Zum Inhalt der Seite springen

Hits für Kids 2018

Lodgereise, Familiensafari in Namibia

Zur Galerie

 

Abendsonne Afrika Top Angebot:

LAST-MINUTE-SPECIAL: 10% Rabatt für Buchungen ab dem 04.07.2018. Nur für Reisen bis 31.12.2018 gültig.

 

12 Tage Kleingruppenreise mit erfahrener, deutschsprachiger Reiseleitung

Reiseverlauf: Windhoek – KalahariSossusvlei – Swakopmund – ErongogebirgePalmwag-Wildschutzgebiet – Etosha Nationalpark – Windhoek

Diese spannende Familien-Safari haben wir so geplant, dass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt: Viel Abwechslung, die größten Highlights und einige der schönsten Landschaften Namibias besuchen Sie in Begleitung eines erfahrenen, deutschsprachigen „Familien“-Guides. Die Fahrzeiten werden möglichst kurz und abwechslungsreich gehalten und Ihr Guide entdeckt, erkundet und erklärt Ihnen alles Wissenswerte. So können Groß und Klein Namibia gemeinsam entdecken.

Die eingeplanten Unterkünfte kennen wir sehr gut und haben sie speziell wegen ihrer Kinder-/Familienfreundlichkeit ausgewählt; auf den Aktivitäten achtet der Guide darauf, allen Teilnehmern gerecht zu werden, mit den Kindern die Natur und die Tierwelt in einem altersgerechten Tempo zu entdecken und zugleich den Erwachsenen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Ein besonderes Highlight ist eine spannende zweitägige Camping-Safari im wilden Damaraland. Am Tag geht es auf Wildbeobachtungsfahrten im privaten Palmwag-Wildschutzgebiet und die Abende und Nächte verbringen Sie in komfortablen mobilen Zeltcamps, am Lagerfeuer und unter dem fantastischen afrikanischen Sternenhimmel.

 

Reiseverlauf

1. Tag: Windhoek - Kalahari Wüste

Nach Ankunft in Windhoek lernen Sie Ihren Guide kennen und verlassen gemeinsam die Hauptstadt in südlicher Richtung. Vorbei an den ersten Sanddünen fahren Sie durch die Halbwüste der Kalahari bis nach Mariental. Auf einer Sundowner-Erkundungsfahrt in der Kalahari-Landschaft spüren Sie den Zauber Afrikas zum ersten Mal und bei einer Geparden-Fütterung lernen Sie die ersten Vertreter der afrikanischen Tierwelt kennen.

Bagatelle Kalahari Game Ranch o.ä. (HP)

Optional bietet sich eine Vornacht auf einer Gästefarm mit vielen Wildtieren in der Nähe von Windhoek an.
 

2. - 3.Tag: Wüstenerlebnis im Sossusvlei

In den frühen Morgenstunden, wenn die Kalahari erwacht, geht es auf eine interessante Buschmann-Wanderung durch die uralte Landschaft. Anschließend Fahrt über die landschaftlich schöne Strecke von Maltahöhe in die Weiten der Namib Wüste. Es geht dabei aus dem Hochland hinab und dann erscheinen am Horizont die mächtigen Sandmassen der Namib Wüste. 

Am zweiten Tag brechen Sie mit dem ersten Tageslicht auf in die Namib. Die bis zu 300 m hohen roten Dünen der ältesten Wüste der Erde sind gerade im Farbenspiel des frühen Morgen umwerfend schön. Gemeinsam kraxeln Sie auf eine (oder mehrere) Dünen, suchen die kleinen Lebewesen der Wüste, wie den „Nebeltrinker“- oder Tok Tokkie Käfer und besuchen die malerischen Pfannen des Dead Vlei und des Sossusvlei.

Desert Camp o.ä. (HP)

4. Tag: Aus der Wüste an die Atlantikküste von Swakopmund

Weiter geht es durch den Namib Naukluft Park in Richtung des Atlantikstädtchens Swakopmund. Unterwegs machen Sie einen Abstecher zu den uralten Wüstenpflanzen Welwitschia Mirabilis und zur etwas unwirklichen „Mondlandschaft“. 

Am Nachmittag haben Sie Zeit, die historische Innenstadt Swakopmunds im eigenen Tempo zu erkunden, am Meer zu entspannen oder zum Beispiel das Meeresaquarium zu besuchen.

The Delight o.ä. (F)

5. Tag: Swakopmund und das malerische Erongogebirge

Am Morgen stehen zwei Aktivitäten zur Auswahl: Entweder unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Delphinen und Robben der Lagune von Walvis Bay oder Sie entdecken auf einer Wüstentour mit Guide die kleinen Bewohner der Namib – Geckos, Spinnen, Schlangen und Skorpione.

Am Nachmittag verlassen Sie Swakopmund und fahren auf einer kurzen Etappe ins Landesinnere, vorbei an der Spitzkoppe, (das „Matterhorn“ Namibias) ins einzigartig schöne Erongogebirge.

Ai-Aiba Lodge o.ä. (HP)

6. - 7. Tag: Camping-Safari im Palmwag-Wildschutzgebiet

Am Morgen beginnt ein ganz besonderer Teil Ihrer Reise! 

Die Fahrt führt bis in das 5. 000 km² große, private Palmwag-Wildschutzgebiet, in der fast menschenleeren Region des nördlichen Damaralands. Hier erwarten Sie atemberaubende Landschaften, Canyons und Tafelberge – eine traumhaft wilde und ursprüngliche Landschaft, die die Heimat der faszinierenden Tierwelt Namibias ist.       

Die Tage verbringen Sie mit Ihrem Guide auf spannenden Wildbeobachtungsfahrten (die Route und Länge der Fahrten wird gemeinsam geplant). Dabei haben Sie gute Chancen, Springböcke, Oryxe, Zebras und  Giraffen und mit etwas Glück Löwen, Wüstenelefanten und Nashörner zu entdecken.

Am späten Nachmittag wird inmitten der Natur das Zeltcamp aufgeschlagen. Dann wird ein Lagerfeuer gemacht, gegrillt, gegessen und den Abend verbringen Sie gemeinsam unter dem fantastischen Sternenhimmel. Lauschen Sie den Stimmen der Nacht und hören Sie den Geschichten Ihres Guides zu.

Mobiles Zeltcamp (VP)

8 – 9. Tag: Der Etosha Nationalpark – südliche Region

Sie verlassen das Damaraland und fahren über den Grootberg Pass in den südlichen Teil des Etosha zur schönen Okutala Lodge. 

Von hier aus unternehmen Sie Wildbeobachtungsfahrten durch den tierreichen südlichen Etosha. Die Etosha Pfanne ist eine Salzpfanne von riesigem Ausmaß in dem 22.000 km² großen und wildreichen Nationalpark. Eine Vielzahl von großen und kleinen Tieren trifft sich hier am Wasserloch, um den Durst zu löschen. Auch große und kleine Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten.

Okutala Etosha Lodge o.ä. (HP)

10. Tag: Der Etosha Nationalpark – östliche Region

Am Morgen brechen Sie zu Ihrer Durchquerung des Etosha auf. Die Fahrt führt Sie an vielen Wasserlöchern vorbei und den ganzen Tag, stehen die Wildbeobachtungen im Mittelpunkt. Erst am Nachmittag verlassen Sie den Nationalpark durch das Von Lindequist Tor und erreichen Ihre schöne Familien-Lodge. Wenn der Nachmittag warm ist, lockt hier der große Pool zur Abkühlung und beim gemeinsamen Abendessen in entspannter Atmosphäre lassen Sie die unvergesslichen Erlebnisse in der namibischen Wildnis Revue passieren.

Mushara Bushcamp o.ä. (HP)

11. Tag: Okonjati Wildschutzgebiet

Über Otjiwarongo, fahren Sie zur Mount Etjo Lodge, die im Herzen des Okonjati Wildschutzgebiets liegt. Zum Abschluss der Reise erleben Sie am Abend eine Löwenfütterung und lassen in aller Ruhe Ihre Reise ausklingen.

Mount Etjo Lodge o.ä. (HP)

12. Tag: Rückkehr nach Windhoek und Ende der Reise

Nach einem leckeren Frühstück und einer kurzen Wanderung, bei der Sie eine Fundstelle von Dinosaurier Spuren besuchen, geht die Fahrt zurück in die Hauptstadt Namibias. Unterwegs besuchen Sie einen Holzschnitzer-Markt in dem Städtchen Okahandja. Vielleicht benötigen Sie ja noch ein Mitbringsel? – Hier gibt es wunderschöne geschnitzte Kunstwerke. Rechtzeitig zu Ihrem Heimflug oder einer Verlängerung, zum Beispiel in Namibias Süden oder in Botswana, erreichen Sie Windhoek, das Ende Ihrer erlebnisreichen Reise.

Reisedetails

Termine

Termine 2018: 
27.Mrz-07.Apr; 17.-28.Jul; 01.-12.Aug; 23.Dez 2018-03.Jan 2019

Preise

Reisepreis pro Person im Doppel (12 Tage) ab/bis Windhoek:

27.Mrz 2018 – 12.Aug 2018:      
Erwachsene:                         2.695,- €      (EZZ: 235,-€)         
Kinder von 13-16 Jahren:     2.599,- €     
Kinder von 6-12 Jahren:       1.999,- €
(Kinder im Familienzimmer mit zwei vollzahlenden Erwachsenen)
*Aufpreis für 23.Dez2018-03.Jan 2019  100,- € pro Person (Kinder von 6-12 Jahren 80,- €)
 

Optionale Vornacht auf einer Gästefarm in der Nähe von Windhoek inkl. Halbpension und Transfer ab Flughafen Windhoek:
Aufpreis pro Person im Doppel:
27.Mrz 2018 - 03.Jan 2019      
Erwachsene: 93,- €                            
Kinder von 6-12 Jahren: 59,- € 

 

Eingeschlossene Leistungen:

Rundreise im geeigneten Fahrzeug mit erfahrenem, deutschsprachigem Reiseleiter und englischsprachige Campingassistenz (keine Mithilfe erforderlich), Übernachtungen in den genannten Lodges/Camps o.ä., zwei Campingübernachtungen im mobilen Zeltcamp mit Feldbetten und Bettwäsche (keine Mithilfe erforderlich), Verpflegung wie angegeben (F=Frühstück, HP=Halbpension, VP=Vollpension), lokale Getränke während der Campingtage, Flughafentransfers, Mineralwasser auf der Safari, Aktivitäten wie angegeben, Nationalparkgebühren, ausführliche, elektronische Reiseunterlagen, 24 Std. Notfallrufnummer, Reisepreissicherungsschein. 

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Internationale Flüge, sonstige optionale Leistungen, optionale Aktivitäten, Wäscheservice, Visum, Ausreisesteuer, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen (Reiserücktritts-/Reisekrankenversicherung).
 

Teilnehmerzahl

min. 6, max. 8 Teilnehmer

Wichtiger Hinweis: Bei 4-5 Teilnehmern Aufpreis 599,- € - pro Person.

Hinweise

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0