Zum Inhalt der Seite springen

Kitich Camp

Camp in Kenia, Matthews Mountain Forest Range

Zur Galerie

 

Das Kitich Camp ist ein kleines Buschjuwel in einem unberührten Gebiet Kenias. Die Matthew’s Mountain Range erhebt sich in Form einer Kette dicht bewaldeter kleiner Berge aus der Wüste vom Norden in den Süden Kenias. In einem abgeschiedenen Tal überblickt man vom Kitich Camp aus das Bett eines Flusslaufs inmitten des üppigen, magischen Waldes. Hier sind Elefanten, Leoparden, Nashörner, Büffel und Buschböcke heimisch. Zudem ist das Gebiet ein idealer Platz für interessante Beobachtungen von Schmetterlingen und Vögeln - seltene Wild-Orchideen und endemische Cycadenarten finden sich hier ebenso.

Mit nur sechs Zelten für höchstens 12 Gäste ist im Kitich Camp eine private Atmosphäre garantiert. Die Zelte sind im traditionellen Safaristil gestaltet, während das Interieur der en-suite-Badezimmer von modernen Steinelementen geprägt wird. In der gemütlichen Lounge des Camps laden die offene Feuerstelle und gemütliche Sitzgruppen mit rustikalen Fellen zum Verweilen ein. Von hier aus überblickt man das Flussbett und sieht in der Dämmerung die Tiere auf dem Weg zum Wasser.

Bei Wanderungen entlang der verwunschenen Wege in dem weiten Waldgebiet werden die Gäste von Samburu-Kriegern in die Geheimnisse der afrikanischen Wildnis eingeführt. Ein grandioses Erlebnis ist es auch, im kristallklaren Wasser der Waldflüsse zu baden.

Kitich Camp bietet ein authentisches Buscherlebnis und wahres afrikanisches Wald-Wildlife.

 

Details

Unterkunft

6 Zelte mit en-suite-Badezimmer

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und Dunkelheit, Sundownerfahrten, Kulturelle Ausflüge, Vogelbeobachtung

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0