umgebung. Verschiedene Lichtquellen und Lampen sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Hier finden Sie einen einladenden Empfangsbereich und gleich daneben eine kleine Lodge-Boutique. Des Weiteren gibt es einen Essbereich, eine Bar, eine gemütliche Lounge mit Kamin sowie eine überdachte Terrasse, auf der bei gutem Wetter die köstlichen Gerichte der Lodge serviert werden. Traditionell geht es in der angrenzenden Boma zu in der das Abendessen unter dem Sternenzelt Afrikas am Lagerfeuer serviert wird. Über einen Holzsteg gelangt man schließlich noch zum etwas abseits gelegenen Aussichtsdeck, das der perfekte Ort für einen Sundowner Drink ist.

In Mashatu können Sie unterschiedliche, interessante Aktivitäten unternehmen und dabei sehr viel über Flora und Fauna erfahren. Mit einer durchschnittlichen Berufserfahrung von 12 Jahren führen Sie die Guides täglich in die faszinierende Tierwelt Afrikas ein und teilen gerne ihr Wissen mit Ihnen. Neben den üblichen Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug (in Mashatu Euphorbis sitzen maximal vier Gäste in einem Fahrzeug) können Sie optional Reitsafaris, Mountainbike Safaris, Buschwanderungen, kulturelle Ausflüge und Wildbeobachtungsfahrten mit unterschiedlichen Schwerpunkten (z. B. "Ivory Drive" oder "Predator Drive") unternehmen. Erfahren Sie außerdem über die Schutzprojekte für Elefanten, Raubkatzen und Wildhunde, die Mashatu betreibt. In der nahegelegenen Main Lodge können Sie den "Discovery Room" besuchen, in dem über die Arbeit der Projekte und die geschützten Tierarten anschaulich berichtet wird.

Die Unterbringung erfolgt in insgesamt nur acht komfortabel eingerichteten und luxuriösen Villen, deren Architekten sich bei der Formgebung von den Rundungen der Frucht des Mopane Baumes inspirieren ließen. Diese ist das Hauptnahrungsmittel für viele Wildtiere während der trockenen Wintermonate. Mit einer maximalen Gästeanzahl von nur 16 Gästen ist Mashatu Euphorbia eine sehr intime Lodge, die höchstmögliche Privatsphäre verspricht. Die klimatisierten und stilvoll eingerichteten Villen sind aus natürlichen Materialien wie Holz und Stein gebaut und haben alle eine Größe von ca. 73m² und zusätzlich dazu noch eine großzügige, teilweise überdachte, Veranda mit ca. 89m². Über eine bodentiefe Fensterfront mit mehreren Schiebetüren gelangt viel Licht ins Innere und es eröffnet sich einem ein fantastischer Blick über den Fluss und die Ebene. Im Inneren der Villen befinden sich das Schlafzimmer mit Ankleideraum, gemütlicher Sitzecke, ein Schreibtisch, sowie eine Minibar mit Tee- und Kaffeezubereiter und ein Safe. Im angrenzenden Badezimmer gibt es eine freistehende Badewanne, ein Doppelwaschtisch, eine geräumige Innendusche und eine separate Toilette. Ein schönes Highlight ist sicherlich auch die zusätzliche Außendusche, die ein ganz besonderes Duscherlebnis verspricht. Hier gibt es zudem noch eine zweite Toilette („loo with a view“), von der man aus einen weiten Blick in die Landschaft genießen kann. Der Außenbereich verfügt über mehrere bequeme Sitzmöglichkeiten, darunter auch eine überdachte Outdoor Lounge, sowie einen beheizten Plunge Pool.

Kinder sind im Mashatu Euphorbia ab 16 Jahren herzlich Willkommen.

 

Details

Unterkunft

8 Villen (en-Suite Badezimmer, Innen- und Außendusche, zwei Toiletten, Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar, Tee- und Kaffeezubereiter, Safe, Veranda, Sitzecke, beheizter Plunge Pool)

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten, Buschwanderungen, Mountainbiken, Pferdeausritte, Kulturelle Ausflüge

Services

Restaurant, Bar, Lounge, Aussichtsterrasse, Boutique, Feuerstelle, WiFi