Zum Inhalt der Seite springen

H12 Leshiba

Lodge in Südafrika, Limpopo - North West

Pool im H12 Leshiba in Südafrika | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

 

Wenn Sie das Besondere suchen und unvergessliche afrikanische Eindrücke mit nach Hause nehmen möchten, dann sind Sie hier genau richtig – im 2.500ha großen Wild- und Naturschutzgebiet H12 Leshiba. Es erstreckt sich entlang der westlichen Soutpansberge in der Provinz Limpopo etwa 45 km vom Ort Louis Trichardt entfernt. Die Lodge liegt in einem sehr bergigen Gelände, was dazu führt, dass sie morgens oft von dichtem Morgennebel umgeben ist. In der malariafreien Region herrscht ganzjährig eine hohe Luftfeuchtigkeit, was eine üppige und abwechslungsreiche Pflanzenwelt begünstigt. Hier finden Sie zum einen weite und offene Ebenen aber auch Buschland und dichte Wälder. Im Schutzgebiet finden Sie mehr als 380 einheimische Baumarten und eine reichhaltige Tier- und Vogelwelt, darunter auch schwarze Adler und die seltene Narina Trogon, sowie Zebras, Giraffen, zahlreiche Antilopenarten und mit etwas Glück auch Leoparden.

Das Leshiba bietet Unterkunft in der Venda Villa Lodge, um Hamasha Bushcamp und im Luvhondo Camp. Hamasha ist hierbei eher für Selbstversorger interessant und liegt 5 km von der Hauptlodge entfernt. Das Luvhondo Camp ist recht einfach gehalten und wird in der Regel von Gruppen gebucht. Die Venda Village Lodge ist einem traditionellen Dorf des Volksstammes der Venda nachempfunden und wurde in Zusammenarbeit mit Noria Mabasa, einer international bekannten Venda-Künstlerin gebaut. Im Hauptbereich der Lodge gibt es eine reetgedeckte Lapa mit Blick über das weite Tal, ein Deck mit eingelassener Feuerstelle und einem Swimmingpool, sowie eine gemütliche Lounge mit einem Kamin. Hier steht auch eine „Outdoor-Badezimmer-Hütte“ mit ovaler Steinbadewanne und tollem Weitblick, sowie einer Innen- und Außendusche, die aufwändig von der Künstlerin mit Skulpturen verziert wurden.

Als Aktivitäten werden von der Lodge spannende Wildbeobachtungsfahrten, Buschspaziergänge, Spaziergänge, Ausritte mit dem Pferd, Vogelbeobachtung und Radausflüge angeboten.

Die Lodge bietet Unterkunft in insgesamt fünf traditionellen, reetgedeckten Rundhütten mit den Namen Marula, Lemon Tree, Mbeki, Noria. Die Wild Plum Hütte wird i.d.R. nur von Guides und Piloten gebucht. Die Unterkünfte sind in erdigen Terrakotta-Tönen gehalten einfach und geschmackvoll eingerichtet. Sie verfügen alle über ein-en-Suite Badezimmer mit Dusche.

Für höhere Ansprüche gibt es die beiden Luxussuiten Mwedzi und Duvha, die nahe bei der Lodge und doch weit genug entfernt im Busch liegen, um einen privaten und ungestörten Aufenthalt zu genießen. Beide Suiten verfügen über ein Schlafzimmer, ein Esszimmer, eine voll ausgestattete Küche und eine Lounge. Jede Einheit hat zudem ein en-Suite Badezimmer mit Badewanne und Doppeldusche, sowie eine separate Außendusche für das besondere Duscherlebnis. Auf der privaten Terrasse steht zudem ein kleiner Plungepool zur Abkühlung bereit.

 

Details

Unterkunft

5 Rundhütten (Badezimmer, Dusche), 2 Luxussuiten (Badezimmer, Innen- und Außendusche, Badewanne, Lounge, Esszimmer, Küche, Plungepool)

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten, Buschwanderungen, Vogelbeobachtung, Pferdeausritte, Mountainbiken

Services

Pool, Feuerstelle, Lounge, Sonnendeck