Zum Inhalt der Seite springen

Details Kundenfeedback

08.07.2017 - 11.07.2017
Südafrika Lodge

 

Liebe Frau Kuk,

Anbei übersende ich Ihnen das ausgefüllte Beurteilungformular. Der Platz hat für meine ganzes Lob was ich aussprechen will gar nicht gereicht :-)

Es waren wunderschöne Tage in der Kambaku Rivers Sands Lodge. Was für ein wunderbarer flecken Erde!
Diese Unterkunft ist so liebevoll geführt und die Angestellten sind durch die Bank wunderbare Menschen, die sich um die Gäste sehr herzlich kümmern. Man hat das Gefühl als Freund empfangen zu werden. Wirklich ein wunderschönes Konzept. Vielleicht habe ich aber auch nur einfach Afrika kennengelernt wie es ist. Offen und herzlich. Denn auch die Fahrer vom Flughafen und zurück waren so nett und offen ...toll.

Keine Kritik aber einfach nur um meine Eindrücke noch weiter zu schildern. Ein klein bisschen spooky war das man ja Nachts nicht alleine durch das Gelände durfte, weil das Gelände nicht eingezäunt ist. Man wird immer begleitet daher kein Problem, aber zu wissen das man am nächsten Morgen wieder neue Spuren auf den Sandwegen finden wird war irgendwie toll aber für so ein Stadtkind wie mich doch auch ein wenig gruselig (im positvem Sinn). Unfassbar war als ich morgens zum Morgentee in der Main Lodge vor der ersten Fahrt einen Leoparden den Weg überqueren sah (in der früh durfte man da alleine hingehen .... grins). Abends mit Hyänengeheul einzuschlafen ist schon auch eine neue Erfahrung, hahaha ... Ich bin echt froh dass ich nicht in so einem Zeltdorf war wenn ich ehrlich bin, die kleinen Häuschen waren perfekt für mich!!

Ich wollte auch berichten das wirklich ausnahmslos alle Gäste begeistert waren. Es scheinen sehr viele US Amerikaner diese Lodge zu besuchen. Es waren aber auch Südafrikanische Gäste dabei, die schon viele andere Parks oder Lodges besucht hatten und auch die waren der Meinung dieser Platz ist ein ganz besonderer. Ach ja den ersten Abend und Morgen habe ich mit einer deutschen Familie aus Dortmund verbracht, die waren auch sehr angetan.

Auch die Game Drives wurden von erfahrenen Safarigästen sehr gelobt. Es war schön das die Fahrer der beiden Kambaku Lodges aber auch aller Lodges im Timbavati Park untereinander infos über gesichtete Tiere über Funk austauschten, so konnte viele Gäste aussergewöhnliche Sichtungen erleben.

Werde sie mir glauben, dass ich 4 mal einen Leoparden sehen konnte? Unglaublich oder? Auch habe wir die seltenen Wildhunde (dort oder generell das weiß ich nicht) gesehen, da waren selbst die Ranger ganz aus dem Häuschen. Ich glaube ich hatte sehr viel Glück ich habe fast alles gesehen was man sehen konnte, von klein bis groß ...

Na gut jetzt höre ich mal auf - ich glaube ich könnte noch ewig schwärmen und sie waren ja selber schon sehr oft vor Ort und haben sicher auch so schöne Erlebnisse gehabt. Ich möcht mich nochmal recht herzlich bedanken, dass sie mir diese Reise zusammengestellt haben und das obwohl es ja auch relativ kurzfristig war und die Rahmenbedingen recht eng!

Sollten wir mal wieder nach Afrika reisen, dann sicher mit Ihnen!

Herzlich dank nochmals und viele liebe Grüße aus München S. W.