Zum Inhalt der Seite springen

Malawi intensiv – teilweise deutschsprachig

Lodgereise in Malawi

Zur Galerie

 

15 Tage faszinierende Kleingruppenreise zu den schönsten Plätzen des Landes - terminabhängig auch deutschsprachig geführt

Reiseverlauf: Lilongwe – Dedza – Game Haven & Teeplantage – Malawisee – Mua Mission/Senga Bay – Kuti Wildschutzgebiet – Nkhotakhota WildschutzgebietNyika Plateau – Viphya Berge – Lilongwe

Höhepunkte dieser Malawi-Reise
► Kleingruppenreise mit maximal 12 Teilnehmern
► Deutschsprachige Begleitung auf ausgewählten Terminen
► Malawisee und viele weitere Highlights im gesamten Land
► Einmaliges Nyika Plateau im abgelegenen Norden
► Intensiver Kontakt zur lokalen Bevölkerung
► Super Preis-Leistungsverhältnis

Diese Kleingruppen-Reise durch Malawi ist für all diejenigen gedacht, die in Ihrem Urlaub Land und Leute ursprünglich und ohne großen Komfort kennenlernen möchten. Die Reise führt Sie zu den schönsten Plätzen Malawis. Neben dem traumhaften Malawisee erwarten Sie abwechslungsreiche, idyllische Landschaften mit malerischen Hochplateaus, bunte Märkte und die Herzlichkeit der Einwohner. Ein besonderes Highlight ist das spektakuläre Nyika Plateau im Norden des Landes. Ihnen begegnen freundliche Menschen, die Ihnen zulächeln und Ihnen beweisen, dass es stimmt: Malawi - das warme Herz Afrikas...

 

Reiseverlauf

1. Tag: Dzalanyama Forest

Am Flughafen von Lilongwe werden Sie abgeholt und zum Dzalanyama Forest gefahren, bei dem Sie am frühen Nachmittag eintreffen lernen. Hier lernen Sie Ihren Guide und Ihre Reisegruppe kennen.

Übernachtung: 1 Nacht Dzalanyama Forest Lodge o.ä. (VP)

2. – 3. Tag: Game Haven & Teeplantage

Interessante Fahrt nach Süden mit Stopps an Märkten und verschiedenen Aussichtspunkten bis zur Game Haven Lodge, die inmitten eines idyllischen Wildparks gelegen ist. Hier lassen sich oftmals Giraffen, Zebras und verschiedene Antilopenarten beobachten. Am nächsten Tag Besuch des Satemwa Tea Estates, einer der renommiertesten Teeplantagen in Malawi. Hier werden mit viel Liebe verschiedene Tee- und Kaffeesorten angebaut und Sie besuchen die Plantagen und die Produktion. Selbstverständlich steht auch eine Verkostung auf dem Programm und die idyllischen Gärten laden zu Spaziergängen ein.

Übernachtung: 2 Nächte Game Haven Lodge o.ä. (VP)

4. – 5. Tag: Malawisee, Cape Maclear

Frühe Fahrt durch malerische Dörfer bis Cape Maclear am Malawisee. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Abstecher zum Zomba Plateau nach Mangochi. Der Lake Malawi Nationalpark war der weltweit erste Park, der zum Schutz von Süßwasserfischen gegründet wurde. Die folgenden Tage haben Sie zur freien Verfügung. Obwohl Sie an vielen Aktivitäten wie Schwimmen, Schnorcheln, Kajak fahren und Segeln teilnehmen können, ist Faulenzen und die Szenerie genießen die beste Art der Entspannung.

Übernachtung: 2 Nächte Chembe Eagles Nest o.ä. (4. Tag: VP; 5. Tag HP)

6. Tag: Malawisee, Domwe Island

Heute steht ein besonderes Kajakabenteuer auf dem Programm. Sie werden zum Kayak Africa Base Camp gebracht und erhalten von lokalen Guides eine Einführung in die zwei-Personen-Kajaks und ihre Ausrüstung. Sie haben die Möglichkeit, eine Kajaktour zur Domwe Island zu machen oder per Bootstransfer zur Insel zu gelangen. Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Inselerkundung zu Fuß, per Kajak oder optional auch beim Schnorcheln.

Übernachtung: 1 Nacht Domwe Island Camp o.ä. (VP)

7. Tag: Mua Mission / Senga Bay

Nach dem Frühstück geht es entweder per Kayak oder per Boot zurück zum Festland. Anschließend Besuch der Mua Mission nahe der Stadt Salima. Hier hat ein künstlerisch veranlagter Missionar mit Hilfe der handwerklich begabten Bevölkerung ein Museum, einen botanischen Garten und eine ganz besondere Kirche erschaffen. Anschließend Weiterfahrt zur Senga Bay am Malawisee.

Übernachtung: 1 Nacht Blue Waters by Serendib o.ä. (VP)

8. Tag: Kuti & Nkhotakota Wildschutzgebiet

Am frühen Morgen Safari im Kuti Wildschutzgebiet, wo sich oftmals Giraffen, Zebras, Impala und Rappenantilopen beobachten lassen. Das Reservat wird von einer Non-Profit-Organisation geführt und hat sich ganz dem Umweltschutz, der Nachhaltigkeit und dem Einbezug der lokalen Bevölkerung verschrieben. Anschließend Fahrt nach Nkhotakota, eines der abgelegensten Wildschutzgebiete des südlichen Afrikas. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Buschwanderung entlang des Flusses und können dabei mit etwas Glück Elefanten beobachten, die den Fluss zum Trinken besuchen.

Übernachtung: 1 Nacht Bua River Lodge o.ä. (VP)

9. – 10. Tag: Malawisee, Chintheche

Am frühen Morgen unternehmen Sie eine weitere Buschwanderung und brechen nach dem Frühstück zur Makuzi Beach Lodge am Malawisee auf. Der Nachmittag und der folgende Tag stehen im Zeichen des Entspannens und des Wassersports in einer idyllischen Bucht. Außerdem werden interessante Ausflüge in lokale Dörfer und Museen angeboten.

Übernachtung: 2 Nächte Makuzi Beach Lodge o.ä. (9. Tag: VP; 10. Tag: HP)

11. – 13. Tag: Nyika Plateau

Ihre Reise geht weiter zum Nyika Plateau. Es erstreckt sich bis auf eine Höhe von ca. 2.600 Metern und bietet eine enorm vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Leoparden leben hier ebenso wie große Herden Elen- und Pferdeantilopen, Zebras und 420 Vogelarten. Sie unternehmen Wildbeobachtungsfahrten und Buschwanderungen in dem faszinierenden Hochland (Nachtfahrten optional).

Übernachtung: 2 Nächte Chelinda Camp o.ä. (VP)

14. Tag: Viphya Berge

Die Strecke führt Sie durch Mzuzu bis zu den eindrucksvollen Viphya Bergen. Auf dem Weg bleibt genügend Zeit für Fotostopps. Sie können die Umgebung zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Kanu erkunden oder einfach entspannen und die Erlebnisse Ihrer Reise Revue passieren lassen. Genießen Sie am Abend im Garten den malerischen Sonnenuntergang.

Übernachtung: 1 Nacht Luwawa Forest Lodge o.ä. (VP)

15. Tag: Lilongwe

Fahrt zum internationalen Flughafen von Lilongwe. Eine spannende und abwechslungsreiche Reise geht zu Ende.

Reisedetails

Teilnehmerzahl und Termine

Teilnehmerzahl: min. 4, max. 12 Teilnehmer

Aufpreis bei nur 2-3 Teilnehmern auf Anfrage.


Abfahrtstermine 2019:
05.-19.Okt; 27.Okt-10.Nov; 24.Nov-08.Dez*; 21.Dez-04.Jan 2020

Abfahrtstermine 2020:
15.-29.Mrz*; 12.-26.Apr; 10.-24.Mai; 07.-21.Jun; 05.-19.Jul; 02.-16.Aug; 30.Aug-13.Sep; 27.Sep-11.Okt; 25.Okt-08.Nov; 22.Nov-04.Dez*; 27.Dez-10.Jan;

*deutschsprachiger Übersetzer

Preise

Reisepreis pro Person im Doppel (abfahrtsterminabhängig) ab/bis Lilongwe (15 Tage):
01. Sep 2019 - 04. Jan 2020         2.495,-€ (EZZ: 398,-€)
01. Mrz 2020 - 30. Jun 2020         2.449,-€ (EZZ 398,-€)
01. Jul 2020 - 31. Okt 2020           2.598,-€ (EZZ 449,-€)
01. Nov 2020 - 30. Nov 2020         2.449,-€ (EZZ 398,-€)
01. Dez 2020 - 31. Dez 2020         2.598,-€ (EZZ 449,-€)

 

Eingeschlossene Leistungen:
Übernachtungen und Verpflegung wie angegeben, Flughafentransfers, englischsprachiger (an bestimmten Abfahrtsterminen deutschsprachiger Guide oder Übersetzer), Nationalparkgebühren, Reisepreissicherungsschein.

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht angegebene Aktivitäten, Reiseversicherung (Reisekranken-/ Rücktrittsversicherung obligatorisch).

Hinweise

Legende: F=Frühstück, HP=Halbpension, VP=Vollpension

Wichtiger Hinweis:
Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen) im Angebot oder auf unserer Homepage. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.