Zum Inhalt der Seite springen

Details Kundenfeedback

26.10.2019 - 09.11.2019
Südafrika Camp

Lieber Herr Eddeling,

wir sind wohlbehalten und sehr begeistert zurückgekehrt aus dem Krüger National Park! Mit den Flügen und dem Auto hat alles reibungslos geklappt – vielen Dank nochmals für Ihre wie immer perfekte Organisation. Auch nach Hoedspruit zu fliegen, war ein sehr guter Tipp – uns haben Ort und Flughafen sehr gefallen und es ist einfach ein idealer Ausgangspunkt, um schnell in den Krüger National Park zu kommen. Die Bushbaby River Lodge ist auch sehr empfehlenswert und ideal für den Start in den Urlaub.

Ja, und dann der Krüger National Park: Er hat unsere Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen! Wir hatten fast durchweg tolle Camps und in den Camps sehr schöne Chalets oder Tents. Schimuwini, Byamati, Tamboti waren alle drei großartig, auch Olifants war toll (dort hatten wir ein Chalet in der ersten Reihe mit grandiosem Ausblick auf das Flusstal). Letaba war ein bisschen einfacher, aber auch schön. Nur in Lower Sabie hatten wir ein bisschen Pech mit dem Zelt, das wir dort bekommen haben (es lag direkt neben ein paar Zelten, die halb abgerissen waren – oder es war eine Elefantenherde darüber spaziert).

Insgesamt war das eine großartige Route durch den Park. Wir waren total überrascht von der landschaftlichen Vielfalt, aber vor allem auch von der Tiervielfalt. In der Nebensaison war der KNP auch überhaupt nicht überlaufen, wir hatten nur bei den wirklich spektakulären Sichtungen ein paar Autos mehr um uns herum. Allerdings gab es von diesen spektakulären Sichtungen richtig viele! Außer Cheetahs haben wir alles gesehen. In den ersten paar Tagen hatten wir jeden Tag grandiose Leoparden-Sichtungen, an einem Tag sogar drei verschiedene in drei Stunden! Oft haben wir stundenlang neben Leoparden und ihrem Kill gestanden und zugeschaut, was als Nächstes passiert. Manchmal auch als einziges Auto. Löwen haben wir jeden Tag gesehen, vor allem in der zweiten Woche hatten wir sie mehrfach ganz nah an unserem Auto. Und sogar Wild Dogs mit Puppies haben wir gesehen, sogar an drei verschiedenen Tagen! Sie waren durch die Jungen etwas sesshafter als sonst und hatten sich an einem sehr schönen Wasserloch niedergelassen. Und dann natürlich all die Elefanten, Hippos, Hyänen etc. An einem Tag hatten wir eine Hyäne mit einem neugeborenen Cub direkt neben dem Auto.

Das wird sicher nicht unsere letzte Reise in den Kruger N.P. gewesen sein! Auch die Jahreszeit war genau richtig. Vielen Dank nochmals für Ihre Ermutigung, den KNP einmal auszuprobieren!

Wir schicken Ihnen dann noch den ausgefüllten Feedbackbogen zum Auto, mit dem wir auch sehr zufrieden waren.

Und dann freuen wir uns jetzt schon auf unsere nächste Reise nach Mana Pools und in den Hwange N.P.! Wir hören dann wieder voneinander! Bis dahin schicken wir Ihnen viele Grüße, Ihre Bs