Zum Inhalt der Seite springen

Kinondo Kwetu

Lodge in Kenia, Südküste & Lamu

 

Das Kinondo Kwetu ist ein charmantes, sympathisches Hotel, ein kleines Paradies an der Galu Beach, einem der schönsten Strände Kenias. Es liegt ca. 40km südlich von Mombasa.
Es ist das Zuhause von Ida und Filip Andersson, eine schwedische Familie, verwandt mit dem ruhmreichen Baron Blixen, und wird oft als "Zuhause in der Ferne" beschrieben.
Die max. 38 Gäste werden in 6 luxuriösen Suiten mit je 2 Schlafzimmern, 5 Garten-Cottages und 3 Gästezimmern im Haupthaus «Mama Taa-Villa» untergebracht. Es gibt eine Bibliothek, Garten mit uralten Bäumen, 2 Schwimmbäder und einen privaten Sandstrand sowie natürliche Felsen-Becken zum Planschen. Die Zimmer sind geschmackvoll und individuell im Suaheli-Stil eingerichtet, mit handgearbeiteten Holzmöbeln, Bad/Dusche, WC; Moskitonetz, Deckenventilator und Balkon bzw Veranda.
Kinondo Kwetu ist genau das Richtige für Gäste, die in der Sonne am Strand die Hektik des Alltags vergessen wollen.
Es werden zahlreiche Aktivitäten angeboten.
Ohne Gebühr: Gymnastik, Yoga, Tennis, Mountainbiking, Kanu, Segeln mit traditioneller Dhow, Schnorcheln, Schnupper-Tauchlektion im Schwimmbad, kulturelle Ausflüge zum Kinondo Kwetu Dorf, Holzofensauna.
Gegen Gebühr: Wellness, Tauchen (PADI), Windsurfen, Kite-Surfen, Hochseefischen, Reiten, Golf (auf dem nahen Leisure-Lodge-Golfplatz), Wildbeobachtungsfahrten im Shimba Hills Safari Park.

 

Details

Unterkunft

6 luxuriösen Suiten mit je 2 Schlafzimmern, 5 Garten-Cottages und 3 Gästezimmern im Haupthaus «Mama Taa-Villa»

Aktivitäten

Yoga, Tennis, Mountainbiken, Kanufahrten, Segeln, Schnorcheln, Kulturelle Ausflüge

Services

Pool, Bibliothek

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen