Zum Inhalt der Seite springen

Klassisches Tansania 2018

Lodgereisen in Tansania

 

8 bzw. 13 oder 15 Tage in die bekannten Nationalparks - mit möglicher Verlängerung auf der tropischen Gewürzinsel Sansibar  

Reiseverlauf: Arusha - Kaffee- & Farmwanderung - Lake Manyara Nationalpark - Serengeti NationalparkNgorongoro Krater - Tarangire Nationalpark - Arusha 

 

Reiseverlauf

1. Tag: Arusha

In Kilimanjaro werden Sie bereits am Flughafen erwartet und zur Lodge gebracht, in der Sie die Nacht verbringen.

African View Lodge o.ä. 

2. Tag: Kaffee- & Farmwanderung

An den Hängen des mächtigen Mount Meru gedeiht bester Arabica-Kaffee, das wohl bekannteste Exportprodukt Tansanias. 95% der hier angepflanzten Kaffeebohnen wachsen auf privatem Farmland. Bei Ihrem Rundgang bekommen Sie Einblick in die Kunst des Kaffeeanbaus. Von der Anpflanzung der Staude, über den Ernteprozess, bis hin zum Rösten der Bohne erfahren Sie alles Wissenswerte, was das Herz des Kaffeeliebhabers höher schlagen lässt.

African View Lodge o.ä. 

3. Tag: Lake Manyara Nationalpark

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise in den Lake Manyara Nationalpark. Sie unternehmen hier eine Wildbeobachtungsfahrt im landschaftlich einmaligen Park, der im Großen Ostafrikanischen Grabenbruch liegt. Unter anderem sind hier große Büffelherden, Paviangruppen, Zebras, Flamingos, Flusspferde und die berühmten baumkletternden Löwen beheimatet. Am Nachmittag geht es hinauf in das Ngorongoro Hochland, wobei sich Ihnen immer wieder spektakuläre Aussichten auf den Lake Manyara und den Grabenbruch eröffnen.

Endoro Lodge o.ä. 

4. - 5. Tag: Serengeti Nationalpark

Ihre Fahrt führt Sie heute durch dichte Bergwälder entlang des Ngorongoro-Kraterrandes und wieder hinab in die Kurzgras-Ebenen der
Serengeti. Unterwegs bieten sich fantastische Ausblicke in die Caldera des Ngorongoro, auf die mächtigen Vulkanberge des Hochlandes und über die unendlichen Ebenen der Serengeti. Die Serengeti beherbergt die weltweit größten wildlebenden Herden von Huftieren und gilt als das weitläufigste Tierreservat der Welt. Neben der jährlich durchziehenden Tierwanderung von etwa 2 Mio. Gnus, Zebras, Gazellen und anderen Tieren bietet der Park ganzjährig gute Tierbeobachtung. Der Folgetag ist der Tierbeobachtung gewidmet.

Serengeti View Camp o.ä. 

6. Tag: Serengeti - Ngorongoro Krater

Per Wildbeobachtung geht es von der Serengeti zurück in das Ngorongoro Wildschutzgebiet. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Kratertour im Ngorongoro-Krater der seit 1978 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Der ca. 610 m tiefe und nur 260 km² große Krater beherbergt zahlreiche Tiere auf engstem Raum. Er wirkt wie ein riesiges, natürliches Amphitheater, in dem es die „Big Five“ und viele weitere Tiere zu entdecken gibt.

Endoro Lodge o.ä. 

7. Tag: Tarangire Nationalpark - Arusha

Heute besuchen Sie den Tarangire Nationalpark. Riesige Baobab Bäume dominieren hier die Landschaft und bilden eine spektakuläre Kulisse. 
Der Tarangire Fluss und die Sumpfflächen im Südteil des Parks ziehen in der Trockenzeit eine Vielzahl von Wildtieren an. Vor allem große Herden von Elefanten, für welche der Tarangire berühmt ist, geben sich dann hier ein Stelldichein. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter zu Ihrer Lodge in Arusha.

African View Lodge o.ä. 

8. Tag: Arusha und Rückreise oder Verlängerung

Sie erhalten einen Transfer zum Kilimanjaro Flughafen. Hier endet Ihre erlebnisreiche Safari. 

Optionale Verlängerung: 8. - 13. oder 8. - 15. Tag: Sansibar

Wir empfehlen zum Entspannen einen Aufenthalt auf Sansibar: Schauen Sie doch einfach in unserem Katalogteil „Traumstrände Afrikas“ oder auf unserer Homepage nach unseren empfehlenswertesten Unterkünften für Sansibar.

Reisedetails

Preise

Reisepreis pro Person im DZ (8 Tage) ab/bis Kilimanjaro Flughafen: 

07. Jan – 04. Mrz                                         2.255,-€ (EZZ: 350,-€)
04. Mrz – 01. Apr; 03. Jun – 01. Jul        2.210,-€ (EZZ: 350,-€)
01. Apr – 08. Apr; 29. Apr – 06. Mai        1.975,-€ (EZZ: 0,-€)
15. Apr – 22. Apr; 06. Mai – 13. Mai        1.895,-€ (EZZ: 0,-€)
20. Mai – 27. Mai                                          2.040,-€ (EZZ: 0,-€)
27. Mai – 03. Jun                                          2.040,-€ (EZZ: 350,-€)
01. Jul – 04. Nov                                           2.255-€ (EZZ: 350,-€)
04. Nov – 02. Dez; 09. Dez – 16. Dez      2.210,-€ (EZZ: 350,-€)
16. Dez – 23. Dez                                        2.255,-€ (EZZ: 350,-€)
21. Dez – 28. Dez; 23. Dez – 30. Dez     2.430,-€ (EZZ: 350,-€)
30. Dez – 06. Jan 19                                   2.320,-€ (EZZ: 350,-€)

 

Flug ab Deutschland bereits ab ca. 799,-€ inkl. Tax (inkl. Flug Sansibar ab ca. 999,-€ inkl. Tax)

 

Eingeschlossene Leistungen:

Übernachtungen im Doppelzimmer in den genannten Lodges/Camps o.ä., Vollverpflegung während der Safari (beginnend mit Abendessen am 1. Tag und endend mit Frühstück am 8.  Tag), Rundreise in 7-sitzigen Safari-Fahrzeugen (Gepäckbeschränkung 15 kg in weichen Reisetaschen), erfahrener Fahrer-Guide, Mineral-wasser auf der Safari (1,5L pro Person/Tag), Flughafentransfers für folgende Airlines: ET/KL/QR und PW421 nach Sansibar), Kaffeetour mit englischsprachigem Guide (ab 4 Teilnehmern deutschsprachig), freier Eintritt ins Mt. Meru Game Sanctuary, Nationalparkgebühren (vorbehaltlich Erhöhung seitens der Behörden), Reiseführer, Reisepreissicherungsschein. 

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

internationale Flüge, Ausreisesteuer, Visum, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge, Reiseversicherungen (Reisekranken/-rücktritts-/-gepäckversicherung obligatorisch). 

Teilnehmerzahl und Termine

Teilnehmerzahl:

min. 2, max. 7 Teilnehmer (garantierter Fensterplatz)

 

Abfahrtstermine 2018:

07.-14.Jan; 14.-21.Jan; 21.-28.Jan; 28.Jan.-04.Feb; 04.-11.Feb; 11.-18.Feb; 18.-25.Feb; 25.Feb-04.Mrz; 04.-11.Mrz; 11.-18.Mrz; 18.-25.Mrz; 25.Mrz.-01.Apr; 01.-08.Apr; 15.-22.Apr; 29.Apr-06.Mai; 06.-13.Mai; 20.-27.Mai; 27.Mai-03.Jun; 03.-10.Jun; 10.-17.Jun; 17.-24.Jun; 24.Jun-01.Jul; 01.-08.Jul; 08.-15.Jul; 15.-22.Jul; 22.-29.Jul; 29.Jul-05.Aug; 05.-12.Aug; 12.-19.Aug; 19.-26.Aug; 26.Aug-02.Sep; 02.-09.Sep; 09.-16.Sep; 16.-23.Sep; 23.- 30.Sep; 30.Sep-07.Okt; 07.-14.Okt; 14.-21.Okt; 21.-28.Okt; 28.Okt-04.Nov; 04. -11.Nov; 11.-18.Nov; 18.-25.Nov; 25.Nov-02.Dez; 9.-16.Dez; 16.-23.Dez; 21.-28.Dez; 23.-30.Dez; 30.Dez 2018-06.Jan 2019

Hinweise

Alle Preise vorbehaltlich Änderung und Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Wir bieten Ihnen charmante und liebevolle Unterkünfte, die nicht jeder kennt. Gerne beraten wir Sie oder buchen Ihnen auf Wunsch auch andere Hotels. Wir haben für Sie alle Ecken der Insel erkundet und stellen Ihnen gerne die unserer Meinung nach besten Unterkünfte vor. Weitere Unterkünfte auf Sansibar finden Sie auf unserer Homepage oder in unserem Dokument: Sansibar Badeaufenthalt.

 

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen