Zum Inhalt der Seite springen

Ang'ata Migration Bologonja Camp

Camp in Tansania, Serengeti Nationalpark

Außenansicht der Zelte im Ang'ata Migration Camp in Tansania | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

 

Das Ang'ata Migration Bologonja Camp lädt Sie zwischen Juli und Oktober in die Nordserengeti ein, um die "Great Migration" hautnah zu erleben. Denn die meisten wandernden Tiere (etwa 1,5 Mio - 2 Mio Gnus, ca. 300.000 Zebras sowie Gazellen, Topis und Elenantilopen) halten sich in diesen Monaten in den weiten Ebenen im Norden der Serengeti auf. Das Camp liegt in der Nähe des Bologonja Ranger Post und damit ca. eine Autostunde südöstlich vom Mara River entfernt, wo Sie gute Chancen haben, die weltberühmte und dramstische Flussüberquerung der Gnuherden in dieser Zeit zu erleben. 

Die Unterkunft bietet 12 geräumige Gästezelte, inklusive einer 2-Zelt-Familieneinheit, einem großen Lounge-Zelt und einem Essenszelt. Jedes Gästezelt verfügt über ein en-suite Badezimmer mit Dusche, Waschtisch und Spültoiletten. Je nach Wunsch stehen ein Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten oder ein Dreibettzimmer zur Verfügung. Vor dem Zelt befindet sich unter dem Vordach eine kleine Veranda mit Stühlen, um einfach einmal innezuhalten und die umgebende Savanne zu betrachten. Ein gemütliches 'Mess-Tent' befindet sich in der Mitte des Camps, wo die Mahlzeiten serviert werden. Die Lounge mit ihren einladenden rustikalen Sesseln und das Lagerfeuer laden jeden Abend zum Austausch der Tages-Erlebnisse bei Snacks und Getränken vor dem Abendessen ein.

 

Details

Unterkunft

12 klassische Safarizelte (mit en-suite-Badezimmer, Buschdusche, Waschtisch und Spültoilette)

Verpflegung

Vollpension

Aktivitäten

Pirschfahrten, Ballonfahrt

Services

Lounge