Zum Inhalt der Seite springen
Swaziland

Swaziland

Südafrika

Das Königreich Swaziland umfasst nur knapp 17.500 km² und grenzt an die südafrikanischen Provinzen Mpumalanga und KwaZulu-Natal sowie an Mosambik. Die Landschaft in diesem kleinen Land, welches sich von West nach Ost gerade mal 200 km ausdehnt, ist sehr vielfältig.

Man findet hier dichte Wälder, stolze Bergketten, zahlreiche Flüsse und Wasserfälle. In den regenreichen Sommermonaten sind die Berge und Täler saftig grün, während der Winter in Swaziland kühl und trocken ist. Naturliebhaber und Wanderfreudige kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten, aber auch die Kultur kommt in diesem Land nicht zu kurz. Entdecken Sie Swaziland und lassen Sie sich von den traumhaften Landschaften und der Freundlichkeit der Menschen verzaubern.

Verschiedene Wildschutzgebiete wie der „Hlane Royal Nationalpark“ im Osten des Landes oder das „Mkhaya Game Reserve“ im Süden, bieten tolle Safarimöglichkeiten. Hier können Sie die „Big 5“, Antilopen, Giraffen oder auch zahlreiche Reptilien bei Wildbeobachtungsfahrten, Mountainbike-Touren oder Ausritten mit dem Pferd hautnah erleben.

Swaziland eignet sich besonders gut für Nashorn-Safaris und zur Vogelbeobachtung. Aber auch kulturell hat das kleine Königreich, in dem der Monarch auch das spirituelle Oberhaupt der Bewohner ist, einiges zu bieten: Die Swazis bewahren aktiv ihr kulturelles Erbe und lassen ihre Kultur während des Jahres bei verschiedenen farbenfrohen traditionellen Zeremonien aufleben.

Das Oberhaupt des kleinen Königreiches hat zahlreiche Ehefrauen, welche er bei einer alljährlich in Umhlanga stattfindenden, traditionellen Zeremonie auswählt. Während des „Umhlanga“ oder des „Incwala“ erhalten Besucher einen schönen und vor allem echten Einblick in das Leben im traditionellen Afrika.

Neben diesen jährlichen Events und den spannenden Safaris eignet sich die Landschaft in Swaziland auch für Touren mit dem Quadbike, zum Klettern und Wildwasser Rafting oder für Boots- und Kanufahrten. Damit ist das Land ideal für Abenteurer. Außerdem kann man hier hervorragend Schwimmen, Fischen und Tennis oder auch Golf spielen.

Ein weiteres Highlight während einer Reise in das kleine Königreich ist der Besuch der zahlreichen Handwerkermärkte überall im Land. Hier werden unter anderem handgefertigte Batiktücher, bunte Bilder, geflochtene Körbe und farbenfrohe Figuren aus Holz angeboten. Oft hat man sogar die Möglichkeit, den Einheimischen bei der Herstellung der Gegenstände zuzusehen.

Schöne Unterkünfte in Swaziland sind unter anderem das „Foresters Arms“, die „Reilly’s Rock Hilltop Lodge“ oder das „Royal Swazi Spa“.

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen