Zum Inhalt der Seite springen

Edo´s Camp

Camp in Botsuana, Central Kalahari Game Reserve

Edo's Camp, Central Kalahari Game Reserve, Botswana
Zur Galerie

Das Camp liegt in einem 120.000 ha großen privaten Wildschutzgebiet in der nordwestlichen Kalahari, unweit von Ghanzi. Vor dem Camp gibt es ein Wasserloch, das eine Vielzahl von Tieren, unter anderem Kudus, Impalas und Springböcke anzieht. Zudem ist das Gebiet ein Paradies für unzählige Vogelarten.

Edo’s Camp besteht aus 8 Meruzelten, die auf erhöhten Holzplattformen gebaut wurden. Im Hauptbereich befindet sich ein Speiseraum, von dem Sie über das Wasserloch und die weiten Ebenen blicken können. Ein Swimmingpool im Camp sorgt für Abkühlung in den heißen Sommermonaten.

Jedes der 8 Zelte verfügt über ein en-suite Badezimmer mit Dusche, Spültoilette und Badewanne, sowie eine eigene kleine Veranda.

Mit den Ureinwohnern Botswanas, den San Buschmännern, sind Sie zu Fuß unterwegs und lernen viel über Überlebensstrategien in dieser rauen Halbwüste, Jagdtechniken, Heil- und Medizinpflanzen sowie über essbare Früchte und Wurzeln. Sie werden die Natur viel besser verstehen und ihre Zeichen deuten können. Sie hören die interessanten Geschichten und Fabeln der San und lernen einiges über die traditionellen Tänze mit monotonem Gesang um das Campfeuer.

Nicht viele Völker haben sich der Natur so angepasst wie die San. Sie überleben in Regionen, in denen andere Menschen innerhalb weniger Tage verhungern oder verdursten würden. Unterirdische Wasseradern erkennen sie am Pflanzenwuchs, ihre Kenntnis der Heilkräfte von Kräutern und Wurzeln ist phänomenal und ihr Verhältnis zu den Wildtieren von tiefem Respekt geprägt.

Vom Camp aus unternehmen Sie Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug auf der Suche nach den seltenen braunen, langhaarigen Schabrackenhyänen und dem, wie ein überdimensioniertes Schwein aussehenden, Erdferkel.

Aber auch viele andere Tiere haben hier ihre Heimat, wie z.B. viele diverse Antilopenarten, Mungos und Buschhörnchen.
Ein besonderer Höhepunkt ist das Nashorntracking, bei dem Sie zunächst mit dem Fahrzeug und dann zu Fuß mit den San unterwegs sind, um den vom Aussterben bedrohten Nashörnern nahe zu kommen.

Alles in allem ist der Aufenthalt in diesem Camp eine wertvolle Erfahrung über die Natur und Kultur in Botswana.

Bei Wildbeobachtungsfahrten haben Sie die Möglichkeit, die Tiere der Wüstengegenden kennenzulernen.

Details

Unterkunft

8 Meruzelte (eigenes Badezimmer mit Dusche, Spültoilette und Badewanne, eigene kleine Veranda)

Verpflegung

Übernachtung mit Halbpension

Services

Lounge, Pool

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0