Sie sind hier:

Länderinformationen Mosambik


"Der Zauber Afrikas", so könnte man dieses Stück Paradies nennen. Einsame Strände umgeben von weichem Sand und schattenspendenden Palmen. Erst langsam steht Mosambik nach Bürgerkrieg und Flutkatastrophe wieder auf. Hier gibt es Korallenriffe vor der Küste, die eine intakte Unterwasserwelt beheimaten. Meeresschildkröten kommen an die einsamen Strände, um ihre Eier abzulegen. Beim Schnorcheln und Tauchen entdecken Sie die Faszination, die die Unterwasserwelt hier bietet: Ob massenhaft tropische Fische oder riesige dahinschwebende Manta-Rochen, der türkisgrüne indische Ozean zaubert immer neue Überraschungen.

Leicht kommt man sich an den einsamen Stränden Mosambiks vor, wie Robinson Crusoe. In Maputo und Inhambane werden Sie an den alten Gebäuden die Zeugnisse der portugiesischen Kolonialherren entdecken können.

Mosambik ist ein großes Land an der Südostküste Afrikas. Im Südwesten grenzt es an Südafrika und Swasiland, im Westen an Zimbabwe und Zambia, im Norden an Tansania, und Malawi schiebt sich wie ein Keil zwischen West- und Nord-Mosambik. Die Ostküste liegt der Insel Madagaskar gegenüber, mit der sie die Straße von Mosambik verbindet. Aufgrund seiner günstigen Lage am Indischen Ozean dient Mosambik als wichtiges Transitland für viele Binnenländer im südlichen Afrika. Im Gegensatz zu den meisten anderen afrikanischen Küstenlandschaften, bildet die mosambikanische Küste einen flachen bis zu 200 km breiten Streifen. Mit seiner 2.800 km langen Küste mit vielen wunderschönen Sandstränden weist Mosambik ein reiches touristisches Potential auf.

Einreisebestimmungen

Visumpflicht: Konsulat Mosambik

Weiteres: Auswaertiges Amt

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen

Es wird empfohlen, Kindern ab sechs Jahren einen Reisepass ausstellen zu lassen, da es in Einzelfällen zu Schwierigkeiten mit den Einwanderungsbehörden gekommen ist. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

ACHTUNG: verlängerte Reisepässe für Kinder gelten nicht!

Achtung: Eine Einreise über Südafrika erfordert ggf. weitere Dokumente (siehe Einreisebestimmungen Südafrika) – ausgenommen Sie reisen über Südafrika und halten sich nur im Transitbereich auf (hierzu benötigen Sie durchgängige Flugtickets mit durchgechecktem Gepäck).

Währung

Metical MT (weitgehend auch US$ (z.B. Parkgebühren, Lodges) Währungsrechner Bundesverband Deutscher Banken

Dokumente

Int. Führerschein, eventuell int. Impfpass

Zahlungsmittel

Reiseschecks (Gebühren beim Umtausch sehr hoch), Kreditkarten werden in US $ akzeptiert

Gesundheitsvorsorge

Z.Zt. sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen wird Polio, Tetanus, Diphtherie, Hepatitis und Malaria-Prophylaxe (bitte Arzt konsultieren).

Weiteres:
Tropen- und Reisemedizinische Beratung Freiburg
Tropeninstitute

Sprache

Staatssprache ist Portugiesisch

Reisezeit

Beste Reisezeit: Die beste Zeit für einen Mosambikbesuch ist während der kühleren Trockenzeit von Juni bis November. Während der Regenzeit muss man im Süden gelegentlich mit Überschwemmungen rechnen und manche Straßen werden unpassierbar oder schwierig zu befahren.

WICHTIG

Sie sollten alle Dokumente in Form einer Fotokopie bei sich haben!

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen