Zum Inhalt der Seite springen
Lake Mburo National Park

Lake Mburo National Park

Uganda

1982 wurde das Schutzgebiet auf einer Fläche von 370 km² eingerichtet und befindet sich im südwestlichen Teil Ugandas.

Die Landschaft des Lake Mburo Nationalpark reicht vom offenen Grasland mit vereinzelten Akazienbäumen bis hin zu Sumpfgebieten, Wäldern und dichtem Baumdickicht. Auf Pirschfahrten über lehmartige Wege begegnen Ihnen Zebras, Laier- und Schwarzfersenantilopen sowie eine Vielzahl an Vögeln.

Der Lake Mburo Nationalpark beheimatet außerdem die schwer aufzuspürenden Leoparden. Besondere Aktivitäten wie zum Beispiel einer Bootsfahrt am Lake Mburo, einer Buschwanderung oder einer Nachtpirschfahrt sorgen für spannende Abwechslung. Die Lodges und Zeltcamps befinden sind sowohl im Nationalpark (wie z.B.: Mburo Mantana Tented Camp) als auch außerhalb des Parks.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen