Zum Inhalt der Seite springen

Flachlandgorillas im Kongo

Lodgereise, Privat geführte Reise in Kongo

Zur Galerie

 

8 Tage Reise zu den westlichen Flachlandgorillas im Odzala-Kokoua Nationalpark

Reiseverlauf: Brazzaville – Ndzehi Region – Odzala-Kokoua Nationalpark – Brazzaville

Der Mythos Kongo lebt vom Geheimnis eines gigantischen Flusses Zentralafrikas, undurchdringbarer Regenwälder, faszinierender Lagunen und Waldlichtungen mit geheimnisvollen Waldelefanten und Flachlandgorillas. Seit Juli 2012 zählt der Kongo zu den UNESCO Naturerbestätten.

Auf dieser Reise werden Sie die Schönheit und den Wildreichtum des Afrikanischen Regenwaldes kennenlernen und haben die einmalige Möglichkeit, eines der ältesten Naturschutzgebiete Afrikas zu entdecken: den Odzala-Kokoua Nationalpark. Dieser wurde bereits 1935 geschaffen und gilt vor allem bei Afrika- und insbesondere auch Primatenliebhabern als Geheimtipp. Besonders der Abgeschiedenheit und der schweren Zugänglichkeit des Parks ist es zu verdanken, dass sich dieser einzigartige Ort mitsamt seiner wechselnden Landschaften, Urwaldriesen und unglaublichen Artenvielfalt erhalten konnte.

 

Reiseverlauf

1. – 3. Tag: Ngaga Camp, Ndzehi Region am Odzala-Kokoua N.P.

Nach der Ankunft und einer Begrüßung am Flughafen Brazzaville fliegen Sie um 13 Uhr in einem Sportflugzeug in den Odzala-Kokoua Nationalpark. Gerade beim Landeanflug bekommen Sie einen tollen, ersten Eindruck dieser abgelegenen Wildnis. Nach Ihrer Ankunft um 15 Uhr werden Sie von der Landepiste abgeholt und in ca. 2 ½ Stunden quer durch den Park in die Ndzehi Region zum Ngaga Camp gefahren, wo man Sie herzlich empfängt. Am Abend erhalten Sie ausführliche Informationen über die Westlichen Flachlandgorillas. Dabei erfahren Sie allerhand über das Forschungsprojekt in diesem Gebiet, die Erhaltung der Arten, ihre Biologie und Ökologie und natürlich, was Sie bei dem Trekking zu den habituierten Gorilla-Gruppen der Region erwartet.

An den folgenden zwei Tagen unternehmen Sie ausgiebige Wanderungen durch den Regenwald mit seiner vielfältigen Flora sowie zwei Gorilla-Trekkings (optional drittes Trekking buchbar). Auf diesen folgen Sie in Begleitung eines ausgebildeten Trackers den Spuren durch den Wald, bis Sie die Gorillas gefunden haben. Genießen Sie die faszinierende Erfahrung, die Gorillas bei der Nahrungssuche und beim Ausruhen zu beobachten. Bei den Waldwanderungen gehen Sie auf die Suche nach Vögeln, Primaten und Waldduckern. Oftmals hört man dabei die Rufe von Schimpansen und bekommt diese mit etwas Glück zu Gesicht. Genießen Sie an den Abenden einen Sundowner auf der Terrasse mit Blick auf den Regenwald und den Ngaga-Fluss.

4. – 5. Tag: Lango Camp, Odzala-Kokoua N.P.

Am Morgen verlassen Sie das Ngaga Camp und fahren durch lokale Dörfer bis zum Lango Camp, wo Sie zum Mittagessen im Camp erwartet werden.

Am Nachmittag sowie dem nächsten Tag erkunden Sie die wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft auf spannenden Abenteuerpfaden zu Fuß. Es geht durch Flussläufe, über Wiesen und tief in den Regenwald, wo es viel zu entdecken gibt. Es erwartet Sie eine unheimliche Vielfalt an Vögeln und Reptilien, die seltenen Waldbüffel und Schirrantilopen und auch Primaten wie die Schwarz-weißen Stummelaffen. Spannend wird es auch, wenn Sie gemeinsam mit den Wissenschaftlern des Camps die Kamerafallen auswerten – welche Tiere sind hier wohl noch so unterwegs?

6. – 7. Tag: Mboko Camp, Odzala-Kokoua N.P.

Nach einem entspannten Morgen geht es heute weiter zum schönen Mboko Camp am Ufer des Lekoli Flusses. Zum Mittagessen erreichen Sie Mboko. Oftmals können Sie direkt vom Camp aus spannende Tierbeobachtungen von Waldelefanten, Waldbüffeln, Buschböcken, Stummelaffen sowie Graupapageien erleben.

In den nächsten Tagen können Sie Bootsfahrten auf dem Lekoli Fluss unternehmen, bei denen sich Primaten, vielzählige Vogelarten und Elefanten an den Ufern beobachten lassen. Außerdem haben Sie die Chance Krokodile oder sogar Flusspferde zu sehen. Abwechslungsreiche Wanderungen führen Sie unter anderem zu einem Vogelbeobachtungs-Versteck an der Lango Bucht, wo sich einem vor allem oft die unterhaltsamen Graupapageien zeigen.

8. Tag: Ende der Reise

Nach dem Frühstück werden Sie zur Landepiste in der Nähe des Mboko Camps gebracht und fliegen zurück nach Brazzaville, wo Sie um 11 Uhr ankommen.

Ende der Reise am Flughafen Brazzaville.

Reisedetails

Preise

Preis pro Person im DZ ab/bis Brazzaville für 8 Tage/7 Nächte:
15. Januar – 31. März 2018:         5.998,-€
01. April – 31. Oktober 2018:        7.965,-€

Individualreise! Termine: Start immer donnerstags ab Brazzaville

Einzelzimmerzuschläge auf Anfrage.

Vor- und/oder Anschluss-Übernachtung in Brazzaville: Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Hotels behilflich. Preise auf Anfrage.

 

Alternativ zu 8 Tagen/7 Nächten sind auch Programme mit 5 Tagen/4 Nächten oder 11 Tagen/10 Nächten möglich.

Preis pro Person im DZ ab/bis Brazzaville für 5 Tage/4 Nächte mit 3 Nächten Ngaga Camp und 1 Nacht Mboko Camp:
15. Januar – 31. März 2018:         4.659,-€
01. April – 31. Oktober 2018:        5.985,-€

Termine: Start immer donnerstags oder montags ab Brazzaville

 

Preis pro Person im DZ ab/bis Brazzaville für 11 Tage/10 Nächte mit 4 Nächten Ngaga Camp, 3 Nächten Mboko Camp und 3 Nächten Lango Camp:
15. Januar – 31. März 2018:           7.685,-€
01. April – 31. Oktober 2018:        10.499,-€

Termine: Start immer montags ab Brazzaville

 

Eingeschlossene Leistungen:

Alle Transfers ab/bis Brazzaville Flughafen und zwischen den Camps, Unterkünfte wie angegeben, Vollverpflegung, lokale Getränke, Wäscheservice, zwei Gorilla-Trekkings inklusive Permits (bei der 11 Tage/10 Nächte Variante inklusive 3 Permits), eine Kayak- und eine Bootsfahrt, alle Wanderungen, Nationalparkgebühren, medizinische Notfallevakuierung, Gebühren für das Einladungsschreiben, Reisepreissicherungsschein.

 

Nicht eingeschlossen:

weitere Aktivitäten wie z.B. ein drittes Gorilla-Trekking (ausgenommen 11 Tage/10 Nächte Variante), internationale Flüge, Ausreisesteuern (derzeit 30,- US$), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Visa, Reiseversicherungen obligatorisch (Reisekranken-/Reiserücktritts-/Reisegepäckversicherung). 

Hinweise

Um die Gorillas vor durch den Menschen übertragbare Krankheiten zu schützen, müssen alle Teilnehmer der Gorilla-Trekking folgende ärztliche Nachweise erbringen: gültige Impfung gegen Masern und Polio sowie keine aktive Lungentuberkulose. Für die ärztliche Bescheinigung fordern Sie bitte das entsprechende Formular bei uns an. Werden diese Nachweise nicht erbracht, kann nicht an den Gorilla-Trekking teilgenommen werden.

 

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen