Zum Inhalt der Seite springen
Reisetipps für La Réunion

Reisetipps für La Réunion

von Renate Spanner

La Réunion ist einzigartig und für die meisten Reisenden noch immer ein weitgehend unbekannter Geheimtipp! Die vielfältigen Landschaften, das bunte, friedlich zusammenlebende Völkergemisch und die Vielfalt der Urlaubsaktivitäten machen La Réunion zu einem besonders reizvollen Reiseziel. Hier nur einige Highlights, für die es sich immer lohnt, eine Reise in den südlichsten Teil der Europäischen Union zu unternehmen:

Die drei Talkessel von Salazie, Cilaos und Mafate

Cirque de Salazie: Wasserfälle und üppige Vegetation prägen diesen Cirque. Hell-Bourg wurde schon einmal zum schönsten Ort Frankreichs gewählt, besuchen Sie dort das Maison Folio sowie das neu eröffnete Musikmuseum. 

Cirque de Cilaos: spektakuläre Passstraße, grandiose Bergkulisse, perfekter Standort für diverse Aktivitäten, wie z.B. Wandern, Canyoning, Mountainbiken… Fahrt mit dem Bus nach Ilet des Cordes, damit auch Selbstfahrer die atemberaubenden Ausblicke entspannt genießen können.

Cirque de Mafate: nur zu Fuß oder per Heli erreichbar. Eine 3-Tages-Wanderung durch diesen Cirque ist die beste Möglichkeit, um die Hektik des Alltags zu vergessen.  Atemberaubende Ausblicke in diesen Cirque bieten sich aber auch von den Aussichtspunkten Cap Noir und Maido.

Vulkan Piton de la Fournaise

Fahren Sie auf der Route de Volcan zum noch aktiven, aber ungefährlichen Vulkan und werfen Sie einen Blick in den Krater. Unternehmen Sie eine Wanderung auf der einer Mondlandschaft ähnelnden Plaine des Sable.

Sonnenaufgang auf dem Piton de Neige

Übernachtung auf der Caverne Dufour, noch bei Dunkelheit Aufstieg zum Gipfel (3.070 m). Réunion und der Indische Ozean liegt Ihnen zu Füßen, wenn die Sonne über dem Meer aufgeht und man die ersten wärmenden Strahlen genießt.

Helikopterflug

Ein unvergessliches Erlebnis: spektakuläre Blicke auf das Trou de Fer (Wasserfall in einem Talkessel, welcher nicht zu Fuß erreichbar ist), die Schlucht von Takamaka, den Urwald von Belouve, den Grand Etang (größter Süßwassersee) und natürlich auf die einzigartige Bergwelt, sowie die Küstenregionen, das Korallenriff...

Architektur und Kultur

Bewundern und fotografieren Sie die einzigartige kreolische Architektur der Ortschaften L’Entre-Deux, Cilaos und Hellbourg. Staunen Sie über das bunte Völkergemisch der Insel und atmen Sie den Duft der Gewürze La Réunions ein, während Sie über einen der zahlreichen Märkte bummeln (besonders zu empfehlen: der Markt von St. Paul). Genießen und erleben Sie ein echtes kreolisches Carri - ein Eintopf gekocht aus Gemüse und Gewürzen der Insel, meist mit Huhn, Fisch oder Wurst… Und zum Abschluss einen Rhum Arrangé - weißer Rum der Insel angesetzt mit Früchten und Gewürzen.

Baden, Tauchen und Schnorcheln

Genießen Sie ein Bad im Indischen Ozean, geschützt durch das vorgelagerte Korallenriff und lernen Sie beim Schnorcheln oder Tauchen die bunte Unterwasserwelt Réunions kennen.

Von Juli bis Oktober: Walbeobachtungen an der Westküste und im Süden möglich.

Fakten, die für einen Urlaub auf La Réunion sprechen:

  • Kein Jetlag - die Zeitverschiebung liegt bei nur 2 - 3 Stunden (jenach Jahreszeit)
  • Währung: EUR
  • Europäischer Standard: Gesundheitswesen, Verkehr, Hygienevorschriften
  • Kein Visum: Reisepass bzw. Personalausweis für EU- und Schweizer Staatsbürger
  • Keine Impfungen und kein Malaria

Entdecken Sie La Réunion!

Über den Autor

Kommentar verfassen