"Botswanas Geheimnisse" - Afrika Trails Special 2016/2017

"Botswanas Geheimnisse" - Afrika Trails Special 2016/2017

Als Spezial-Veranstalter für Afrika können wir Ihnen ständig interessante Spezialangebote für Botswana unterbreiten. Diese Reise kann nach Ihren Wünschen verlängert bzw. kombiniert werden. Fragen Sie nach Ihrem persönlichen Angebot!

Bei dieser einmaligen Reise erleben Sie die vielen Facetten, die Botswana zu bieten hat. Ein einmaliger Tierreichtum mit einer hohen Artenvielfalt, spannende Wildbeobachtungen fernab ausgetretener Pfade inmitten wunderschöner und reizvoller Landschaften erwarten Sie hier. Traditionell, große und romantische Zeltcamps, ausgezeichnetes Essen und perfekter Service laden zum Wohlfühlen inmitten der Wildnis ein.

Und mit unserem einmaligen Special bekommen Sie ein Spitzen-Preis-Leistungsverhältnis, welches so kein zweites Mal zu finden ist!

Reiseverlauf "Botswanas Geheimnisse" - Afrika Trails Special 2016/2017:

1. - 2. Tag: Chobe Nationalpark

Ihre Reise beginnt in Kasane. Sie werden bereits am Flughafen erwartet. Als drittgrößtes Schutzgebiet von Botswana ist der Chobe Nationalpark Heimat von riesigen Elefantenherden; je nach Saison gibt es hier ca. 90.000 bis 120.000 Tiere. Im Nordosten des Parks bei Kasane bildet der Chobe Fluss die Grenze zum Caprivi Streifen in Namibia. Diese Region wird von weiten, wildreichen Überschwemmungslandschaften geprägt. Gerade in der Trockenzeit, ca. zwischen April und Oktober, kommen große Elefantenherden zum Trinken und Baden an den Fluss. Aber auch von November bis März trifft man die Tiere hier an. Außerdem gibt es Büffel, Giraffen, Zebras, Gnus, Kudus, Wasserböcke und viele weitere Arten. Im Fluss finden sich außerdem zahlreiche Flusspferde und Krokodile und die Uferregionen werden von Löwen, Leoparden, Hyänen und gelegentlich sogar von Wildhunden auf der Suche nach Beute durchstreift.
Sie verbringen zwei Nächte im Chobe Under Canvas.

3. - 4. Tag: Savuti Region

Per Sportflugzeug geht es in die Savuti Region, die im westlichen Be-reich des Chobe Nationalparks liegt. Der Savuti Kanal führt nach jahrzehntelanger Trockenheit erst seit 2008 wieder Wasser und mündet in äußerst wildreiche Überflutungsebenen. Auch findet man hier eine wüstenähnliche Landschaft mit hohen Sandgraten und Hügeln vulkanischen Ursprungs vor, die einzigartig für die Region ist. Die legendäre Gegend ist eine extreme Wildnis: hart, rau und romantisch zugleich. Sie zieht eine große Anzahl Tiere an, insbesondere Elefanten, Hyänen und Löwen. Aber auch Schakale, Zebras, Gnus, Kudus, Giraffen, Leoparden und Wildhunde findet man hier vor.

Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie im Savute Under Canvas

5. - 6. Tag: Okavango Delta

Ein Sportflugzeug bringt Sie in das Herz des Okavango Deltas. Auf Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und Nacht erkunden Sie die abwechslungsreiche Landschaft, um Giraffen, Elefanten, Büffel, Moor- und Leierantilopen sowie Tüpfelhyänen, Löwen und Leoparden zu entdecken. Ganzjährig lassen sich auch Wasseraktivitäten unternehmen. Mit dem Mokoro (Einbaumkanu) werden Sie nahezu geräuschlos durch die zauberhaften Wasserwege des Deltas gestakt und per Motorboot er-kunden Sie die Kanäle und Lagunen, um Flusspferde, Krokodile oder mit etwas Glück die scheuen Sitatunga Antilopen zu entdecken. Auch Buschwanderungen werden angeboten, bei denen sich ganz bestimmt Ihre Sinne für die Wildnis schärfen.

Sie übernachten im Nxabega Trails Camp oder ab Mai im Nxabega Okavango Tented Camp. Die beiden Camps liegen malerisch an einer Lagune des Okavango Deltas inmitten eines 7.000 Hektar großen, privaten Konzessionsgebietes an der Südwestgrenze des Moremi Wildschutzgebietes.

Im Nxabega Trails Camp übernachten Sie in geräumigen Safarizelten, die von einer Safari Crew errichtet werden. Die großen Kuppelzelte sind mit großen Doppel- oder zwei Einzelbetten, komfortabler Matratze, Decken, Kissen, schöner Bettwäsche, Handtüchern, Nachttisch und Lampen ausgestattet. Jedes Zelt hat sein eigenes „Buschbadezimmer“ mit Buschdusche, Waschbecken, und Spültoilette. Auch eine kleine Bibliothek sowie Brettspiele sind im Camp vorhanden. Die Safari Crew kümmert sich um alle Details im Camp und selbstverständlich auch um alle Belange der Gäste. 

Das authentische und klassische Nxabega Okavango Tented Camp besteht aus nur 9 komfortablen Zeltchalets auf Holzplattformen jeweils mit en-suite Badezimmer und herrlicher Aussicht über die Lagune. 

7. Tag: Abreise

Ihre spannende Reise endet heute mit einem Flug nach Maun. Gerne können wir Ihren Aufenthalt in den einzelnen Unterkünften oder in anderen Regionen verlängern.

Als höherwertige Alternativen zum Nxabega Trails Camp können wir Ihnen gerne gegen Aufpreis das Nxabega Okavango Tented Camp oder in manchen Saisonzeiten auch die einmalig schöne und luxuriöse Sandibe Okavango Safari Lodge anbieten.

Optionale Verlängerungen:

3 Tage / 2 Nächte Viktoria Fälle (Simbabwe):

Sie werden vom Victoria Falls Flughafen (Simbabwe) abgeholt und zur Ilala Lodge, nur 10 Minuten zu Fuß von den Viktoria Fällen entfernt, gebracht. Bei dem beeindruckenden Naturschauspiel stürzt der Sambesi in eine über 100m tiefe Erdspalte. Neben einem Besuch der Fälle können Sie eine Bootsfahrt auf dem Sambesi, Elefantenreiten, Helikopterrundflug uvm. unternehmen (alle Aktivitäten fakultativ). Übernachtung Ilala Lodge oder auf Wunsch auch andere Unterkünfte.

Alternativ (besonders empfehlenswert): 3 Tage / 2 Nächte Viktoria Fälle in Livingstone (Sambia), Stanley Safari Lodge

Vom Flughafen Livingstone werden Sie zur traumhaften Stanley Safari Lodge gebracht. Sie liegt malerisch auf einem Hügel über dem Sambesi Fluss mit Aussicht auf das Sambesi Tal und die Gischt der Viktoria Fälle. Die großzügig angelegte Lodge ist liebevoll im afrikanischen Stil eingerichtet. Ein schöner Swimmingpool bietet Erfrischung. Eine geführte Tour zu den Viktoria Fällen sowie ein Besuch des Dorfes Mukuni (ein authentisches, 700 Jahre altes Dorf) sind bereits inklusive. Viele weitere Aktivitäten sind optional möglich: Helikopter-Rundflüge, Elefantensafari uvm.

Fast alle, der nur 10 komfortablen Cottages, sind in Richtung Sambesi hin offen - ein ganz besonderes Wohngefühl (Moskitonetze über den Betten). „Entspannen Sie sich, und genießen Sie den afrikanischen Sonnenuntergang mit malerischer Kulisse.“

4 Tage / 3 Nächte Makgadikgadi Nationalpark:

Von Maun aus geht die Fahrt zum ursprünglichen Meno A Kwena Camp, das direkt am Boteti Fluss im Makgadikgadi Nationalpark liegt. Es ist ein rustikales Buschcamp wie aus den Zeiten der Safaris von Hemingway. Sie unternehmen Wildbeobachtungsfahrten und Buschwanderungen. Vom Camp aus haben Sie eine traumhafte Aussicht über den Fluss, an dem vor allem zur Trockenzeit reges Treiben herrscht. Oftmals sind hier kilometerlange Zebraherden zu beobachten. Ein authentisches Safaricamp mit herzlicher Atmosphäre und Wohlfühlcharakter zum Entspannen und Träumen.

Im Preis enthalten:

Unterkünfte, Vollverpflegung, lokale Getränke, alle Flüge und Transfers zwischen den Camps, alle Ausflüge und Safaris, Wäscheservice, Nationalparkgebühren, Reisepreissicherungsschein

Nicht enthalten:

Internationale Flüge, Visum, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen (Reisekranken-/Reiserücktrittsversicherung obligatorisch)

Termine:

Individualreise! Termine: täglich

Preise:

Nxabega Trails Camp 15.10.2016 – 15.04.2017
Reisepreis pro Person im Doppel (7 Tage) ab Kasane / bis Maun:
15. Okt 2016 – 31. Okt 2016
01. Nov 2016 – 31. Dez 2016
03. Feb 2017 – 31. Mrz 2017
01. Apr 2017 – 15. Apr 2017
3.574,-€
2.198,-€
2.798,-€
3.179,-€
Nxabega Okavango Camp 15.04.2016 – 31.10.2017
Reisepreis pro Person im Doppel (7 Tage) ab Kasane / bis Maun:
15. Apr 2017 – 31. Mai 2017
01. Jun 2017 – 30. Jun 2017
01. Jul 2017 – 31. Okt 2017
3.998,-€
4.998,-€
5.998,-€
Viktoria Fälle (Simbabwe) 3 Tage / 2 Nächte
Reisepreis pro Person im Doppel ab Victoria Falls / bis Kasane:
15. Okt 2016 – 31. Okt 2017
419,-€
Viktoria Fälle (Sambia) 3 Tage / 2 Nächte
Reisepreis pro Person im Doppel ab Victoria Falls / bis Kasane:
15. Okt 2016 – 31. Okt 2016
01. Nov 2016 – 31. Dez 2016
01. Jan 2017 – 21. Mai 2017
22. Mai 2017 – 30. Jun 2017
01. Jul 2017 – 31. Okt 2017
1.399,-€
1.140,-€
1.170,-€
1.279,-€
1.398,-€
4 Tage / 3 Nächte Makgadikgadi Nationalpark
Reisepreis pro Person im Doppel ab / bis Maun:
15. Okt 2016 – 31. Okt 2016
01. Nov 2016 – 10. Jan 2017
11. Jan 2017 – 31. Mrz 2017
01. Apr 2017 – 31. Jun 2017
01. Jul 2017 – 31. Okt 2017
1.779,-€
1.179,-€
996,-€
1.398,-€
1.857,-€
Einzelzimmerzuschläge auf Anfrage
Flug ab Deutschland bereits ab 1.139,- € inkl. Tax

Hinweis:

Gepäckbeschränkung: 20kg pro Person (Handgepäck und Hauptgepäck zusammen) in weichen Reisetaschen.

Wichtiger Hinweis:

Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen), die im jeweils aktuellen Reisekatalog (Preisliste) abgedruckt sind. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.
Dieses Angebot als PDF zum Download
Abendsonne_Afrika_Botswanas_Geheimnisse_7_-_12Tg_2017.pdf797 KB
Reiseverlauf "Botswanas Geheimnisse"

Reiseverlauf "Botswanas Geheimnisse"

Leopard, Chobe Nationalpark, Botswana

Leopard, Chobe Nationalpark, Botswana

Chobe Under Canvas, Chobe Nationalpark, Botswana

Chobe Under Canvas, Chobe Nationalpark, Botswana

Sundowner, Chobe Under Canvas, Botswana

Sundowner, Chobe Under Canvas, Botswana

Giraffen, Chobe Nationalpark, Botswana

Giraffen, Chobe Nationalpark, Botswana

Savute Under Canvas, Savuti Region, Botswana

Savute Under Canvas, Savuti Region, Botswana

Savuti Region, Botswana

Savuti Region, Botswana

Sundowner, Savute Under Canvas, Savuti

Sundowner, Savute Under Canvas, Savuti

Löwenfamilie, Savuti Region, Botswana

Löwenfamilie, Savuti Region, Botswana

Sundowner, Okavango Delta, Botswana

Sundowner, Okavango Delta, Botswana

Mokorofahrt, Okavango Delta, Botswana

Mokorofahrt, Okavango Delta, Botswana

Pirschfahrt, Okavango Delta, Botswana

Pirschfahrt, Okavango Delta, Botswana

Nxabega Okavango Tented Camp, Okavango Delta

Nxabega Okavango Tented Camp, Okavango Delta

Nxabega Okavango Tented Camp, Okavango Delta

Nxabega Okavango Tented Camp, Okavango Delta

Giraffen, Okavango Delta, Botswana

Giraffen, Okavango Delta, Botswana

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen