Zum Inhalt der Seite springen
Kalahari

Kalahari

Namibia

Die Kalahari erstreckt sich über eine Fläche von 1,2 Mio km² von der nördlichen Kapprovinz in Südafrika, durch Namibia und Botswana hindurch bis nach Angola und Sambia. Sie stellt die größte Sandfläche der Erde dar.

Die Kalahari ist geprägt von etwa 15 m bis 30 m hohen, roten Sanddünen, die hunderte Kilometer lang sind und in großen Abständen parallel zueinander verlaufen. In den Tälern stößt man ab und zu auf Pfannen, die sich nach ergiebigem Regen mit Wasser füllen, aber rasch wieder austrocknen. Die roten Dünen sind ein beeindruckender Kontrast zum blauen Himmel und dem gelben Gras der breiten Dünentäler.

In dieser herrlichen Landschaft haben unter anderem Gemsböcke, Springböcke, Schakale, Strauße und Löffelhunde ihr Zuhause. Die typische Kalaharilandschaft findet man in der Region rund um die kleine Stadt Mariental, die ca. 260 km südlich von Windhoek liegt und bequem auf der Hauptverbindungsstraße B1 erreicht werden kann. Beim Wandern oder auf einer Rundfahrt mit Sundowner können Sie die Kalahari genau erkunden. Beide Aktivitäten werden von den Lodges/Camps der Region angeboten. 
 

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr und Samstag 9.00-15.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49 7343 929 98-0