Zum Inhalt der Seite springen
Tour de Hwange

Tour de Hwange

Fahrrad fahren für den Naturschutz in Simbabwe: Die Fahrradtour wird vom 23. - 26. Mai 2018 vom Friends of Hwange Trust (FHT) veranstaltet.

Die Organisation wurde 2005 ins Leben gerufen als eine extreme Dürreperiode viele Tiere im Park verdursten ließ. Seitdem wurden Pumpen an den Wasserlöchern installiert, die insbesondere in der Trockenzeit für genügend Wasser sorgen. Der FHT hat über die Jahre viele weitere Aufgaben übernommen, so stellen sie auch die Wasserverfügbarkeit für die örtlichen Gemeinschaften sicher und unterstützen die Klinik am Main Camp, wo es jahrelang keine Medikamente gab. Der FHT engagiert auch Anti-Wilderei-Einheiten, die im Park patrouillieren.

Weitere Informationen über diese Naturschutzorganisation: Friends of Hwange

Die Fahrradtour soll Bewusstsein schaffen für Naturschutzthemen im Hwange Nationalpark. Die „Trotting Porkers“, eine Gruppe Fahrradfahrer aus Harare, tritt an diese herausfordernde Strecke zu bewältigen. Die Tour de Hwange beginnt am Main Camp, geht weiter nach Jambili, dann nach Ngweshla, nach Kennedy und wieder zurück zum Main Camp.

Die Teilnehmer legen dabei in 4 Tagen über 120km auf unbefestigten, sandigen Wegen zurück.

Möchten auch Sie dieses einmalige Charity Event unterstützen? Mehr Informationen finden Sie auf www.friendsofhwange.org