Zum Inhalt der Seite springen

Anjajavy Hotel

Hotel in Madagaskar, Norden

Zur Galerie

 

Im Nordwesten der Insel, ca. 120 km nördlich von Majunga, am Rande eines paradiesischen Naturschutzgebietes, liegt an einem langen, feinen Sandstrand das Anjajavy l'Hôtel in Madagaskar.

Diese völlig abgeschiedene Natur-Oase am türkisblauen Wasser des Kanals von Mosambik lädt Sie zum Baden, Schnorcheln, Wandern, Entspannen und Naturerleben ein. In der Nähe befinden sich die schroffen Tsingy-Felsformationen, einsame Buchten und kleine Fischerdörfer. Ein hoteleigener Flugcharter bringt Sie in ca. 90 Minuten von Antananarivo zur Landepiste nahe des Hotels. 

Das 750 ha große private Anjajavy Nature Reserve umgibt das Hotel. Das Reservat besteht aus einem Trockenwald mit Baobabs, Ebenholzbäumen und weiteren endemischen Pflanzenarten. Ein vorgelagerter Manogrovenwald sowie die berühmten Tsingys, bizarre, nadelförmige Felsformationen, sind zwei weitere Besonderheiten des Reservats. 

Das Restaurant mit Bar, in dem frische Zutaten in französisch-internationale Spezialitäten mit einem Hauch Malagasy verwandelt werden, kann sich durchaus zur Spitzenklasse zählen. Private Abendessen in der grünen Gartenoase, am Strand oder in der privaten Villa werden gerne arrangiert. Der ca. 200 m² große Swimmingpool des Hotels lädt zur Erfrischung ein. Im Hauptgebäude der Unterkunft besteht die Möglichkeit, sich ins WLAN der Lodge einzuwählen. 

Der liebevoll gestaltete Garten der Anlage – das sogenannte „Oasis“ – spiegelt die verschiedenen Facetten Madagaskars wieder: Hier bieten in schöner Harmonie Wasserpflanzen und Papyrussträucher, dichte Farne, Kletterpflanzen und Palmen einen buntgemischten Lebensraum für zahlreiche Lemuren, Vögel und Insekten. 

Das Anjajavy Hotel bietet eine Vielzahl an Aktivitäten an. Zu den möglichen kostenfreien Unternehmungen zählen Windsurfen, Stand-up-Paddeln, Katamaransegeln, Schnorcheln, Kajakfahrten auf dem Ozean oder in den Mangrovenwäldern, Pétanque, Badminton, Volleyball und Billard. Gegen Gebühr werden Boots- und Angelexkursionen, Mangroventouren, Wasserski, Wakeboard, private Picknicks am Strand, Mountainbike-Touren und Wellness-Anwendungen angeboten.

Weiterhin gibt es eine Reihe von wunderschönen Wanderwegen durch das Reservat, die entweder auf eigene Faust oder mit einem Guide unternommen werden können. Für kulturell Interessierte bietet die Lodge auch Ausflüge in nahe gelegene Dörfer an, um die Lebensweise der lokalen Bevölkerung kennenzulernen. 

Die 24 freistehenden 2-stöckigen Palisandervillen mit großer Terrasse bieten einen herrlichen Ausblick auf die weite Bucht des Indischen Ozeans. Die Villen wurden aus natürlichen Materialien erbaut und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Komfort und Exklusivität aus. Jede der Villen verfügt über einen großzügigen Wohnbereich sowie Schlafzimmer und Badezimmer mit Eckbadewanne, Dusche und separater Toilette. Im Obergeschoss befindet sich ein Ruheraum, der auch als Kinder- oder Arbeitszimmer genutzt werden kann. Die nahezu geräuschlose Klimaanlage sorgt für eine angenehme Temperatur an heißen Tagen. 

 

Details

Unterkunft

24 Palisandervillen mit Terrasse, Wohnbereich, Schlafzimmer, Badezimmer mit Eckbadewanne, Dusche und separater Toilette, Ruheraum im Obergeschoss, Klimaanlage

Aktivitäten

Windsurfen, Katamaran, Kajaks, Schnorcheln, Badminton, Billard, Stand-Up Paddle

Services

Restaurant, Bar, Pool

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen